1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Morgenmenschen-Nachtmenschen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gabi0405, 21. Juni 2008.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Werbung:
    Hallo zusammen, :)

    es gibt ja ganz eindeutig Menschen, die am Morgen sofort da sind und dirket nach dem Aufstehen über ihre volle Leistungskraft verfügen können, das sind die Morgenmenschen und dann gibt es Menschen die am Morgen völlig verpeilt sind, schwer in die Gänge kommen und nichts geregelt kriegen dafür aber gegen Abend und Nachts ihre volle Leistungskraft entfalten und höchst konzentriert arbeiten können, das die Nachtmenschen.
    Sehr schön zu beobachten bei meinem Mann und mir. Ich bin ein Tagmensch, habe die Sonne in 11 und er ein totaler Nachtmensch mit Sonne in 2.
    Meine, zugegeben banale Theorie, wie sich dies im Horoskop zeigt ist folgende: Ist die Sonne in der Taghälfte, also über dem Horizont ist man ein Tagmensch, ist Sonne unter dem Horizont ist man ein Nachtmensch. Wenn nun gleichzeitig Sonne und Mond in der Taghälfte stehen (wie bei mir) verstärkt sich die Sache noch.
    Mein Sohn hat z.b. die Sonne oben und den Mond unten. Er ist eher ein Morgenmenschen, kann gut aufstehen und ist gleich fit aber er hat auch kein Problem damit, mal eine Nacht durchzumachen.
    Ich denke aber, dass der Sonnenstand der eindeutigere Hinweis ist.

    Wie ist das bei euch? Seit ihr Morgen :baden:- oder Nachtmenschen :geist: und wo steht die Sonne bei euch?

    lg
    Gabi
     
  2. Lilith

    Lilith Guest

    Hallo Gabi!:)

    Bei mir trifft die Theorie zu: ich hab Sonne und Mond oben und bin eher ein Tagmensch. Wobei ich in der Früh schon einen Kaffee brauche um fit zu sein; aber dann bin ich voll da. Abends lange aufzubleiben reizt mich nicht mehr besonders, früher mal in Pubertät und Jugend war das anders.


    liebe Grüße
    Lilith
     
  3. deepdish

    deepdish Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Saarland
    Hallo Gabi !
    Bin sowohl als auch...
    Komme morgens sehr gut raus und muß dann meistens direkt etwas arbeiten. ( Sonne Konj. MC).
    Kann aber auch ohne Probleme mal ne Nacht durchfeiern, und keine Probleme mit Nachtschicht ( Mond in 2.)

    LG Andi
     
  4. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Hallo Gabi,

    ich bin zwar eine astrologische doppelnull :), aber ich hab mir schon einige horoskope machen lassen und da steht drinnen, ich hab die sonne im 5. und den mond im 10. haus.

    ich bin eine eule, also ein nachtmensch, was aber nicht heißen soll, dass ich diesem rhythmus immer folgen konnte. während meine kinder kleiner waren, war ich gezwungen, ein morgen(muffel) zu sein :D

    heute kann ich wieder meinem eulen-dasein hemmungslos frönen, ich habe super arbeitszeiten: von 9.30 - bis 19 uhr! :banane:

    lg
    sandy
     
  5. Mora

    Mora Guest

    Grüß Dich Gabi

    vielleicht ist das so - das es Morgen - bzw. Nachtmenschen gibt - dann gibt es noch mich - die den Morgen und die Nacht und bin hellwach - wer hätte das gedAcht? ;)

    ... aber mit Horoskopen kenn i mi net aus

    Die Sonne :) ist immer und überall

    lg MoRa
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Werbung:

    Bis jetzt hauts also so ziemlich hin.
    Sandy, du hast die Sonne in 5, also in der Nachthälfte, was auf einen Nachtmenschen schließen läßt. Jetzt steht bei dir allerdings der Mond oben und der Mond ist ja von Hause aus ein Nachtplanet der astrologisch sein Zuhause an der tiefsten Stelle des Horoskops hat und der Mond ist bei dir an die höchste Stelle des Horoskops gewechselt, was bedeuten könnte, dass du vielleicht tgagsüber ganz gern mal ein Nickerchen hälst?
    Mein Mond ist auch in der oberen Hälfte und wenn es sich einrichten läßt, mach ich gern ausgibig Mittagspause.
    Lilith, den Kaffee brauch ich morgens auch. Aber auch ohne Kaffee hab ich am Vormittag meine absolut kraftvollste Zeit während ich zum Nachmittag hin immer lustloser und müder werde.

    lg
    Gabi
     
  7. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    jetzt hast du mich auch noch geoutet :D

    leider hat mein chef was gegen nickerchen, aber an meinen freien tagen gehts nicht ohne ....es gibt nichts schöneres, als am nachmittag auf der couch vor sich hinzudösen...meine beiden :katze::katze: leisten mir gerne gesellschaft :)

    abends bin ich dann wieder putzmunter.

    lg
    gabi
     
  8. Arjona

    Arjona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1.190
    Hallo Gabi ;),

    meine Sonne ist in der Taghälfte und mein Mond in der Nachthälfte.
    Eigentlich bin ich immer gut drauf :banane: Ich schlafe zwar morgens gern länger, wenn es geht, aber wann geht es schon mal :escape: Und abends bin ich auch noch fit, meist bis spät in die Nacht hinein :banane: Einen Mittagsschlaf brauche ich auch nicht!

    Hoffe, konnte Dir ein wenig helfen.

    Liebe Grüße :liebe1:
    Kodiak
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Gabi und alle :)

    ich bin ne Nachteule par excellance, mit Sonne und Mond unterm Horizont :zauberer1 und Sonne auch noch am tiefsten Punkt. Da kanns schon mal passieren dass ich bis 5 Uhr früh durchmach und erst nach 12 Uhr mittags aufsteh. :clown: Ich kann mich zwar umstellen wenns sein muss, und habs auch schon mal geschafft, ne Woche lang abends 23 Uhr schlafen zu gehen und morgens um 8 aufzustehen, was mir auch mal ganz gut getan hat :banane: aber mein natürlicher Rhythmus ist das nicht.

    lg Annie
     
  10. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Werbung:
    Ich hab die Lichter oben. Und bin trotzdem übermäßig nachtaktiv. Tadaaa! :clown: :D
     

Diese Seite empfehlen