1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mords-Wut

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von RitaMaria, 8. Januar 2006.

  1. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    Leidiges Thema Vogelgrippe....

    mich irritiert nicht, dass sie wieder aktuell ist
    mich irritiert nicht, dass sie auch zu uns vordringen könnte
    nich irritiert dreimal nicht, dass sich die Natur an uns zu rächen scheint - Recht hat sie!!!

    Mich irritiert und ich bin stinkesauer, wie da in der Türkei mit dem zu "vernichtenden" Geflügel umgegangen wird!

    Auch angesichts:

    * mangelnder Bildung mangels Schulen
    * Kindern, die mit abgeschlagenen Hühnerköpfen spielen
    * Hühnerhaltung im Wohnbereich
    * Lebensweisen, die in die Jungsteinzeit gehören....

    Wie, verflucht noch mal, kann man mit Leben, und sei es "nur" mit dem von Hühnern so umgehen, wie es da eben stattfindet, ohne auch nur einen Moment lang zu erahnen, dass eines das andere hervorruft???

    Wie vor langer Zeit im ersten Golfkrieg, als mich beim Anblick einer öltriefenden Möwe mehr erbarmte als weinende Kinder, da die Möwe die Globalität und Brutalität des Ereignisses als absolut Unbeteiligte darstellte - so haben auch hier die trauernden Eltern mein Mitgefühl, aber die Tiere mein ganzes Erbarmen...

    Man schämt sich, ein Mensch zu sein, wenn man dieses sieht!

    Und so will man eine Gefahr bannen?
    So will man einen Ausweg aus einer bedrohlichen Situation erreichen??

    Mensch - erbarme dich wenigstens deiner, denn dir geschieht nach deinen Taten. Das wäre ein trauriger Anfang, aber es wäre wenigstens einer..

    RitaMaria
     
    Mariposa und matrix84 gefällt das.
  2. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Ich bin so dankbar, dass es außer mir noch andere wahrnehmen. Als ich die Bilder gesehen habe, wie sie die Enten gejagt haben und in die Säcke gestopft.....ich hätte heulen können!
     
  3. Karuna

    Karuna Guest

    mir gings genauso
    es ist so ungerecht für die Tiere
    bin sehr tierlieb...


    zu uns nach Portugal kommt sie nicht
    aber es ist ja egal wir leben alle auf
    dem gleichen Planeten


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  4. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Hast du auch gesehen, wie sie lebendig begraben worden sind?

    Ich hatte den Wunsch, die "Jäger" hinterher in die Grube zu werfen...

    Wenn sie schon sterben müssen, dann bitte vor dem Begraben.

    Aber am Besten, man lässt sie munter rumgackern.
    Wer von den Menschen übrig bleibt, wird immun... :D

    (Ein Türke sagte, dass sie eh 80% Viecher versteckten, also was soll das Theater dann.)
     
  5. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Gute Idee!
     
  6. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    778
    Ort:
    darmstadt
    Werbung:
    gesehen hab ich es nicht..gottseidank....
    so kann man doch mit lebewesen nicht umgehen:nono:
    egal ob sie nun gefärlich sind,oder halt auch nicht.
    und das mit den kindern die mit köpfen spielen, also ne, so was geht doch nicht.......auch wenn hühner geschlachtet werden,aber ein gewisser respeckt sollte doch vorhanden sein!!!!!!
     
  7. intrabilis

    intrabilis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    ungefähr da
    Hihi, auch ein Virus lebt.
    Grippeviren sind ganz besonders anpassungsfähig, die Immunen könnten nächstes Jahr schon zu den nicht Immunen gehören.:)

    Aber was hat denn nun Priorität?

    Leben (der Viren) zu "vernichten" um Leben (Mensch, Tier) zu schützen etwa?
    Den Virus juckt's wahrscheinlich nicht.

    lg
     
    July gefällt das.
  8. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Er hat keine Zeit zum Philosophieren, bastelt gerade an der Mutation... :D
     
  9. intrabilis

    intrabilis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    ungefähr da
    Das is' sicher sein Erfolsgsgeheimnis.:weihna1

    Wir könnten Bush bescheid sagen, vieleicht ruft er einen Kriegszug gegen den Virus des Böden aus.
    Selbstverständlich erst nach Einberufung eines Expertenteams, das ein für und wider abwägt, dann noch einen Sprecher wählen, die allgemeine Meinung mittels Werbespots manipulieren, und dann können wir sofort loslegen.:schnl:
     
  10. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    Werbung:
     
    July gefällt das.

Diese Seite empfehlen