1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Morden und Töten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WyrmCaya, 6. Oktober 2006.

  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Hallo liebe Foris :)

    Wie seht ihr das?
    Ist Töten und Morden das Gleiche?

    ...zur Anregung:

    Warum ist es das Gleiche?
    Warum gibt es da Unterschiede?

    und....mordet der Mensch immer, wenn er tötet?

    ....wie geht ihr damit um? ;)

    *gespannt auf Eure Antwort warte*

    Bis dann,
    Caya :)
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Mord ist Töten mit einer bestimmten Intention. Töten als Überbegriff enthält auch den Mord.
    Mal ganz juristisch:


    §211, 2 StGB

    (2) Mörder ist, wer
    aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,
    heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder
    um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,
    einen Menschen tötet.
     
  3. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Für mich ist es so:

    Tiere müssen töten/morden, weil sie keine anderen Ernährungsvarianten haben.

    Menschen haben, zur jetzigen Zeit, soviele Möglichkeiten, trotz Leichenverzicht gesund zu bleiben und das Essen zu genießen, dass es einem glücklicherweise selbst überlassen ist, ob man jetzt fürs Essen morden möchte.

    Ich persönlich kann es seit meinem 10Lebensjahr, als ich darüber aufgeklärt wurde, warum meine Schwester kein Fleisch/Fisch mehr essen will, nicht mehr verantworten.
    Vielleicht könnte ich, aber ich will es nicht.
    Ich verkrafte es psychisch nicht, und das ohne jegliche Übertreibung.
    Vielleicht Karma? Vielleicht war ich in einem früheren Leben Schlachter, Tierquäler........
     
  4. Maud

    Maud Guest


    Das Tier tötet um zu überleben, der Mensch aber aus Profitgier, und um Gammelfleisch zu produzieren!

    L.G. Maud
    :nudelwalk
     
  5. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Der Mensch tötet nur aus Profitgier und um Gammelfleisch zu produzieren ? Das wäre/ist eine sehr beschränkte Sichtweise finde ich.
     
  6. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Nein eine rationale Zusammenfassung,

    so einfach ist das.

    L.G. Maud
     
  7. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Oder vollkommen labiler Bullshit. Der Mensch ist ein Fleischfresser, genauso wie ein Löwe oder ein T-Rex. Der Mensch würde keinen Profit machen, wenn sein Produkt nicht verkauft würde. Es kaufen aber die Leute.
    Ich finds schön dass ich nicht hergehen muss und einem Tier das Leben aushauchen muss um trotzdem meinen Burger zu essen.
    Und dann gibts noch so Leute die hergehen und davon reden wie arm die Viecherl sind blabla während sie ihren Frühstücksschinken fressen und in der Zeitung lesen.
    Irgendwie muss man sie ja töten, wenn ich das leihenhaft mach leidet das Tier sicherlich weit mehr.

    Morden und Töten? Es kommt immer auf die Intention an, is ne Frage des Gedanken-/Energie-/Karmawechsels zwischen den beiden.

    Die Frage ist jetzt halt wie man in ein Geschäft gehen, sich Gewehr u. Munition holen, in den Wald gehen, einem Reh den Kopf wegschiessen und das dann Sport nennen kann.
    Ganz ehrlich gesagt ich weiss nicht und mich störts auch nicht wenn andere das tun. Da kümmert ich mich liebe um meine Missetaten und nicht um das arme erschossene Reh von sonstwo.

    Wenns dir Spaß macht dann ernähr dich von Gemüse&Co

    PS:
    Und jetzt mit :D Gammelfleisch kommen bestätigt nur dass du irgendwo in Aggressionen bezüglich diesem Thema schwebst.
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Der Mensch tötet um sein Überleben zu sichern und so mancher Mensch mordet aus Rache einen anderen Menschen.


    LG Tigermaus
     
  9. Maud

    Maud Guest


    Hay Tenchuu


    Mit 20 war ich genau deiner Meinung.

    L.G. Maud
     
  10. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Nein warst du nicht. Und dein "mit 20"-Kommentar ist noch wesentlich labiler
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen