1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Morbus Raynaud

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Celine, 17. Juli 2008.

  1. Celine

    Celine Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    265
    Ort:
    NÖ-Waldviertel
    Werbung:
    hallo ihr lieben


    da ich an dieser krankheit leide, suche ich infos wie ich damit besser umgehen kann bzw. was ich tun kann.

    laut hausarzt ist diese krankheit nicht wirklich behandelbar. empfohlen hat er mir wechselbäder als gefäßtraining.

    habt ihr irgendwelche erfahrungen bzw. hilfreiche methoden?

    über einen erfahrungsaustausch würde ich mich sehr freuen.
     
  2. Celine

    Celine Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    265
    Ort:
    NÖ-Waldviertel
    da diese krankeit ja doch einige menschen haben, aber deren namen nicht wissen, es ist eine durchblutungsstörung der finger;)
     
  3. flyinghuman

    flyinghuman Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    37
    Ort:
    am Rande von großer Stadt
    Hallo Celine.

    Das Raynaud Syndrom ist keine unheilbare Krankheit, es kann genauso schnell wieder verschwinden wie es aufgetreten ist. Es ist ja kein angeborener Defekt. Hatte selbst über einen Zeitraum von 2 1/2 Jahren diese Symptome. Vorwiegend bei physischer Kälte. Obwohl ich rückblickend sagen muss, dass ich in den Momenten, als es auftrat, leider auch nicht wirklich entspannt war. Emotionaler Streß könnte dabei also ebenso eine Rolle spielen wie Veränderungen im Gehirn. Treten oder traten bei dir im Leben irgendwann einmal "paranormale Begebenheiten" auf? Verstehe mich bitte nicht falsch, ich las selbst noch, als ich Betroffener war, in einem Buch darüber, dass Menschen, bei denen diese "Fähigkeiten" aufbrachen, von Symptomen wie "Leichenfingern" berichteten. Echt schrecklich. ;) Bei mir ist diese Erkrankung in den letzten zwei Wintern nicht mehr in Erscheinung getreten. Zum Glück. Ich kann dir nur raten, die Ruhe zu bewahren.
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo;

    http://de.wikipedia.org/wiki/Raynaud-Syndrom
    Da fallen mir auf der Stelle gleich 3 Therapien ein, die machen würde:
    Graue Felder/Esogetische Medizin
    Homöopathie
    Akupunktmassage

    Abfinden würe ich mich damit nicht - du hoffentlich auch nicht! :umarmen:
     
  5. Celine

    Celine Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    265
    Ort:
    NÖ-Waldviertel
    Hallo

    Erst mal ganz herzlichen Dank für Eure Antworten. Habe ehrlich gesagt net damit gerechnet, das ich soviele Ratschläge erhalte (auch per PN). Ich freu' mich wie ein kleines Kind. Danke, Danke, Danke

    Ehrlich gesagt hab ich mich schon abgefunden damit, da man mir ja gesagt hat es ist net wirklich behandelbar und gelesen hab' ich das auch mal irgendwo.

    Vor kurzem hab' ich mich über Biofeedback etwas informiert und da hab' ich auch gelesen, das Raynaud damit behandelt werden kann. Das war für mich Licht am Horizont. Hab' mir dann gedacht, vielleicht gibt's noch mehr......
    Auf jedenfall werd ich das jetzt in Angriff nehmen. ;)

    @flyinghuman
    Auch bei mir tritt das vorwiegend bei physischer Kälte auf und der emotionale Streß spielt bei mir sicher auch mit. Der ist großteils Berufsbezogen, fühl mich nicht wirklich wohl dort. Es ist die Arbeit selbst, nicht das Umfeld. Hab' lauter superliebe Kollegen mit denen ich mich blendend versteh'.
    Vor ca. einem Jahr hatte ich massive Panikattacken wobei wohl ein Schicksalsschlag mitspielte der schon länger zurückliegt.
    Das hab ich aber inzwischen im griff. Seit dieser Zeit tritt das Raynaud Syndrom auch heftiger auf. Wann es genau angefangen hat, kann ich gar nicht mehr sagen. Schon vor Jahren.

    "Paranormale Begebenheiten" Hmmm...... kann ich net wirklich sagen, möcht es auch gar nicht zulassen. Ich würd's eher "feinfühlend" bezeichnen. Ich seh' keine Bilder od. Filme ablaufen. Es gibt nur Situationen wo alle überrascht sind wenn bestimmte Dinge passieren mich hingegen überrascht es nicht, weil ich einfach nix anderes erwarte.

    Na und auf dem "Ruhe bewahren" arbeit ich.


    @Handwerkprofi
    Graue Felder/Esogetische Medizin -- kenn' ich nicht. Kannst Du mir das genauer erklären.

    Homöopathie u. Akupunktmassage ist eine Überlegung wert.


    Nochmals Danke
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Therapeut und Lehrer in Österreich: http://www.farbe-und-kristalle.com/ 1x pro Woche auch in Wien.
    http://www.esogetics.com/german/index.html
     
  7. Celine

    Celine Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    265
    Ort:
    NÖ-Waldviertel
    Danke, werde ich mir gleich anschauen :)
     
  8. marcoauf

    marcoauf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    3
    Bei mir ist es so dass ich nachts mir den Hintern abfriere, aber tagsüber immer echt kalt habe. Der Arzt hat mir sogar einen Herztac gemacht und herausgefunden dass meine linke herzkammer kleiner ist als die rechte. Dies sei ein problem für den blutkreislauf. Ich denke aber dass meine kalten hände vielleicht doch vom raynaud syndrom kommen...
    auf jeden fall will ich keinen solchen winter mehr erleben, echt zu erschöpft, zuerst ist es dies, dann das andere und jetzt dies hier...
    Ich habe in einem anderen Forum gelesen dass es beheizbare handschuhe gibt und dass es ziemlich gut funktioniert. hat dies hier jemand schon probiert?
    Ich habe diese seite gefdunden, wird auch in anderen foren genannt jedoch würde ich gerne wissen ob es jemand schon probiert hat.
    beheizbarehandschuhe. de

    danke euch im voraus
     
  9. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.207
    Hallo Celine

    unten stehendes hast Du vielleicht auch schon gefunden beim googeln. Scheint eine etwas schmerzhafte Therapie zu sein. Da musst Du selber entscheiden, was nun das kleinere Übel ist.. Ich hoffe mal es geht von selbst oder mit weniger schmerzhaften Methoden vorüber...


    Zitat von hier

    Hallo,

    ich leide seit gut 30 Jahren an einem primären Raynaud-Syndrom, das sich ständig verschlechterte. Hatte ich anfangs ab dem Gefrierpunkt blaue und weisse Finger, so begann das Elend in den letzten Jahren schon bei etwa 15 °C.

    Seit ein paar Wochen bekomme ich von meinem Hausarzt eine Neuraltherapie, bei der mir Procain an die Nervenknoten an den Gefässaufzweigungen gespritzt wird. Nicht grade lustig - aber: ES WIRKT WUNDER!!!
    Ich hätte nicht mehr geglaubt, dass ich das noch erleben würde: strahlender, knackig kalter Herbstmorgen, Rauhreif, ich mit meinem Hund in den Feldern, grössten Teils ohne Handschuhe wg. Leckerchen verteilen & Ball spielen. Hab hinterher nur noch in der Küche gesessen und vor Glück geheult!

    Leider war meine Krankenkasse nicht auf Anhieb bereit, die Kosten zu übernehmen, da es angeblich kein anerkanntes Therapieverfahren ist. Erfreulicherweise hat sich aber mein Arzt sehr dafür eingesetzt, und nun klappt es doch.


    Viel Erfolg und Gute Besserung wünsch ich Dir !
    mfG
    Tobi
     
  10. marcoauf

    marcoauf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich bin ein bisschen gegen Medis, und diese Procain prozedur muss ja schlimm sein. Gibts denn keine andere Lösung ohne medis??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen