1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Moqui Marbles u Edelsteine reinigen??

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von sabrina3005, 5. Januar 2007.

  1. sabrina3005

    sabrina3005 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    103
    Ort:
    bei hameln
    Werbung:
    halli hallo!!!

    Ich habe seit kurz vor wihnachten rosenquarz als armband um , tigerauge als kette und moqui hab ich so 1-2 mal am tag 20 min in der hand!habe die seit ca 3 wo.

    nu is meine frage wie reinige ich die am besten??einfach in den regen legen hat die frau mir glaube ich gesagt oder??aber wenn ja wie lange denn?
    und wie lade ich die wieder auf die sonne is ja net wirklich immer da!!und wie lange??

    kann ich alles zusammen reinigen u aufladen od die moqui anders???

    danke für eure antworten!!!

    liebe grüße sabrina
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    in meinem klugen buch steht,du kannst sie mit einer zahnbürster reinigen,na ja, ich lasse normals kaltes wasser,aus der leitung drüberrinnen ,nicht ewig ein bisserl hat und aufladen soll man sie durch streicheln und licht.wenn du sie als paar zusammen läßt brauchen sie auch nicht extra ent oder agfeladen werden .aber sonne z.b.haben sie gerne.wenn keine scheint,leg ich meine trotzdem aufs fensterbrett. du kannst sie aber auch im mondlicht aufladen.hoffe ich konnte dir helfen
     
  3. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo,
    lass die Moquis aber nicht lange in Wasser einweichen. Sie haben eine harte Schale, aber einen Kern aus Sand.

    Für alle Steine gilt


    Steine allgemein sollten nicht unbedingt über 70 Grad erhitzt werden (Auch nicht beim Trocknen!!!).

    Steine die Größer als 2 Zentimeter sind nicht im kalten Zustand mit heißem Wasser in berührung bringen, da sie sonst zerspringen!!!! Die Temperatur sollte man in ein oder zwei Schritten anpassen.

    Steine die größer als 5 Zentimeter sind (Breite und Dicke) sollte man nicht unbedingt (nach Handgefühl) heiß waschen.

    Steine die größer als 8 Zentimeter sind (Breite und Dicke) und Steine mit Kristallen sollte man stets mit Wasser, das der Raumtemperatur nahekommt reinigen. Also nur etwas kühler als lauwarm. Gerade in großen Steinen bleibt bei Temperaturänderungen ein beständiger kalter Kern und ein heißer Rand, das dann zu spannungsrissen und Schäden führt.

    Die meisten Risse in Naturkristallen entstanden durch solche Temperatursprünge in der Natur (vor dem Fund). Viele zerspringende Steine wurden nur zu warm gewaschen.
    Gruß
    proyect_outzone
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen