1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mondknotenhoroskop Deutung♡

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von reinesEinhorn, 8. Juni 2016.

  1. reinesEinhorn

    reinesEinhorn Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Mein Wohnort liegt im Westerwald. Es ist ein klein
    Werbung:
    Hallo meine Lieben:)

    Auf das Mondknotenhoroskop der Huberschule bin ich vor längerem gestoßen als ich anfing mich intensiver mit der Astrologie zu beschäftigen :)

    Seitdem fasziniert es mich und ich würde es sogerne verstehen auch mich besser zu verstehen und meine Anlagen und Begabungen rauszufinden.

    Ich habe jetzt schon öfters von verschiedenen Deutungsmethoden gelesen einmal dieses Tripel, dann Singleklick und Integrationshoroskop.

    Leider kann ich das Mk-Horoskop gar nicht deuten, weiß nur dass es für die Schatten oder unterbewusste Persönlichkeit steht.

    Würdet ihr mir da vielleicht helfen und mir meine praktisch übersetzen bzw. deuten?

    Dafür wäre ich euch so unglaublich dankbar♡

    Meine Daten: Janina Strunk, 16.03.1989 um 11.23 Uhr in Kirchen/Sieg

    Alles Liebe für euch ♡
    eure Nina:LOL:
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.976
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Nina,

    Fürs erste dein Triple, wobei das Mondknotenhoroskop links unten auf der Grafik zu finden ist. Oben steht dein Radix und unten rechts dein Häuerhoroskop.

    Melde mich bei dir, sobald ich etwas Zeit finde!

    Alles liebe!

    Arnold reines einhorn triple.gif
     
    flimm gefällt das.
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.976
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Nina,

    Zunächst ein wenig über die archetypischen Häuser in deinem MKH: Primär fällt hier die Sonne nebst Venus und Merkur im 12. Haus auf. Das kann der freiwillige Aufenthalt in einem Kloster sein, und mit der Venus kommt die Heilpflanzenlehre der damaligen Zeit ins Spiel. Und mit Merkur kann man hier in Ruhe aus der Zurückgezogenheit schreiben. Der Mond im achten Haus kann bis zur Waise gehen. Oder du warst in der Vergangenheit ein Kind, vielleicht von der Mutter alleine großgezogen. Saturn, Uranus und Neptun im zweiten Haus vor der dritten Häuserspitze kann mit Reichtum und einhergehenden Verlusten handeln, sowie Uranus, der mit einem Schlag eine neue Lebenssituation mit sich bringen konnte. Pluto im Skorpion im vierten Haus zeigt die kirchliche Macht im eigenen kollektiven Umfeld an. Und mit Mars/Jupiter am MC geht es ein wenig um Macht, vielleicht militärischer Natur. Das wäre der Zeitgeist, also auch so etwas wie der 30jährige Krieg, in welchem das gemeine Volk besonders leiden musste, also verbrannte Erde. Die Sonne könnte ebenso einen freiwilligen Aufenthalt im 12. Haus gehabt haben, wobei man hier auch die Geheimbunde, so wie zum Beispiel die Freimaurerorden oder Rosenkreuzer ansiedlen kann.

    Aber wesentlich ist im Grunde die Tatsache der Planetenstände in den Häusern im MKH. Darin ist man irgendwie vertraut, und es ist schon eine starke Veränderung, sobald die Sonne nun mit Merkur, Venus und dem aufsteigenden Mondknoten am MC trhont! Der Weg geht aus der Stille des 12. Hauses auf die Bühne des zehnten. Oder Saturn, Neptun und Uranus kommen im Radix in das siebte Haus. Zunächst sollte man im MKH den Umgang mit Ressourcen erlernen und den verbalen Umgang mit der Umgebung, bis hin zur Verwandschaft. Und im siebten Haus wirds persönlich. Vielleicht hat man ein wenig Hemmung auf die Bühne des zehnten Haus zu gehen, selbstständig zu sein, da das MKH mehr auf Rückzug und Stille aus ist. Aber ebenso steht im MKH der Jupiter mit Mars da oben. So kannst du sicher aus dem Bauch heraus den Weg zur Selbstständigkeit gehen, oder in eine leitende oder führende Position.

    Umgekehrt dürfte dir die Erfahrung im MKH im 12. Haus nützlich sein, da hier offensichtlich auch Meditation und Zuwendung zu den geistigen Ebenen der Fall war. Es geht auch darum, die Fähigkeiten und Erfahrungen des MKH ins Radix zu integrieren, da diese Schatten ebenso fruchtbare Vulkanasche enthalten ( Integration ). Bliebe man nur im MKH hängen, dann wäre so gut wie keine Weiterentwicklung der Fall. So würde man Situationen vom Außen anziehen, um im Radix auf die richtige Spur zu kommen.

    Im MKH hattest du den 2. Strahl von "Liebe und Weisheit" und im Radix trägst du nun den sechsten Strahl mit "Idealismus und Hingabe!" Du musst für eine Sache voll begeistert sein, um dein Potential voll nutzen und ausschöpfen zu können!

    Alles liebe!

    Arnold
     
    Floo und Steph hani gefällt das.
  4. reinesEinhorn

    reinesEinhorn Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Mein Wohnort liegt im Westerwald. Es ist ein klein
    Hallo lieber Arnold:LOL:

    Entschuldige bitte dass ich dir erst jetzt antworte, leider kam ich vorher nicht dazu:(

    Ich danke dir von ganzem Herzen dass du dir die Zeit genommen hast mir auf mein Anliegen zu antworten, das ist so unglaublich lieb von dir^^

     
    Arnold gefällt das.
  5. Steph hani

    Steph hani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    hallo @Arnold

    ich hab gerade zum ersten mal auf mein Mondknotenhoroskop gesehen..
    und was mir gleich auffiel.. der Mondknoten mit dem T drinnen (nördlicher? o_O )
    steht wie in meinem Radix im 7.Haus nur statt in Zwilling um Skorpion da wo im Radix mein Ac steht, spricht auf meinem Saturn in Opposition zur Sonne :o

    bedeutet das nun das diese Opposition Sonne - Saturn mein Karma ist? (T_T)

    meine Daten (falls du selbst sehen möchtest) 3.5.1984

    würde mich freuen wenn du mal zeit und lust hättest einen blick drauf zu werfen (>_<)

    mfg :)
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.976
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Steph hani,

    Um es genau zu sagen, brauche ich noch deine Uhrzeit, sowie den Geburtsort. Jedenfalls liegt die Betonung bei dir auf der Ich-Du Achse der Häuser 12, eins, sieben und sechs, wo es um Partnerschaft und persönliche Begegnung geht. Melde mich wieder, sobald ich die Daten genau von dir habe!

    Alles liebe einstweilen!

    Arnold
     
    Steph hani gefällt das.
  7. Steph hani

    Steph hani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Hallo Arnold,

    ups wie peinlich (^-^; hab ich doch glatt vergessen, tut mir leid!

    3.5.1984 um 20:35 in Kassel

    vielen Dank! :blume:

    alles liebe
     
  8. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.976
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Steph hani,

    Der Mondknoten zittert sich innerhalb von gut 18 Monaten durch ein Zeichen. Du hast gut hingeschaut, das Zeichen des Mondknoten ist bei dir im Radix der Zwilling und im MKH steht er nun gradgenau wieder in den Zwillingen, aber im ersten Haus. Meistens bleibt der Mondknoten im Haus im Vergleich mit dem MKH. Aber in vielen Fällen wandert er weiter, so dass sich die Thematik verändert. Bei dir ist nach wie vor das Thema auf der Ich-Du Achse zu finden, aber die Planeten haben sich vertauscht. Jetzt steht dein Saturn am AC und im MKH stand er im siebten Haus. Auch haben sich deine Sonne, der Mond, sowie Merkur und deine Venus "gedreht" und stehen jetzt auf der Du-Seite. Das erleichtert sicher Liebe und Kontakt, wobei noch der Mond in die Konjunktion mit deinen aufsteigenden Mondnknoten kommt! In MKH steht er mit Saturn in der Konjunktion. Da ging die Entwicklung langsam und schrittweise gemäß dem Saturn vor sich. Im Radix ist jetzt der Mond, also dein inneres Kind so wichtig geworden, wobei das achte Haus für den Mond nicht einfach ist und im MKH stand er noch im 12. Haus, alleine und nicht mit Kontakten bereichert. Hattest du schwierige Geburtsumstände mit deinem Saturn im 1. Haus? Da steckt auch viel Mutterthematik in deinem Bild...?

    Alles liebe!

    Arnold
     
    Steph hani gefällt das.
  9. Steph hani

    Steph hani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Hallo Arnold,

    Vielen Dank für deine Deutung! :)

    bei der Geburt lief alles gut.
    in der Schwangerschaft .. und ich glaub das war kurz bevor ich geboren wurde.. da hatte meine Oma einen Selbstmordversuch gemacht und die Uroma hat meiner mutter dafür die schuld gegeben so das meine mutter ziemlich Schuldgefühle gehabt haben muss..

    ansonsten was Mutter Thematik angeht .. seid dem alter von 5, bin ich bei meinem Vater aufgewachsen und habe meine Mutter zu mindest im alltag nicht bei mir gehabt weil sie ín einem anderen Ort lebte.

    also habe ich in vorherigen leben eher einsam gelebt?
    ist das ein Indiz dafür das ich mich eher schwer mit Mitmenschen tue? habe auch mal mehr mal weniger eine soziale Phobie und bin ein wenig hoch sensibel würde ich mal behaupten..

    alles Liebe :)
     
    Arnold gefällt das.
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.976
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Dein Pluto steht in 12, also den Ort, wo auch die vorgeburtlichen Umstände der Fall sind. Das hast du tatsächlich mitbekommen mit deiner Oma. Der Rückzug kommt sicher vom Mondknotenhoroskop. Der Pluto in 12 ist hier der esoterische Herrscher, so dass bei dir auch diese Nach-Innen-Zuwendung sehr wichtig ist. Die Mutter ist astrologisch bei dir mit dem Quincunx von Saturn zu deinem Mond verbunden, was oft Gegensätze unvereinbar machen kann. Dagegen hast du ein Sextil von der Sonne zum Mond, was wiederum auf eine gute Anbindung zum Vater hinweist. Im Häuserhoroskop wird daraus ein Halbsextil, so dass auch der Vater manchmal mit seinen kleinen Nadelstichen genervt haben kann. Mit deinem Alterspunkt hattest du mit fünf Jahren die Opposition zu deinem aufsteigenden Mondknoten ausgelöst, ebenso die Kippstelle von Mars zu Uranus. Und der Uranus hat damals die für dich schwierigen Lebensumstände eingeleitet.

    Alles liebe!

    Arnold
     
    Steph hani gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen