1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mondknoten im Löwen im 8. Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ReisendesLicht, 10. September 2012.

  1. ReisendesLicht

    ReisendesLicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Was genau sagt mir das über meine karmische Lehrstunde in diesem Leben?

    Celle, 16:33 Uhr; 17.08.1980
     
  2. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Reisender Mondknoten in karmischer Lehrstunde.
    So fängt`s an, ist aber leider unheilbar.
     
  3. ReisendesLicht

    ReisendesLicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    10
    Ist das ne Anmache?

    Kein Kommentar wäre mir lieber gewesen, oder echte Hilfe.
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo,

    Primär gehts mit dem aufsteigenden Mondknoten im achten Haus um das loslassen, und besonders von solchen Dingen, die die eigene Weiterentwicklung behindern. Der Löwe muss hier Tiefgang entwicklen, sozusagen der erste Diener seines Volkes werden. An der Oberfläche des achten Hauses gibt man den Kaiser was des Kaisers ist, aber in der Tiefe sind große Reichtümer an Lebenserfahrung verborgen, Schätze, die es zu heben gibt. Es ist sicher so etwas wie ein Faustisches Ringen nach Wahrheit die Motivation, die zuletzt in die Tiefe gehen lässt. Das alles wäre immer der richtige Schritt in Richtung Lebensfernziel Aszendent Schütze! Der aufsteigende Mondknoten ist immer ein stimmiger Kompass, und im achten Haus geht die Reise erst so richtig los.

    Es geht auch bei dir darum gegebenenfalls falsch anerzogene Moral und Ethik in Frage zu stellen.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. ReisendesLicht

    ReisendesLicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    10
    Hi Arnold :)

    Danke für Deine Antwort.

    In welcher Beziehung genau steht das 8te Haus zum Löwen und was sagt mir der Wassermann dazu?

    Ohne mich selbst beweihräuchern zu wollen, aber ich gelte in der Öffentlichkeit als sehr tiefgängig, sodass es die anderen schon wieder nervt.
    Welcher Art von Tiefgängigkeit müsste ich denn genau ansteuern?

    Und woher weiß ich, welche meiner Moralitäten richtig oder falsch sind? Oder soll das heißen, das alle meine Moralitäten falsch sind?

    Einen lieben Gruß :)
     
  6. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Werbung:
    Ja, Anbaggern heisst das ja heute, also lass uns kuscheln :umarmen::banane:
     
  7. artor

    artor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    362
    Ort:
    in der Nähe von Eckernförde

    Hallo ReisendesLicht ...

    das kommt bei dir ganz darauf an, welches Häusersystem du verwendest ... nach einer Umfrage von 'The Mountain Astrologer' auf Facebook ist Placidus das mit Abstand verbreiteste Häusersystem (44%) ... dein aufsteigender Mondknoten steht ja in Konjunktion mit deiner Löwe-Sonne und deinem Löwe-Merkur und auch noch genau in deren Halbsumme ...

    nimmt man nun Placidus-Häuser, so fallen Sonne, Merkur und dein aufsteigender Mondknoten nicht in dein 8. Haus sondern in dein 9. Haus ... Löwe stünde dann also in (fast) gar keiner Beziehung zum 8. Haus

    im 8. Haus, dem Pluto-Haus, geht es um das Loslassen von starken emotionalen Bindungen an bestimmte Ideen ... diese starke Emotionalität ist bei Herrn Wassermann nicht besonders beliebt, insofern würde er wohl das 9. Haus, in dem es um Sinnfindung und Lebensphilosphie geht, bevorzugen ...

    Lieben Gruss

    artor :zauberer1


    ps ... vermutlich hast du Koch-Häuser verwendet, da wäre Löwe eingeschlossen im 8. Haus ... nach oben genannter Umfrage werden Koch-Häuser von 14 % der Astrologen verwendet
     
  8. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Vermutlich hast Du eine falsche Uhrzeit eingegeben oder die Sommerzeit nicht berücksichtigt.
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    ..sorry, habe mir das Bild eben nochmal angesehen, also auch mit Koch-Häusern. Da steht der aufsteigende Mondknoten im neunten Haus, was wiederum einen anderen Text bedeutet, und zwar, dass man sich die eigene Lebensphilosophie heranbilden soll, die eigene Anschauung ist wichtiger, als was die anderen sagen. Jupiter und Saturn in der Jungfrau sind eingeschlossen.

    Ich gehöre wohl zu den 14% Astrologen, die im persönlichen Horoskop mit Koch-Häusern arbeiten, und wahrscheinlich arbeiten nur 1% mit dem Häuserhoroskop der Huberschule....:)

    Alles liebe!

    Arnold
     
  10. artor

    artor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    362
    Ort:
    in der Nähe von Eckernförde
    Werbung:
    upps ... sorry ... es ist umgekehrt ... bei Koch-Häusern landen Sonne, Merkur und der aufsteigende Mondknoten im 9. und bei Placidus-Häusern ist der ganze Löwe im 8. eingeschlossen ...

    Euch allen noch einen schönen Abend

    artor :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen