1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mond und & am Abendhimmel

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Greenorange, 25. Februar 2012.

  1. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Bin gerade unterwegs gewesen, und sah Mond und Venus nah beieinander (beide im Widder) auf Jupiter (im Stier) zugehend. Schönes Bild!
     
  2. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Greenorange, :)

    ja, superschön, ich kann es hier vom Wohnzimmer aus wunderbar sehen. :kuesse:
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    gestern abend sah ich einen liegenden Mond und in der Nähe einen hellen Stern am klaren Himmel. Das war ein wunderschöner Anblick. Das war also die Venus.
     
  4. Greenorange

    Greenorange Guest

    Guten Morgen Kayamea und Pluto,

    ja, wunderbar:kuesse:

    Pluto. liegender Mond gefällt mir :kiss4:

    heute sehen wir Mond zwischen Venus und Jupiter,
    und Morgen Abend Mond in Umarmung mit Jupiter.
    Fast wie im Reigen von Schnitzler...
     
  5. Greenorange

    Greenorange Guest

    gestern war auch das Bild schön klar: Venus - liegender Mond - Jupiter;

    heute bei uns Schneewolken, nix mit MondJupiter;)
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Gestern waren Wolken am Himmel. Schade. Dabei ist das so ein schönes Bild. Auch interessant zu beobachten, wie sich der Stand der Sterne so jeden Tag ein bisschen verändert.

    Ich wusste bisher auch nicht, dass Jupiter genauso hell strahlt wie die Venus, obwohl er viel weiter weg ist von uns.

    pluto
     
  7. Greenorange

    Greenorange Guest

    Heute kann man noch den rotleuchtenden Mars in der Nähe von vollmondigem Mond bewundern. Gestern war der Himmel bei uns leider mit Regenwolken verhangen.
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    ist es möglich auch mit einem normalen Fernglas die Sterne anzuschauen?
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen


    Ja klar, je stärker natürlich die Gläser, desto besser kannst Du was erblicken. Es müßte sogar möglich sein, dass Du damit die Monde vom Jupiter sehen kannst, die sind dann als sehr kleine Lichtpunkte um ihn herum sichtbar, meist kann man vier Monde sehen. Aber stütz Deine Hand irgendwo ab, sonst wackelt es zu stark. Oder lehne Dich an eine Hauswand.
     
  10. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    also, ich habe mir gestern (wieder mal) das alte Fernglas herasgeholt. Kaum hatte ich den Stern im Bild, war er wieder weg. Das wackeln hat meine Schau zunichte gemacht. Der Mond ist erst beim Dunkel werden aufgegangen und wo da der Mars hätte sein sollen ist mir ein Rätsel.

    Pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen