1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mond/Pluto-Quadrat

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von SpiritChaser, 25. Februar 2005.

  1. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    theorie und praxis...

    stehen heute wohl an. soeben haben wir eine sonne/uranus-konjonktion überstanden - die mir zwar weder schlaf noch meine ruhe geraubt hat, jedoch in meiner umgebung ziemlich massive auswirkungen auf handy- und pc-funktionalität hatte im sinne von vorrübergehenden, dennoch eher eklatanten störungen... meinem job hat das gutgetan, reichlich service-aufträge... ob auch bedeutsamere messages ankamen, kann ich grad nicht wirklich sortieren...

    heute morgen jedoch spüre ich, das der kessel unter druck steht. das manometer lächelt aus dem gelben bereich, macht noch keine anstalten, jetzt schon seinen höchststand zu markieren... ;)

    bin sehr neugierig, ob und in welchem bereich es heute wohl zu explosionen kommt - steht nachher ne längere bahnfahrt an, bin schon sehr gespannt auf meine mitreisenden...

    wie isses denn mit eurem kessel? noch wer unter druck auf explosionskurs??? ;)

    :firedevil :fechten: :firedevil
    burning spirit
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Spirit,

    Meiner Schwägerin hat es vor einigen Tagen erlebt, wie ihr PC endgültig den Geist aufgegebern hat müssen. Habe mir gerade das mundane Bild angesehen,
    Mond im zunehmenden Quadrat zu Pluto, Uranus mit Sonne und Venus losgelöst. Da wollen mir mal hoffen, dass der Papst nicht ganz schnell in die ewigen Jagdgründe wechselt.

    Gestern habe ich versehentlich das Ventil einer Aquarienpumpe beim Reinigen geöffnet....Beinahe Wasserspiele im Wohnzimmer - die Sicherung hatte es natürlich entsprechend Uranus auch rausgefunkt... :angry2:

    Ja, dann will ich seit zwei Tagen jemanden telefonisch erreichen und es klappt einfach nicht. Gestern Abend kam Besuch unangemeldet von der Verwandschaft an, irgend etwas kommt da immer dazwischen.

    Dir noch eine angenehme Reise, habe auch keine Sorge um dich :rolleyes:

    Arnold :)
     
  3. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    so? warum denn? lass ihn doch dorthin wechseln, wofür er seine fahrkarte hat. hab zwar nix zu tun mit dem herrn, aber wünsche ihm - sobald es soweit sein sollte - zumindest gute reise.

    kenne tech-crashs seit jahren in verbindung mit uranus-betonung. auch bei menschen mit starker uranus-betonung im radix. überduchschnittlich viele akupunkteure und reikianer - oft aber (trotz teilweise wirklich jahrelanger strukturierungsarbeit) noch immer von soviel teilweise unkontrollierter energie umhüllt, das in deren "dunstkreis" pc's signifikant crashen, manchmal sogar lampen platzen (<- extremfälle).

    das schwere an uranischer energie (elektrische aura) ist wohl die systematische strukturierung, das brauchbar-machen der nadis - oder von mir aus meridiane oder gar des nervensystems - für den hohen energiepegel...

    that's, where astrology really becomes interesting for me - not allways "bäähhh, i have problems - somebody out there to help me, please..."

    lets talk about compassion later - or in another live... ;)

    what are fuc.ing personal emotions, as long as invisible powers are around?!!!!

    dancing spirit
     
  4. Merkur-Uranus

    Merkur-Uranus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Berlin
    Hy.

    Wo seht Ihr denn den Unterschied ´zwischen Mars-Pluto Quadrat oder Opposition? :wut2:
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi MerkurUranus,

    Freut mich von dir was zu hören! Bei der Opposition machst du den Konfklikt früher aus, er bezieht sich direkt in der Polarität auf notwendige Ergänzung.
    Dabei sind auch Nebenaspekte wichtig, zum Beispiel kannst du mit einem Halbsextil damit in kleinen, alltäglichen Denkschritten umgehen. Vor allem blaue
    Aspekte bringen hier oft eine ambivalente Art der Konfliktlösung zum Tragen.
    So eine Figur besteht aus der Opposition, einem Trigón und einem Sextil.
    Sobald der Konflikt weh tut, weicht man auf die blaue, entspannende Seite aus.

    Ein Quadrat bringt natürlich den größten Lerneffekt von allen Aspekten mit. Man kann sich hier mit der Zeit ganz gut freischwimmen, oder wie ein Stabhochspringer die Probleme meistern.

    Pluto mit Mond im Aspekt ist ein Buch für sich wert, weil darin ungemein viele Archetypen vorhanden sind. Der Wolf und die sieben Geislein sind ein typischer
    Archetyp von Mond und Pluto. Im Horoskop bedeuten Pluto-Mond Aspekte grundsätzlich Transformation, welche ein "Sich mit den Dingen beschäftigen"
    auslösen kann. Viele Psychologen haben so einen Aspekt.

    Mit lieben Grüßen!

    Arnold
     
  6. Rote Zora

    Rote Zora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    511
    Werbung:
    Auch mal klein angefangen, nicht???

    Mal hoffen, dass der Zug nicht von den Schienen springt... ;)

    Rote Zora
     
  7. josefine42

    josefine42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr,
    ist das keine Opposition wenn man den Mond 15°48 im Fisch ,4H und Pluto 11°37 in der Jungfrau,H10 hat ? Denn in meiner Persönlichkeitsanalyse ist dort kein Aspekt, kann das sein ?

    Claudia
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Claudia :)

    eigentlich ging es Spirit in seinem Eingangsbeitrag um das jetzt zulaufende mundane Mond-Pluto-Quadrat und die Frage, wie sich das im Erleben und Fühlen von uns allen auswirkt. Es war keine persönliche Konstellation gemeint.

    Zu deiner Frage: Es ist immer eine Frage, mit wie großen Orben gearbeitet wird, das ist individuell sehr unterschiedlich. Mir persönlich sind Orben über 6° etwas suspekt, außer bei einer Sonne-Mond-Verbindung gehe ich nicht darüber hinaus.

    Deine Opposition würde ich als eine solche betrachten, allerdings ist sie abnehmend, da der Mond als der schnellere Planet aus dem genauen Aspekt "herausgelaufen" ist.

    Gruß Rita
     
  9. Artisan

    Artisan Guest

    hi claudia,

    4,2 grad ist definitiv eine opposition. tja, deine persönlichkeitsanalyse scheint nicht sonderlich viel zu taugen... :)


    hi zora,
    dem zug war dein frommer wunsch befehl... ;) konnte deinem charme offensichtlich nicht wiederstehen... :)

    klein angefangen, hmmm. schon als ich anfing, wollte ich mit astrologie geheimnisse ergründen; das war mein persönliches anliegen. zunächst stand ich selbst im zentrum meines interesses. hab mich auch phasenweise in einer art nabelschau verloren - betrachte solche tendenzen allerdings als begrenzend, begrenzt haltend.

    fühle mich viel wohler, astrologie als eine art instrument zu betrachten, welches einsichten vertieft, welches sehr gut helfen kann, über die persönlichen betroffenheiten hinauszublicken. sie macht verstehen, reduziert reagieren - schafft gesunde distanz. wie "funktioniert" dieses säugetier homo sapiens mir gegenüber... oder allein, wenn ich mir die verschiedenen planetenrotatationen sowie die erdumdrehung aus dem raum betrachtet vor mein inneres auge hole... bewusstseinserweiternd ist so ein abgedroschenes wort - trotzdem, tut dem horizont gut...

    übrigens hat der heute früh empfundene druck nach einer sitzung auf dem thron deutlich nachgelassen... :flush2: sowas soll ja auch plutonisch sein :) und als sound zur bahnfahrt gabs erst pearl jam, dann placebo - zählt das auch??

    happy weekend
    spirit
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Happy weekend, ihr Zwei :)

    (Ich grinse ja gerade wie ein frischlackiertes Schaukelpferd. :D)

    :kiss3: Rita
     

Diese Seite empfehlen