1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mond-Neptun...Neptun- Mond

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sisu, 25. November 2005.

  1. sisu

    sisu Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    ZU Hause
    Werbung:
    Hallo Ihr alle,

    seit einiger Zeit versuche ich nun schon mich mit der Astrologie auseinander zu setzen und mich Stück für Stück dem Ganzen zu nähern.
    Mundan klappt das aber nicht so ganz- bzw garnicht. Deshalb meine Bitte....kann mir jemand erklären was eine Mond(R)- Neptun(M) Konjunktion für eine Qualität ist. Was soll man da lernen? Worum geht es?

    Ich merke, dass ich an einem Tag himmelhochjauchzend und am nächsten zu tode betrübt bin. Ich weiß auch, dass es bei Mond um Gefühl und bei Neptun um Visionen undTräumerei geht, aber das kann doch nicht alles gewesen sein.
    Diese Geschichte muß doch einen Grund haben, der ist mir aber derartig schleierhaft ist, dass die Nebel von Avalon beste Fernsicht bieten.

    Liebe Grüße
    Sisu
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe sisu, :)

    Einen R-Mond gibt es nicht, da dieser nicht rückläufig werden kann. Neptun dagegen wird immer wieder rückläufig und so kann dies auch in einem Radix der Fall sein. Eine Konjunktion von Neptun mit Mond macht sehr feinfühlig und sensibel, manchmal auch ein wenig unbeholfen - da helfen die gemachten Erfahrungen weiter.

    Der Mond symbolisiert das Kontakt- und Liebesbedürfnis eines Menschen, daher steht er für das Gefühls-Ich, er will lieben und beliebt sein, steht mit seinen Gefühlen für Sympathie und Antipathie.

    Neptun ist ein sogenannter Transformationsplanet, welcher gut 167 Jahre für eine Runde durch den Tierkreis braucht...während der Mond dies in 27 Tagen schafft. Neptun steht für die All-Liebe, aber auch für die Chemie, die Medien, Heilhypnose, für himmlische Klänge der Musik. All-Liebe und persönliche Liebe sind jedoch zwei paar Stiefel und daher hat man mit dieser Konjunktion nicht selten Schwierigkeiten in Hinsicht auf Liebe und Partnerschaft.

    Aber ebenso geht es um die Nutzung dieses Aspekts, man kann mit Neptun ebenso ein starkes Feingefühl für seine Mitmenschen entwickeln und somit manche auf Distanz halten oder sich erst gar nicht einlassen.

    Bei dir kommt es darauf an, ob du diese Konjunktion im Transit hast, oder ob sie im Radix vorhanden ist. Der Mond bildet im Transit innerhalb von 27 Tagen 12 Aspekte zu deinem Mond und auch Neptun. Neptun im Transit.....da vergehen Jahre bei einem Aspekt, da er sich so langsam bewegt.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Chimba

    Chimba Guest

    Hallo ihr beiden :)
    hallo Sisu :)

    meinst Du mit Mond (R), daß der Mond im Radix steht und Neptun (M) -- "M" für mundan, läuft im Transit über diesen?

    liebe Grüße,
    chimba :)
     
  4. Ralf

    Ralf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Ravensburg
    Ich habe ein Mond-Neptun-Trigon im Radix, wobei Neptun im 7. Haus steht. Das kan einen sensibel machen und man träumt von der idealen Partnerschaft.
     
  5. la mer

    la mer Guest

    habe hier zu-fällig was Passendes über Mond-Neptun-Verbindungen
    im Kontext mit Heilsteinen

    http://www.sternwelten.at/ar_mond_neptun_ocean_feelings.shtml

    ... vielleicht sind Anregungen dabei

    lg*la mer
     
  6. sisu

    sisu Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    ZU Hause
    Werbung:
    Hallo Ihr alle,

    danke danke:danke: Das macht alles Sinn!!!
    Auch das was unter dem Link zu finden war ist ja verblüffend zutreffend.

    Mir R und M wollte ich ausdrücken dass der Mond im Radix steht und Neptun mundan davor....und das ganze passiert bei mir im 7 Haus.
    Und weil der mir jetzt schon seit März 2004 die Suppe verwässert und noch bis September2006 bleiben will, wäre es doch nett, wenn ich den vielleicht mal als Chance für irgendetwas wahrnehmen könnte. Aber nein, ich Torfnase sitze da und grübel mir noch nen Wolf und kreise und kreise.......und kreise alle Gedanken nochmal. Son Quatsch!
    Das blöde an dieser Sache ist wahrscheinlich, dass ich noch soviele tolle& richtige Antworten bekommen kann, den Mut zu haben das umzusetzen und für mich anwendbar zu machen muß ich schon selber (grinz* erinnert mich irgendwie an diesen doofen Blondinen-Witz,die den Walkman aufhat beim Frisör und den nicht absetzen mag, weil das Gerät ein Tonband abspielt...einatmen... ausatmen.... einatmen).

    adventliche Grüße
    Sisu:daisy:
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Liebe Sisu :kiss3:

    dir wird es wahrscheinlich auch nicht leicht fallen, nen klaren Gedanken zu fassen, wenn der Neptun deine Gefühle so verneptunt...:rolleyes:
    Da brauchste kein schlechtes Gewissen haben, dass du da sitzt wie ne Torfnase und am grübeln bist, wie du was draus lernen kannst....
    Mein Vorschlag wäre, dass du vielleicht versuchst, in dein Gefühlsleben Ordnung reinzubringen, auch wenns schwer fällt und unrealisierbar scheint, aber vielleicht kannst du deinen Verstand mit einsetzen, wenn dein Merkur nicht gerade auch noch negativ bestrahlt wird...
    Wichtig wäre, vor allem weil dein Mond in Haus 7 steht, dass du deine Beziehungen überprüfst, die Qualität unter ne kritische Merkurlupe nimmst und versuchst, "sinnlose" und "verwirrende" Beziehungen von "echten" und "dauerhaften" zu unterscheiden.... blind anderen Menschen aus deiner Umgebung zu vertrauen, damit wäre ich auch vorsichtig. Höchstens Menschen, die du schon länger kennst und weisst, dass du denen vertrauen kannst, bei denen kann denk ich nix schiefgehen, dass du dich von denen vernebeln lässt... aber seine Gefühlswelten generell Menschen zu offenbaren, damit würde ich aufpassen, denn wenn die dich hintergehen oder sonstwas, das würdest du dann auch nicht merken, so hart es klingen mag, weil ja der Neptun draufsitzt...
    Positiv könntest du den Transit vielleicht nutzen, indem du dich in andre reinversetzen kannst, zu erspüren versuchst, was in ihnen vorgeht und dich einfühlen kannst...
    Insgesamt würde ich vielleicht sagen: Vertraue niemandem grossartig, also lass deine innersten Gefühle nicht so raus, aber versuche, dein Gespür, was andre anbetrifft, zu verfeinern und zu filtern.

    Alles Liebe und viel Glück dabei :kiss4:
    Annie
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Liebe sisu, :)

    mir fällt ein, dass bei einem Mond-Neptun-Einfluss die Möglichkeit besteht, dass Du Dich u.U. zu sehr von anderen Menschen beeinflussen lassen könntest. Sowohl was Deinen Kontakt zu anderen Menschen betrifft (Liebe, Partner, Freundschaft etc.), als auch bei Fragen zum Beruf oder sonstigem Weiterkommen, das Dich evtl. in dieser Phase stark (auch emotional) beschäftigt.

    Ich halte es auch für wichtig, dass Du Dich in dieser Phase mit anderen, Dir vertrauten Menschen, austauschst, um auch zum Kern Deiner Gefühle gelangen zu können bzw. um Dir verschiedene realistische Möglichkeiten vor Augen zu führen (bei Mond-Neptun ist die Realität ggf. etwas schwerer zu fassen als sonst). Eine mögliche Entscheidung sollte dann letztendlich aber doch von Dir persönlich, ohne Beeinflussung von Dritten, erfolgen, damit Du Du bleibst.

    Mond-Neptun macht auch etwas träge/passiv, wenn es um das Nutzen oder sogar erkennen von Möglichkeiten geht, darum könnte es von Vorteil sein, Dir dann und wann einen Kick zu geben und selbst notwendige Initiativen zu ergreifen, auch wenn Dir nicht so sehr danach ist.

    Das von mir zur guten Nacht. :)
    Liebe Grüße
    Kayamea
     
  9. sisu

    sisu Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    ZU Hause
    Werbung:
    Hallo Annie_star,
    erst mal danke für Deine Worte...

    tja die liebe Logik, merkurianischer Scharfsinn...da triffst Du den Nagel auf den Kopf....die sind wohl grade leider im Rückstand,da mein Mond da nicht alleine in 7 steht. Mein Siebtes Haus ist nämlich eine 3er WG, da wohnen Sonne Mond und Merkur zusammen.Und der Löwe Ac gegenüber ist auch keine große Hilfe.
    Sinnlose bzw mich erschöpfende Beziehungen habe ich vor einer Weile einschlafen lassen,weil ich das Gefühl hatte auf einem ganz anderen Planeten zu leben als diese Menschen, die Identität in Burberryklamotten& dem 20 Einkauf bei Ikea suchen, um sich anschließend darüber beklagen zu können, dass ein Haushaltsnetto von 5500€ zzügl. Kindergeld echt zuwenig ist. Nöö hab ich gedacht, da geh ich dann gez mal weg.:escape:
    Den Rat nicht zu vertrauensseelig zu sein...lustig...den höre ich irgendwie schon mein ganzes Leben, finde ihn gut und berechtig und wenn's dann an's umsetzen geht plapper ich wieder munter drauf los. Aber da mir das so langsam selber auffällt, habe ich noch die leise Hoffung, mich wenn's drauf ankommt irgendwann am Riemen reißen zu können.


    Liebe Kayamea,

    sag mal hab ich Dir meine Schuhe gegeben...mir kommt es grade so vor als wärst Du schon darin gelaufen*staun*...auch dieses nicht aus der Hüfte kommen...keinen Sinn in noch ner Aktion zu sehen oder umgekehrt Aktionismus, obwohl ich genau weiß,dass ich das Ergebnis garnicht will sondern nur aggiere weil andere das erwarten. Ich sehe schon...es wird allerhöchste Eisenbahn für eine Hausordnung in Haus Nr7....Regel NR1...Bitte anklopfen....Regel Nr2...bitte erst Herein sagen, wenn alle anwesenden Gekleidet sind.
    Ich danke Euch beiden sehr für Eure einfühlsamen Worte:danke:

    Bis bald
    Ciao
    Sisu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen