1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Monatsblatt für Dez. wer mags mir deuten...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Hekja, 6. Dezember 2010.

  1. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659
    Werbung:
    Nachdem der Nov. neue Erkenntnisse gab, habe ich gleich noch die Dez. mal angelegt um zu sehen ob es noch zudem kommen kann, was im Nov. gedeutet wurde.

    Es geht natürlich um das Herzchen und Hm. Also ich mag nicht so gerne Gesundheits und Berufsdeutungen, dafür nehme ich dann eher schon mal ein kleineres Blatt. Allerdings habe ich gerade in allen 3 Abteilungen einen Verlust, also ich spüre es. Meine Natur ist aber soweit das ich das Kümmerchen langsam lasse jetzt nach den ersten doofen Tagen[​IMG] (also nicht pausenlos Kummer so das ich wieder freier werde.) Meine Frage ist wie es sich nun mit dem HM weiter entwickelt. [​IMG]

    ich freue mich auf rege Teilnahme [​IMG]














    LG
    [​IMG]
     
  2. enja77

    enja77 Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    212
    Ort:
    NOE
    hallo hekja,
    ich versuchs mal...
    ich denke mit deinem hm wirds wohl nicht mehr als eine freundschaftliche bzw bekannten-beziehung geben.....
    ich seh hier einen anderen mann...
    ich hoffe ich täusch mich nicht....
    glg enja
     
  3. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659
    Hallo Enja:danke:

    kann schon sein, denke auch das Ding ist durch. Und aufdringlichkeiten mag ich auch nicht. Er war ja sehr deutlich, wenn er da ehrlich reagiert hat. Also Abhaaken. Ich sehe da jetzt niemand anderen (auf mich kommt immer mal wer zu) den ich mag. Du meinst den Bären? Allzu eilig habe ich es auch nicht und jemand der in einer Bindung ist, war schon immer bis jetzt *unterstreich* ziemlich unreizend für mich. Das soll auch so bleiben.

    LG
     
  4. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Liebe Hekja,
    ich fürchte da wird sich nicht soviel tun. Der Herr rösselt auf den Turm-Rückzug und das liegt in deiner Zukunft. Und wenn man seine Linie weiterverfolgt macht er sich Hoffnungen in Bezug auf eine andere Frau.

    LG Amazonit
     
  5. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659
    Liebe Amazonit, ich fürchte auch. Er selbst liegt im Haus des Turmes und der Turm an sich rösselt auf mich zu, in meiner Zukunftslinie. Sofern man davon ausgeht das die Blickrichtung die Zukaunftslinie ist. Das andere (mit der Schlange) ist immer schwer zu deuten...ist es eine andere oder kommt in seiner Zukunftslinie eine Schlange (die ich sein könnte?) später auf ihn zu? Gefühlsmäßig begebe ich mich derzeit schon auf Rückzug und gewinne innerlich Abstand. Mal sehen was passiert.

    Danke fürs mitdeuten:thumbup:
     
  6. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659
    Werbung:






    ich probiers auch mal:)




    Der Turm aus dem Rösseln 2 Plätze vor mir, rösselt allerdings auf Mäuse....das bedeutet das eine Trennung rückgängig gemacht wird:D Und die Mäuse wiederum liegen im Haus des Kreuzes, das man über einen Kummer hinweg kommt. Dann stehe ich (Dame) auf den Lilien (Haus 30) in einer Diagonalen mit Anker auf Lilie wieder in seiner Horizontalen Verlaufslinie. Diese Lilie liegt wiederum im Haus der Sterne also sexuelle Beziehung mit tiefer Gefühlsbindung und aus seiner Sicht läuft das mit den Sternen auf die Lilie zu.
    Die Schlange liegt im Haus des Bären und dieser SchlangenBär rösselt auf meinem Bär im Haus des Berges. Also mein Bär in meinem Kopf sitzt auf einen Berg und wartet darauf von dem anderen Bären (der Mann alter Schule;-)) zu mir abgeholt zu werden. Der eine Bär ist von mir, weil ich bis jetzt immer die ersten Schritte gemacht habe, der andere Bär ist er...weil wenn jetzt noch was kommen sollte in Zukunft...dann kommt er als Bär, als Mann der alten Schule und macht den Anfang.

    Der Herr im Turm rösselt auf den Brief im Haus Baum (eine Nachricht auf die man schon lange wartet:D) und darunter ist der Reiter in Kombination in der senkrechte ( Nachricht auf die man sich freuen kann) liegen im Haus 13 (den Neubeginn) und dieser Reiter vor den Herren rösselt mit dem Kind im Haus auf die Dame (auch diese rösselt auf den Reiter) und empfängt den Herren mit dem Ring und samt Sternen wie Lilien nach langer Zeit zu einer aufregende Zweisamkeit (Eulen in Haus Dame). Also mit dem vielen rösseln, rössel ich ihn mir doch zurück*schaem*. Auch er rösselt auf den Bären:lachen:Warum der Herr auf den Ruten steht kann zweierlei bedeuten (wir haben uns beim tanzen ohne viel sprechen kennengelernt) das er mich auffordert zum tanzen (da Bär immer dabei ist) oder ein Gespräch beginnt auch die Ruten stehen für 2. Er guckt in den Ring der auf die Eulen liegt (2 Eulen fast gleichaltrig sind wir und mit meinen ersten Schritten als Bären habe ich ihn zu einer Eule gemacht:D) eine aufregende Verbindung? Kreuz kreuzt es (eine Chance eine Verbindung einzugehen). Dann so viel Lilien käme ich glatt auch noch auf die harmonische Winterzeit....die Lilie spiegelt die Sonne, könnte ende des Winters einläuten oder zumindest sonniges Tauwetter, die Sonne liegt auf den Blumen....und so bastel ich es mir widdewidde wie es mir gefällt (PippilottavictualiaSong)

    Also vom jetzigen Punkt an würde ich sagen " niente " aber beim großen Blatt stehe ich immer zwischen 2 Stühlen in den Aussagen...deswegen fände ich es schon toll interessierte Mitdeuter zu finden.
     
  7. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo hejka,

    so ich das sehe spiegelt dir der von dir ausgewählte hm da so manches in punkte beziehung(sverhalten) wider.
    Dass da gar keine chance wäre sehe ich nicht, einfach schaut die sache allerdings auch nicht aus, da liegt manches an „arbeit“ vor euch, beidseitig würd ich sagen ;-)

    Den turm werte ich eher so, dass sich dieser mann mal generell etwas von gefühlen abgrenzt, sich aufgrund einer früheren beziehung und damit verbundenen verletzungen beziehungs- und gefühlsmäßig eher distanziert verhält und man (frau) wohl erst mal seine mauern niederreißen muß. Hat sich da so manch karmische aufgabe für dieses leben vorgenommen. Nach einer beziehung würde er sich schon sehnen, einer die ihm stabilität verspricht und wachstumspotential hat … aber ist halt so eine sache, wenn man sich gefühlsmäßig eher einmauert. Hier liegt aber auch eine prägung elterlicherseits mit dabei.
    Ohnehin schon etwas zwiespältig in punkto beziehung wird die sache nicht einfacher, weil da auch noch interesse an einer anderen frau mitspielt, wo allerdings so manches im unklaren ist.

    m.m. nach, solange der mann gefühlsmäßig nicht aufmacht, wird’s wohl für jede frau nicht einfach ;-)

    und was dich betrifft, da mal schaun, wer der mann bei dir ist, da sind auch noch altlasten zu erkennen, also so ganz offen und frei liebe hejka liegst auch du nicht im bild drinnen. Zudem seh ich mir noch aufarbeitungsarbeit zu leisten aufgrund konditionierungen elterlicherseits. Also auch bei dir eine spannende zeit des loslassens und des neubeginns, der da auf dich zukommt.

    Lg luce8
     
  8. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    Ich möchte auch gerne einige Eindrücke zum Bild niedertippselenv:D

    :morgen:

    Zuerst mal des Gute natürlich. Was ich im Bild gut erkennen kann, ist, dass der Kontakt kein schlechter ist. Das heißt um EUCH herum sind positive Karten. Da sind auch Kontakte, die in "geregelten" Bahnen ablaufen, also nix jetzt mit aufbrausenden Gefühlen oder so. Aber dafür klar.

    Ich muss leider auch gestehen, dass ich da eine andere Frau sehe, wo sich was anzubahnen beginnt, Verankerung. Etwas Festes. Über ihn kann ich sagen, dass er sehr verletzlich ist und deshalb auch zur Distanz und Vorsicht neigt. Irgendwann in seiner Vergangenheit wurde er sehr enttäuscht. Die Liebe ist beendet und er dachte sich lieber: Ich bleibe lieber NUR mir selber treu (siehe Hund auf seinem Kopf). Aber um den Herren will ich ja gar nicht so viel schreiben, denn es geht eigentlich um dich. :rolleyes: Gut, eigentlich um euch.

    Aber genau das ist der Punkt, er kann dir deine Sehnsüchte nicht erfüllen, weil du genau an seinen "Hörnern". Stur im dem Sinne, weil er sich nicht so leicht auf etwas einlässt. Nicht mehr so leicht. Diese Selbsttreue, die er sich gegenüber hat, dürfte dir ja selbst auch sehr gut gefallen an ihm, oder? Bei euren Treffen wird dir das auch schlagartig klar, dass du dir das sehr bei dir selber wünschst.

    Doch schau auch auf das, wie du dich im präsentierst. Da trägst du auch deinen großen Beitrag dazu bei, dass er etwas distanziert. Im Kopfe hast du zwar die starke Bindung und irgendwie Bereitschaft zur Treue zu IHM. Aber du starrst die Zweifel direkt an, verbunden mit Verschlossenheit und auch Distanz. Manchmal hast du auch das Gefühl, des Abhebens, im Sinne von etwas Festhalten, als ob dir alles davongleitet, von deinem Gefühle her. :umarmen:

    Das Herz und die Störche habe hier auch den Platz getauscht. Das eine ist, dass du gerade das Gefühl hast, hier ziemlich wechselhaft (Gefühle) zu sein, aber anderersrum geht es auch um das, dieses Wechselhafte zuzulassen. Damit was Veränderndes kommt. Das Herz hätte sich ja genauso auf seinen Platz stellen können, und die allerschönsten Karten wären um dich gewesen. Die Liebe, der Anker, Harmonie und und und. Das Herz hat sich aber neben dem Sarg gestellt, das heißt aber nur, dass Geschehenes noch nicht verarbeitet ist, es noch eine Weile dauert. Und dieses Wechselhafte ist dazu da, dir aufzuzeigen, dass da einerseits noch ganz viel Misstrauen in der Liebe vorherrscht. Aber bedeutet auch, dass WENN du das ALTE losgelassen hast (und der Countdown hat jetzt angefangen), du das andere --> Anker, Harmonie, Herz, haben kannst.:) Nur denke ich, dass dieser Mann dir auch aufzeigt (Spiegel), dass das noch in dir drinnen ist, diese Distanz, die du noch bevorzugst. So schlecht sind die Karten zwischen euch nicht, oh nein.

    So, jetzt hab ich wie ein Wassefall geschrieben. Und Klappe!

    :umarmen:
     
  9. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659

    Erst mal herzliches Danke fürs mitdeuten:thumbup: Naja ich bin schon freier als er und empfänglicher für neues.
    Joa wird er wohl. Ist ja noch sehr frisch bei ihm.

    Nach sowas schaue ich auch.
    Wenn er sich freigeschaufelt hat kann er dem vielleicht auch entgegenlaufen.
    Keine Ahnung, so offen waren wir noch nicht und so eng. Lassen wir die Eltern mal eaus, jeder hat sein Päckl:umarmen:


    Wer auch immer es ist, sie juckt mich nicht. Vielleicht ist es die noch junge alte Bindung. Ich habe den Weg frei gemacht.

    Ja der braucht wohl noch ne Zeit (ich kenne das).

    Ausser seine Ablehnung ist da jetzt nichts weltbewegendes gewesen. Selbst habe ich mir schon viel erarbeitet und ernte mal hier und da. Nein, für alles bin ich auch nicht bereit ...es gibt Dinge/Lebenssituationen - die mag ich einfach nicht. Aber wenns passt, dann passt schon:umarmen:


    Ich freue mich auf Neubeginn und loslassen:umarmen:

    :thumbup:

    mal sehen was kommt.

    LG
     
  10. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659
    Werbung:
    Au fein Ich gebe nur schon mal Vorabfeedback...später wird sich noch zeigen.


    Am besten du liest dir den Nov auch durch bezüglich des Kontaktes. Ich bin bemüht mich zurückzuhalten.


    Was auch immer die Schlange bedeutet. Ich war mir ihm gegenüber auch selbst treu und zwar aufrichtig.



    Ich hab auch nicht viel gemacht, für ihn schon zu viel.

    Wenn er nichts fühlen kann, weil er noch im Ablöseprozess ist und lieber noch nichts neues kann, dann ist das einfach so.
    Wir sind nicht im Kontakt. Wahrscheinlich (so kenne ich mich und das hoff ich auch für mich) kann man sich mal zufällig übern Weg laufen aber dann soll mich das wirklich nicht mehr kratzen. Ob er es dann zum jucken bringen könnte wird sich zeigen. Ich bin derzeit wieder am Zumachen. Er wäre schon gewisserweise anziehend-ich kenne ihn noch nicht...von daher ist es für mich noch leicht auf Abstand zu gehen. Ich habe ihm den kleinen Finger gereicht und da hat er drauf gehauen...nee, nee ich pass schön auf mich auf.


    Ja? Oh ich habe schon zu große Schritte gemacht :ironie:
    Ich werde mich auch wunschgemäß distanzieren, deshalb hatte ich ihm ja die Möglichkeit eine Mail Addi oder so - angeboten...daran hatte er kein Interesse und ich leb mein Lebchen weiter.


    Er spukte von viel bis immer weniger in meinem Kopf an sich eher die Situation seiner Reaktion die ich merkwürdig fand aber ich bekomme den schon raus...und halte meine Augen offen in der Welt.

    Ich hab mein bestes getan.

    [​IMG]

    bloß nicht mehr lange.


    Wird er wohl haben. Ich sprach auch nur von verliebtheit ....wer weiß wann ich mal wieder jemand lieb nach mir:lachen:

    Ich bin dabei [​IMG]


    Ich bevorzuge keine Distanz zu Menschen mit denen ich Sein kann. Oder wie meinst du das?


    Es gibt schlechtere.



    [​IMG]



    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen