1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

moin...moin....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von wimmer0902, 28. Februar 2014.

  1. wimmer0902

    wimmer0902 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Ich beschäftige mich schon seit Jahrzehnten mit Magie....allerdings nicht praktisch - sondern ich hatte damals auf einmal ein ungeheures Verlangen div. Bücher zu lesen! Dies hat bis heute in meinem Alter angehalten...mal mehr mal weniger...Heute oder seit ca. 2 Jahren beschäftige ich mich intensiver z.B. Meditationen, Altar...kleinere Rituale....
    Seit neuestem merke ich nachts (wenn ich noch nicht schlafe) wie ich durch meine geschlossenen Augen sehen kann! Anfangs hab ich mich erschrocken und immer direkt die Augen geöffnet....jetzt aber lass ich sie geschlossen und sehe jede Einzelheit im Zimmer vor mir....nicht hell aber eben deutlich (als wenn der Mond drauf scheint) auch links oder rechts ohne den Kopf zu bewegen ist möglich!....Was ist das?? Manche Dinge die ich jetzt erlebe sind soweit fortgeschritten das ich anfangs schmunzeln musste und es selbst nicht glauben wollte....Im Leben hatte ich 2 Träume die ich ebenfalls niemals vergesse doch dazu später mal.....Bin mal auf Eure Meinungen gespannt!
    VG A.S.
     
  2. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Ein zäher Kerl wie du und Magie, wolltest du es leistungssteigernd nutzen?
     
  3. wimmer0902

    wimmer0902 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Düsseldorf
    neee... lach!

    Ich weiß auch nicht....irgendwie bin ich dran hängengeblieben.

    Heute nutze ich die Magie mehr um meine eigene Mitte zu finden! Auch habe ich heute bedeutend weniger Sorgen/Ängste als früher. Nur das nebensächliche erstaunt mich doch immer wieder auf's neue!
     
  4. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Ja, stimmt. Das hat mich anfangs auch immer fasziniert. Dieses Stillwerden.
    Die Nebenerscheinungen gehören einfach dazu. Irgendwann, wenn man die Nebenerscheinungen wichtiger findet als die eigentliche Arbeit sollte man diese konsequent auf Reproduzierbarkeit prüfen um sich nicht selbst auf den Leim zu gehen.

    Irgendwann bin ich da einmal in der Firma gehockt und hab mich mit einem Kollegen unterhalten, habe vergessen das ich die Augen zugemacht habe
    und trotzdem alles gesehen, kam nicht gut wie der Chef reinkam. Es geht besonders gut in einer gemütlichen Tiefenentspannung, so im zufriedenen dahinsickern.
    Aber genau da hat´s ja auch die Mucken :D
    Allerdings hab ich mich da nicht festgehakt. So mit der Beschäftigung in dem Themenbereich passiert ja noch viel mehr. Einfach zugucken, nichts fürchten und spaßig erwarten. So kann man´s betreiben bis man alt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2014
  5. Kartenlegerin

    Kartenlegerin Guest

    Registriert seit:
    25. Februar 2014
    Beiträge:
    198
    Moin Moin...schön erinnert mich an meine alte Heimat lach:D
    Dein drittes Auge öffnet sich und Deine spirituelle Kraft entwickelt sich. Du besitzt hellfühlige Begabung, die ich stark spüren kann. Prima, lasse Dich darauf ein. Alles Liebe
     
  6. wimmer0902

    wimmer0902 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    moin.... Du spürst meine hellfühlige Begabung??? Wie soll das bitte funktionieren?

    Ach ja....das dritte Auge...fast hätte ich es vergessen!!! Das war in letzte Zeit öfter Thema in meiner Meditation! Aber genau das ist es: Es kam ohne groß tam-tam....ohne grosses Rauschen und sonstige mysteriöse Erscheinungen....es war einfach da....vollkommen unspektakulär...... und deshalb hab ich gar nicht drauf geachtet!! ;-)

    Und vor allem kommt es nicht wenn ich mich darauf konzentriere! Sondern - einfach so.....sieht schon komisch aus....der Mondschein (obwohl ich gar keinen Mondschein im Schlafzimmer hab)

    Aber zum Gespür....ich hatte mal ne Nachbarin vor zig Jahren die hatte mir was von Aura erzählt...und sie konnte die sehen....sie hat mir damals schon gesagt, dass meine unglaublich strahlend sei....naja, damals für mich irgendwo ne Fabelgeschichte...heute nicht mehr! Manchmal sehe ich auch tagsüber irgendetwas obwohl meine Frau es nicht sieht? vor 3 Wochen war ich mit dem Hund nachts um 0:30....auf der gegenüberliegenden Seite ging (ca 20 voraus) eine alte Frau mit Gehilfewagen....auf dieser Seite war der Friedhof sonst nix...und der ist eingezäunt....als ich nach wenigen Metern auch auf diese Seite wechselte war die Frau verschwunden....ich hab die halbe Strasse abgesucht....hier stehen keine Wohnhäuser und nix....manchmal muss ich selbst lachen!! Also, es gibt wirklich schon komische Geschichten....ach ja, mein Gedanke schoss natürlich auf Hekate....ich hab vor längerer Zeit mal ein Buch gelesen.....und auch schon mal paar kleinere Kerzenrituale durchgeführt....nun ja, deshalb wird sie mir ja nicht direkt erscheinen oder ;-)
     
  7. Kartenlegerin

    Kartenlegerin Guest

    Registriert seit:
    25. Februar 2014
    Beiträge:
    198
    Wie das funktioniert kann ich Dir nicht erklären.....ich weiß manchmal Dinge über Menschen...auch über Menschen, die ich nicht kenne- bekomme Eingebungen. Sehe Dinge - Ereignisse voraus. Kann Sie aber in keinster Weise steuern, sie kommen oder nicht. Ich habe dadurch oft auch Leben retten können. Ein Beispiel.-ich fahre mit einer Freundin und Ihrem Sohn ins Schwimmbad. Während der Fahrt bekam ich plötzlich eine Eingebung, ich sah, dass der Sohn ein Loch im Herzen hatte und sofort ins Krankenhaus mußte. Ich erzählte es meiner Freundin und da Sie mich kannte und von meiner Gabe wusste-fuhren wir sofort in die Kinderklinik. Kurz erzählt, es stellte sich dann bei der Kardiologischen Untersuchung heraus, dass Ihr Sohn wirklich ein Loch im Herzen hatte und er wurde 1 Tag später am Herzen operiert. An der Stelle wo ich es vorher sah. Ich muß dabei sagen Ihr Sohn machte kein kränklichen Eindruck. Dies ist ein Beispiel von einigen, die ich erlebt habe.
    Meine ganze Familie Meine Mutter, meine Oma, Uroma, Schwestern, bis auf 2 haben verschiedene Gaben unterschiedlich ausgeprägt.
    Ich bin froh, dass ich z.b. nicht die Gabe besitze Verstorbene zu sehen - Jenseitskontakte zu haben, ich hätte damit ein Problem.
    Vielleicht kannst Du es? Interessante Geschichte mit der älteren Frau....
     
  8. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Ich habe ehrlich gesagt erst hier und durch gleichgesinnte Menschen gelernt, dass ich nicht spinne :D
    Genau so geht es mir auch. Ich weiß manchmal plötzlich alles über einen Menschen...über eine bestimmte Situation. Und es ist sehr exakt richtig!
    Oder ich rede schon 2 Schritte vorraus....weil ich weiß, was der andere gleich sagen wird. Anstrengend für die anderen ;)
    Manchmal weiß ich Dinge über Leute die ich auch nicht wissen will! Nicht immer schöne Dinge!
    Man lernt es zu nutzen irgendwie .... mit der Zeit!
     
  9. Kartenlegerin

    Kartenlegerin Guest

    Registriert seit:
    25. Februar 2014
    Beiträge:
    198
    Ja das kenne ich auch, ist oft nicht schön.........toll, Menschen kennenzulernen, die das auch in Ihrem Leben kennen:D:umarmen::thumbup:
     
  10. wimmer0902

    wimmer0902 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Ja....es gibt schon komische Geschichten....Die ältere Frau (ca. 70-75) kann sich z.B. unmöglich so schnell entfernt haben....es war gerade Strecke...Strasse 2 Spurig und sie nur ca. 20 meter vor mir?! Im Prinzip...und das kling komisch - auch für mich - konnte Sie nur auf den Friedhof flüchten ;-) der aber wiederum war eingezäunt und ohne Loch!! 4 Wochen später hatten wir ein ähnl. Erlebnis...diesmal war meine Frau dabei. Wieder die gleiche Strecke wieder am Friedhof...Dieses mal kam ein Mann im schwarzen Anzug etwa 10 Meter vor uns über die Strasse und verschwand spurlos im Nichts....erst dachte ich...ok ich hab ihn gesehen und gut ist...aber dieses mal hatte mein Frau ihn auch wahrgenommen...sie war total durcheinander....naja...diese Ereignisse häufen sich....in unserer Wohnung z.B. 3 OG mit ausgebautem Speicher hören wir ab und an Kinderlachen...als wenn Sie einen Streich spielen und dann wegrennen! Anfangs haben wir uns erschrocken (und mittlerweile bin ich froh, dass es auch meine Frau und meine Tochter (15 hört) aber mittlerweile gehört dies einfach dazu! Auch Dinge die mich belasten lösen sich auf oder wenden sich zum Guten wenn ich Vertauen auf Besserung habe...usw...usw....Aber ich lebe damit und akzeptiere es so wie es scheint ;-) VG
     

Diese Seite empfehlen