1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Möglichkeitsberechnung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Apfelkuchen, 28. Oktober 2014.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    weiß jemand, wie das mit der Möglichkeitsberechnung funktioniert.
    Ich würde gerne wissen, wie viele verschiedene große Tafeln man mit den Lenormand-Karten legen kann.
    Also jede Karte kann mit jeder kombiniert werden und in jedes Haus fallen.
    Wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte.

    LG Apfelkuchen
     
  2. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Apfelkuchen,

    wenn ich nicht völlig auf dem Holzpfad bin, müsste die Berechnung für die Anzahl an möglichen großen Tafeln so aussehen:

    Du hast 36 Karten.

    Du musst die Anzahl der Karten, die du hast - davon ausgehend, dass es immer eine weniger wird beim Auslegen - miteinander multiplizieren, bis du bei 1 angekommen bist.

    36! = 36 x 35 x 34 x 33 ..... x 1


    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2014
  3. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Danke Winnipeg. :)
    Ist ja eigentlich auch logisch. :)

    LG Apfelkuchen
     

Diese Seite empfehlen