1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mobbing

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ChiaDharma, 30. November 2009.

  1. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Also da war ein junge der mich übelst aufgeregt hat, und dann hab ich ihn vor der ganzen Klasse blosgestellt also einen witz über ihn gemacht (weil es mich wirklich aufgeregt hat was er gesagt hat!)

    Naja deswegen fühl ich mich bis jetzt scheise und das ding ist halt ich wurde selbst eine lange zeit gemobbt (also über eine längere zeit)
    und da wollte ich halt wissen ob man im radix sehen kann ob einer zu mobbing neigt (Also selbst mobben,nicht gemobbt werden. Klar, ein fisch oder so neigt zur Opferrolle)

    Das erinnert mich halt an wie ich gemobbt wurde über die längere zeit, und ich frage mich wie so was menschlich möglich ist. WIe kann sich einer das recht nehmen sowas zu tun?!
    Also ich verstehe es einfach nicht.
     
  2. Ich will eher mal sagen: Mobbing ist, wenn ALLE auf einem rumhacken

    ... und deshalb hast du nicht gemobbt, sondern dich einfach daneben benommen....:zauberer1
     
  3. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    nein Mobbing ist auch wenn einer auf einem rumhackt. Rumhackt ist ja noch nett gesagt. Und ja ich weiß das war kein mobbing von mir.
     
  4. SilentDeath

    SilentDeath Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    32
    Ich glaube diese Menschen sind einfach nicht reif genug im Kopf um zu merken das sie jemanden damit verletzen könnten.Oder sie brauchen ein Ventil um mal ihren Frust rauszulassen.Was so natürlich der falsche Weg ist.Sie denken vielleicht auch gar nicht darüber nach warum dieser Mensch zb anders ist oder können es einfach nicht nach vollziehen.
     
  5. Pars Fortuna

    Pars Fortuna Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Chia,

    was er denn gesagt? Und warum hat Dich das aufgeregt? Da liegt des Pudels Kern...

    LG Markus
     
  6. sooderso

    sooderso Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    "Ein Fisch neigt zur Opferrolle"....

    Das finde ich zu Allgemein und nicht immer treffend. Ich glaube die "Fische" werden meist unterschätzt!
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048
    Opfer und Täter, Sündenbock und Mobber kann durch ein und dieselbe Konstellation ausdrückt sein.
    Da haben wir sie wieder, die zwei Seiten einer Planetenentsprechung. Ich kenne jemanden mit einer Plutobetonung, der sich ständig als Opfer fühlt, da spielt sicher auch Saturn eine Rolle, der für ein Minderwertigkeitsgefühl stehen kann. Und wer sich selbst minderwertig oder nicht gut genug fühlt, wird sehr leicht Mobbingopfer.
    Und dann kenne ich noch eine Fische-Frau, die auf eine ganz subtile, wenig offensichtliche Art, Täterin ist, durch Erzeugung von Schuldgefühlen beim Gegenüber.
    Ich denke, Feuerzeichen wählen eher die Täterrolle als Wasserzeichen, aber verallgemeinert kann das nicht werden.

    lg
    Gabi
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Ich würde sagen Mobbing ist, wenn man jemanden niedermacht, der sich nicht oder kaum wehren (psychisch oder physisch) kann (situationsabhängig).
     
  9. sooderso

    sooderso Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Hallo Gabi,
    ich glaube auch es liegt wohl eher an der Betonung, ich kenne "Fische" mit Feuerbetonung die fest im Job stehen und ihre Mitarbeiter managen (ohne zu mobben:) ) und ich kenne einen "Löwen" mit Wasserbetonung, das Opfer schlechthin, leider! Vielleicht spielt auch der Mond eine Rolle, wie verletzlich man in seinen Gefühlen ist, ob man eher zurückbrüllt oder untertaucht!
     
  10. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    Hallo zusammen :)

    ich denke Mobbing hat auch immer irgendwas mit Macht zu tun. Ich habe oft beobachtet, dass es in den Firmen meist die Vorgesetzten sind, die Mobbing betreiben. Opfer ist doch immer der, der in irgend einer Art und Weise nicht akzeptiert wird. Da kann selbst der Mensch der vor Selbstbewusstsein strotzt zum "armen Würstchen" werden!

    LG :katze:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. hella
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    549

Diese Seite empfehlen