1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mobbing auch in den Foren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von eva07, 20. November 2008.

  1. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    Hallo,

    Gerade habe ich einen Artikel über Mobbing von und in einem amerikanischen Forum gelesen.

    Daraufhin hat sich ein 16-jähriges Mädchen das Leben genommen.

    Habt Ihr etwas Ähnliches schon erlebt oder gehört?

    Hier der Link:


    http://www.oe24.at/welt/weltchronik...oef@chello.at&utm_campaign=Oe24+Newsletter+02

    Was sagt Ihr dazu?

    Danke für Eure Stellungnahmen und

    liebe Grüße

    eva07
     
  2. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Nein, so extrem habe ich das noch nicht erlebt, aber ich habe auch schon Leute (zwei) aus Foren "gemobbt", in dem ich ihnen mit ihrem eigenen Schwachsinn und ständigem Nachfragen nach einer Erklärung die man auch versteht so auf den Sender gegangen bin, dass sie sich am Ende nur noch mit Vulgären Wutausbrüchen und persönlichen Beleidigungen "zu helfen" wussten und dann einen Verweis durch den Admin erhalten haben. Da war dann endlich wieder Ruhe und das Schulterklopfen der anderen denke ich mir mal. Wenn jemand ein Forum vollkommen durcheinander bringt und überall aneckt, Keile treibt und jegliche Achtung und Respekt vermissen lässt, nehme ich mir das Recht dann auch mal. Heilung ist immer relativ :) Und ein kleiner Denkzettel hat noch niemandem geschadet.

    Ich glaube kaum, dass die sich das Leben nehmen und genau dort ist auch ein großes Problem mit dem, was man sagt und schreibt. Auch ein gut gemeinter Rat kann manchmal tief berühren oder Verletzen und man muss schon schauen, was man da tut.

    "Abteilungen", "Fraktionen" oder "Sekten" gibt es ja in fast jedem Forum, auch nichts unnormales. Da kann es schon mal passieren, dass bei einem bestimmten Thema alle auf einen losgehen. Das ist doch hier auch nichts anderes. Ich möchte jetzt auch nicht urteilen über die, die dann gegangen sind, dennoch gibt es da sicherlich noch diverse andere Dinge die mit einfließen. Ich meine, wer sich schon in einem Internet-Forum nicht mehr zu helfen weiß und den Lock-out Button nicht findet, hat sicherlich auch ganz andere Probleme in der "realen" Welt. Hier kann man halt auch nicht in jemanden reinschauen und ich denke die meisten fühlen auch nur bedingt, was auf der anderen Seite los ist. Empathie ist ja auch immer so eine Sache...

    Meine Gedanken dazu...
    Gruß
    Andreas
     
  3. SPITZKEIL

    SPITZKEIL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    486
    Wenn jemand mobbt,dann kann er sich ja mal bei mir vorstellen.
    Als Arzt bin ich ja verpflichtet zu helfen und zu heilen.

    Hypokrates

    :kiss4:
     
  4. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Ich habe gerade den Link gelesen, das arme Ding war sogar erst 13 Jahre alt. Die Geschichte dahinter ist schon arg traurig...ich frage mich wirklich was in dieser Frau vorging, und warum sie das getan hat.

    Eigendlich geht es hier nicht wirklich um Mobbing, sondern warscheinlich um Rache..irgendwas hat die Kleine wohl mal zu deren Tochter gesagt oder ihr vielleicht den Freund ausgespannt..irgendwas ist dem vorraus gegangen, das ist sicher.
    Frage ist nun , wollte die Mutter dass das kleine Mädchen sich das Leben nimmt oder wollte sie etwas ganz anderes damit erreichen.
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Wer mobbt, hat ein Problem oder wahrscheinlich gleich mehrere.... Das ist eigentlich alles, was es zu diesen Menschen zu sagen gibt. Ignorieren oder aus dem Wege gehen, ist das Beste. Punkt. Was diese Leute oft wahnsinnig macht: Wenn man freundlich bleibt, obwohl sie Gift und Galle spucken....:D



    LG
    Juppi
     
  6. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    Werbung:
    Hallo Juppi,
    wie soll man/frau ignorieren oder aus dem Wege gehen, wenn man/frau z.b. in einer Firma gemeinsam arbeiten? Oder in der Großfamilie eben gemeinsam die Zeit und Arbeitszeit verbringt? (z.b. Landwirtschaft)
    Wie soll ich ihnen aus dem Weg gehen, wenn ich mit ihnen zusammen arbeiten soll? Wenn man/frau aufeinander angewiesen sind:confused:
    Da hilft wohl nur die Kündigung, oder:confused:

    Liebe Grüße Gabrielle
     
  7. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.602
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Wenn jemand - sagen wir einmal - unberechtigt mobbt oder vielleicht sogar ganz bewusst Stalking betreibt, dann glaubt der/die Betreffende meist, im Recht oder ganz toll drauf zu sein. Dass bei diesen Leuten in der Psyche etwas nicht stimmen könnte, das fällt ihnen selbst nicht ein. Und diese Leute finden von sich aus kaum den Weg zum Arzt. Man lese dazu, dass die betreffende Frau sich nicht schuldig bekennt.

    Ganz anders ist natürlich die Situation des Opfers. Viele empfindliche Menschen verlieren das Selbstvertrauen oder finden sich nicht mehr mit ihrer Arbeit zurecht. Das geht oft bis zum Verlust des Arbeitsplatzes.

    Die Lust am Stören und Mobben artet bei Schülern oft in Gewalt und Aggression sogar gegenüber den Lehrern aus. Oh ja, das Ganze ist ein großes Problem, meint - reinwiel
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi bergfee,

    nun, der Titel hieß ja Mobbing in den Foren und deshalb mein Rat, wie man sich in Foren verhalten sollte.....:)

    Bei Mobbing in der Geschäftswelt, da gibt es nur eines: Wehret den Anfängen! Wer meint, ein Mobber hört auf zu mobben, wenn man sich nur ruhig und still verhält, der irrt gewaltig. Du mußt dich gegen solche Leute sofort zur Wehr setzen: Chef ansprechen oder wenn es der Chef selber ist, der mobbt, den Betriebsrat hinzuziehen oder sonst jemand, der als Schiedsgericht dem Treiben Einhalt bieten kann. Auf jeden Fall: sofort wehren!!



    LG
    Juppi
     
  9. raisa

    raisa Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    186
    mobbing kann es immer und überall geben. in einem forum in dem ich auch schreibe, hat es auch einmal einen widerlichen mobbingfall gegeben. leider konnte ich der gemobbten nicht helfen, weil ich erst viel zu kurz da war. als ich richtig mitbekam was da geschah, war diese userin schon weg. vorgenommen habe ich mir damals aber fest, nicht nur nicht mitzumachen, sondern auch dagegen anzugehen so gut ich es kann.
     
  10. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Werbung:
    Hi. Also bei manchen Leuten wär ich echt glücklich wenn man online Starkstromschläge verteilen könnte so fieß und hinterhältig wie die versuchen einen zu mobben. Über Foren kann man zwar weniger körperlich mobben, aber die Hemmschwelle wörtlich zu mobben ist geringer. Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß diejenigen, die online mobben im wirklichem Leben reine Versager sind. Was glaub ihr wo sich all die Frustbacken verschanzen??-zu Hause nämlich und vor dem Computer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen