1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mittagessen mit neuem Schwarm

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Raphael, 20. August 2009.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich mit einer Frau aus meiner Klasse, die ich toll finde, in einem Restaurant Mittagessen gehe. Mein Vater war auch dabei. Es handelte sich um ein Selbstbedienungs-Restaurant, wir mussten also unser Essen selber holen.

    Danach gingen wir nach draussen und setzten uns an einen Tisch, es war schönes Wetter. Plötzlich kam eine ganze Gruppe von jungen Leuten hinzu. Es schien sich um Bekannte zu handeln, allerdings kannte ich diese nicht. Es fand dann noch eine Diskussion statt, aber ich kann mich leider an keine weiteren Details erinnern.
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Raphael

    Also zunächst einmal die Frau. Sie kann a) tatsächlich für diese Frau, die wenn ich das richtig verstanden habe in Realität auch existiert, stehen oder aber b) für deine weiblichen Aspekte, also Gefühle, Intuition, Bedürfnisse... ich vermute aufgrund des Traumzusammenhangs letzteres.

    Denn, da ist noch dein Vater, der deine Verstandes- und Rationalebene symbolisiert, der dir beisteht. Du suchst offensichtlich nach der Stillung eines Bedürfnisses (Nahrung), aber du musst dir diese Erfüllung selber beschaffen. Das schöne Wetter ist positiv, zeigt, dass das alles in einem harmonischen Umfeld statt findet. Die anderen Leute sind ebenfalls Aspekte von dir (Gefühle/Einstellungen/Ansichten usw). Möglicherweise wollen sie dich mit der Diskussion auf etwas aufmerksam machen.

    Kannst du damit etwas anfangen?

    lg
    Krähe
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Nachtrag: kann auch sein, dass SIE ein Gefühl oder Bedürfnis, das speziell für sie (in real) da ist, darstellt... ;)
     
  4. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Hallo

    Ja ich hätte einfach wieder gern mehr Aktivität in meinem Leben. Die Frau gibt es wirklich, hat aber einen Freund. :rolleyes:
     
  5. Etceterah

    Etceterah Guest

    m.E. ein ganz klarer Hinweis und kein Wunder, dass dein Vater mit dabei ist. Er ist ja immerhin derjenige, der dir in deiner Kindheit gelehrt hat wie man mit Frauen "umzugehen hat". Selbstbedienung ist natürlich ein bissi makaber, wenn du es mal metaphorisch betrachtest :D, es kann aber einfach bedeuten, dass du den ersten Schritt auf die Frau zugehen solltest, wenn du sie magst. Du sollst dich selbst bedienen und nicht darauf warten, dass sie dich bedient. Oder generell, wenn du was haben willst, dann engagiere dich.

    Bei dem zweiten Teil bin ich mir nicht sicher, ob es immernoch auf diese Thematik anspielt, wenn doch, kommen noch viele Aspekte hinzu (viele Bekannte und Diskussionen) wenn man damit an die Öffentlichkeit, bzw Offenheit geht (draussen)......und wenn du noch wüsstest was da gesagt wurde, wäre der Hinweis klarer.


    :blume:
     
  6. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Wie kann ich den ersten Schritt machen, wenn sie bereits einen Freund hat? Es ist einiges passiert zwischen uns...Anfang Jahr, als wir zusammen in eine Klasse gekommen sind, hat sie Interesse an mir gezeigt, aber ich habe sie abgeblockt, weil ich einfach nicht bereit war, mich auf irgend eine Frau einzulassen aus vielen Gründen...Und jetzt zahle ich (wiedermal) den Preis dafür. Als ich mich nämlich plötzlich in sie verknallt habe, hatte sie sich bereits einen anderen geangelt. Allerdings hat sie in dieser Beziehung extrem gelitten. Ich habe mitbekommen, dass er sie innerhalb der ersten 2 Monaten betrogen hat. Sie hat immer wieder in den letzten Monaten einen sehr unglücklichen Eindruck in der Schule gemacht. Nun scheint es ihr aber wieder recht gut zu gehen und das freut mich sehr. Immerhin habe ich es nun geschafft, mit ihr Mittagessen zu gehen zusammen mit anderen aus der Klasse (also wie im Traum, nur ohne Vater!)...Sie hat natürlich gemerkt, dass ich was von ihr will und seit dem ist sie sehr distanziert. Aber ich bin mir sicher, ich komme noch zum Ziel.
     
  7. Etceterah

    Etceterah Guest

    oh :)

    Gib ihr vielleicht ein bisschen Zeit, vielleicht ist es vorerst auch angebrachter ihr mit einer Freundschaft zu begegnen.
    Wer weiß was noch kommt.
    Du kannst da viel mit deinen Träumen anfangen, frage dich des abends mal vorm schlafen gehen, was du in dieser Situation beachten sollst, was du tun kannst. Manchmal kommt die Antwort im Traum nicht sofort, aber vielleicht später.

    :blume:
     
  8. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Finde ich eine gute Idee ;)
    Und zur Freundschaft: vielleicht kannnst du ja mal, irgendwann wenn es ihr ein bisschen besser geht und alles mehr verdaut ist, ganz unverbindlich fragen ob sie mit dir zum Kaffee geht oder so...dann kannst du dich aussprechen und vielleicht kommt ja noch was ;)

    lg
     
  9. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Wir werden sehen...
     

Diese Seite empfehlen