1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mitläufertum in der Gesellschaft...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Flugzeug, 12. November 2012.

  1. Flugzeug

    Flugzeug Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    ...ist einfacher als zu inneren Werten zu stehen .

    Warum machst du also immer noch mit ?

    Ja,du da !!!
     
  2. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    tu' ich doch gar nicht...

    voll die Vorurteile hier dauernd.
     
  3. anytime

    anytime Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2012
    Beiträge:
    153
    Ein Widerspruch in sich.
    Mitläufer habe keine inneren Werte. Höchstens fremde innere Werte :rolleyes:
     
  4. DUCKFACE

    DUCKFACE Guest

    Meines Erachtens haben psychisch labile, identitätslose Menschen ein erhöhtes Risiko, dem Mitläufertum oder einer Ideologie zu verfallen. Anstatt sich auf emotionaler Ebene zu entwickeln, die Introspektionsfähigkeit zu trainieren und sich selbst kennenzulernen und zu entfalten, organisieren sich die Mitläufer eine Gruppenidentität, die ihrem in Wahrheit porösen Selbst eine gewisse Stabilität verleiht. Für viele scheint dies der vorzügliche Weg zu sein, da Individuationssymptome und die Konfrontation mit den negativen Aspekten der Psyche ausbleiben.
     
  5. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.337
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    warum soll ich mir den kopf über innere werte zerbrechen? ich schau in der zeitung (österreich oder krone) nach, dann weiß ich, was cool ist. daran halte ich mich dann. und das sollten alle anderen auch tun. dann gäbe es keine probleme mehr.
     
  6. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    :thumbup:
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD






    sind vorurteile nicht auch fehl-urteiler?



    shimon
     
  8. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Meines Erachtens ist es dein Windmühlenkampf um ein wenig Originalität, der dich dazu treibt solche Dubiositäten zu verfassen. Es gibt weder identitätslose Menschen, noch nicht-ideologische menschliche Existenzen, weil Sprache Wissen und Werte allein schon auf Ideologie basieren!

    daher ist die ganze Fragestellung dieses Threads für den Frosch. Woher sollen die inneren Werte denn kommen zu denen man nicht steht?

    Ganz bestimmt nicht aus dem Inneren, außer bei Alice aka Entengesicht natürlich, die ihre ganze Psyche und ihr Weltverständnis autopoietisch schafft, ach nein!!! sie schreibt nur von einem im akademischen Abseits stehenden Parawissenschaftler ab...so viel zur Identität
     
  9. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    627
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau :-D
    Ja weils einfacher is. Hast es Dir schon selbst beantwortet.
    Wenn ich alles Mitläufertum sofort einstellte, würd ich zum Asocialen.
    Machst Du mit?
     
  10. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Stelle dir einfach mal vor jeder von uns würde machen was er/sie wolle die Welt macht einen Kopfstand und übergibt sich!:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen