1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mit welchen systemen arbeitet ihr am häufigsten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Gusti, 11. Juni 2006.

?

Mit welchen Methoden deutet ihr Kartenbilder

  1. Rösseln

    14,0%
  2. Korrespondieren

    37,2%
  3. Spiegeln

    27,9%
  4. Häusersystem

    44,2%
  5. großes Bild

    79,1%
  6. verschiedene Legemuster

    25,6%
  7. ich deute nach Gefühl

    37,2%
  8. andere Methoden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    wie deutet ihr eure kartenbilder
    ich hab meistens eine mischung von allem.aber ich deute auch mehr vom gefühl her.
    lg gusti
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Gusti!
    Ich deute ebenso wie du. Ich berücksichtige Häuser, rösseln, spiegeln, KK, etc.. und viel nach Gefühl.

    LG Widderfrau
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    ja stimmt.
    ich lasse sehr viel mein bauchgefühl sprechen.manchmal gelingt es mir mich so richtig in die lebenssituation reinzufühlen.gelingt net immer aber manchmal.
    das spiegeln und korrespondieren bestätigen nur mein gefühl oder geben mir noch zusatzinfos.ganz unterschiedlich.
    lg gusti
     
  4. Monique F.

    Monique F. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    423
    hi und guten abend!

    ich kann mich euch nur anschließen ;)
    mir zeigt das gefühl auch oft wichtigere themen als die frage eigentlich vermuten lassen würd...seinem eigenen gefühl zu vertrauen ist für mich das um und auf...

    lg monique
     
  5. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Gusti

    Ich hab die Grundbedeutungen lediglich im Kopf und lass dann meine eigene Sprache sprechen.....

    Aber die Grundbeutung ist meiner Meinung das ah und oh....danach kommt das Bauchgefühl und die eigenen Bedeutungen in dem wie man das dann ausdrückt.


    Aber das eigene Gefühl hat mit dem Kartenbild nichts damit zutun. Daher sollte man ja wenn es einem nicht gut für andere Kartenbilder deuten....

    LG Celicia
     
  6. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Werbung:
    Auch ich deute nach Gefühl, doch das Häusersystem, sowie Korrespondenzkarten und Spiegel, die gehören zu meiner Grundausstattung.
    Rösseln habe ich mir abgewöhnt.

    Ich lege immer eine Tafel, weil man da eben alles sehen kann und das praktischer und zeitsparender ist, als auf jede Frage einzeln zu legen.

    Bei kurzen Fragen nehme ich auch gern die 9 er Legung oder die 12-er Legung, aber ich deute bei Lenormand nicht mit Legesystemen, wie dem keltischen Kreuz beispielsweise,
    da ich ein homogenes Bild brauche.

    Die grosse Tafel lege ich 4X9

    Weiterhin viel Spaß beim kärteln und einen sonnigen Tag :flower2:
    Nadesha
     
  7. Hexilein

    Hexilein Guest

    Was ist rösseln, spiegeln und korrespondieren bei einer Kartenlegung?

    Höre bzw. lese diese Begriffe zum 1.Mal.

    Vielleicht ist jemand so nett und erklärt es einer Neugierigen:))

    Liebe Grüße Hexilein
     
  8. p.huber

    p.huber Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Saalfelden
    ich lege immer das große bild, weil man da einfach über (fast) alles auskunft geben kann. wirklich zeitsparender. wenn eine frage nich gut aus dem großen bild ersichtlich ist, lege ich danach immer kleine legesysteme, wie z.b. das kreuz, keltische kreuz, entscheidungsspiel, parternschaftsanalyse, 9er legung oder 12er legung,....
     
  9. Regenbogenhexe

    Regenbogenhexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    bayern nähe regensburg
    Hallo Hexilein,

    also ich versuche es mal:

    rösseln: da denkst du dir wie beim Schach..... du nimmst eine karte die du rösseln willst. Dann gehst du entweder

    eine karte nach oben und zwei nach links oder
    zwei karten nach oben und eine nach links oder
    eine karte nach unten und zwei nach links oder
    zwei karten nach unten und eine nach links oder

    eine karte nach oben und zwei nach rechts oder
    zwei karten nach oben und eine nach rechts oder
    eine karte nach unten und zwei nach rechts oder
    zwei karten nach unten und eine nach rechts

    spiegeln: stell dir eine imaginäre linie vor die dein kartenbild in zwei hälften teilt, entweder links und rechts oder oben und unten. von dieser linie aus nimmst du immer die gegenüberliegende karte also wie wenn du die beiden hälften aufeinander klappen würdest , dann läge die gespiegelte karte auf der unteren karte drauf z.b.

    ein deck mit 4*8 und 1*4 karten

    karte eins spiegelt mit karte 8
    karte zwei spiegelt mit karte 7 usw.

    korrespondieren kann ich dir leider nicht helfen, aber ich hoffe dir damit ein wenig geholfen zu haben. lg
     
  10. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Euch allen

    Mein Lehrer sagte mal zu mir...wenn man Rösselt sucht man dinge im Bild die evtl. nicht vorhanden sind....

    Daher ließ ich das Rösseln bis heute weg und bin damit sehr gut gefahren....

    Wollte mich aber nun nicht als wichtig erweisen...

    LG Celicia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen