1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Radio die Astralwelten abhören

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von typ3000, 21. Mai 2012.

  1. typ3000

    typ3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Das Universum hat ja bekanntlich ein riesen Spektrum an Frequenzen auf dem die Ebenen verteilet sind. Wäre ja mal ein Experiment wert zu versuchen ob man etwas hören kann. Zum Beispiel stellt man in das Schlafzimmer ein Walkie-Talkie oder Radio Gerät oder was auch immer dazu nötig ist, bin da kein Fachmann. Wenn eine Person gerade astral reißt, bewegt sie sich zum Aufnahmegerät und versucht zu sprechen, während ein andere Person mit einem Empfängergerät die Frequenzen absucht. Keine Ahnung ob das im entferntesten funktionieren könnte, aber trotzdem was zum nachdenken.
     
  2. chorniy

    chorniy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    wäre bestimmt mal interessant es auszuprobieren. Ich denke jedoch nicht, dass es funktioniert, da die Schwingungsfrequenz im astralen eine völlig andere ist, als heute mit technischen Mitteln realisierbar wäre. Ich lasse mich aber auch gerne überzeugen :)
     
  3. Stefan000

    Stefan000 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    231
    Auf dieser Seite wird das ganz gut beschrieben, was man dafür braucht, um eine Transkommunikations hinzubekommen.
    http://www.vtf.de/einspiel.shtml
     
  4. typ3000

    typ3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    12
    Danke, eine echt interessante Seite. Wär ja mal eine Idee, sich mit dem Verein in Verbindung zu setzen, um so ein Experiment durchzuführen, jedoch nur wenn man das Reisen gut kann. Ich bin dafür leider (noch) zu ungeübt.
     
  5. Stefan000

    Stefan000 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    231
    typ3000

    Du brauchst technisch gesehen, nur ein Kassettenrekorder und ein Radio und eine Antenne oder ein Mikrofon.

    Denn stellst du das Radio auf Rauschen und machst eine Aufnahme auf Kassette oder du nimmst das Mikrofon und zeichnest die Akustik der Umgebung auf.Am besten die Aufnahme so lange wie möglich machen, eine Stunde oder so.

    Und danach nur die Bänder Abhören, ab darauf was gesprochen wurde.

    Gut natürlich auch etwas Geduld.
     
  6. typ3000

    typ3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    ja aber transformiert der radio die frequenzen so weit runter dass mam sie hören kann. Das ist echt etwas kompliziert aber wenn ich die AKEs besser unter Kontrolle, dann versuch ich es auf jeden Fall.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen