1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mit Prana aufladen trotz Reiki

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Scheckchen, 9. Juli 2007.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    im Prana ist es so, daß man sich mit Prana aufladen sollte. Was ist aber, wenn man in Reiki eingeweiht ist und sowieso die Energie in sich hat? Braucht man dann die Pranaübungen nicht mehr zu machen?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    Hallöchen Scheckchen,

    Prana ist nur die indische Bezeichnung der Lebensenergie, daher das gleiche wie Reiki. Mit was du dich auflädst ist egal, sind ja nur bezeichnungen. Und du wirst ja immer mit Prana/Reiki gespeist. Musst ja irgendwo deine Energetische Steckdose dran haben, sonst währst du nicht mehr am Leben.

    Grüßle

    Artemis
     
  3. Guten Morgen,

    du stellst echt immer interessante Fragen ;-)

    "im Prana" heißt wahrscheinlich Prana-Heilung nehme ich an.
    Also ich bin in Reiki eingeweiht und arbeite auch mit der Technik des Pranic-Healings.
    Dazu möchte ich folgendes sagen:
    Nur weil man mit Reiki eingestimmt ist, heißt das nicht dass man immer und überall voll aktiviert im Fluß steht.
    Vielleicht möchtest du das ja mal selbst überprüfen.
    Wenn man die Hände BEWUSST auflegt dauert es einen kurzen Moment und es entsteht ein Energiefluß. Man bindet sich gewisser Maßen an. Natürlich fließt Reiki immer aber wenn du die Aufmerksamkeit darauf lenkst genau JETZT Reiki fließen zu lassen, verstärkt sich der Fluss.
    Beim Pranic-Healing ist es ähnlich. Natürlich fließt IMMER die Lebensenergie aus und in die Hände, denn die Chakren machen ja ALLE rechts-links-Drehungen, aber wenn man bewußt einatmet und gezielt durch die Hand aus wird ein stärkerer Fluß von Lebensenergie aktiviert.
    Im Normalfall ist es egal ob man ohne Reiki zusätzlich Prana-Atmung ausserhalb einer Behandlung macht, denn wenn man die technik richtig anwendet verliert man nix an Energie.
    Die Prana-Atmung ausserhalb einer Behandlung allerdings, dient dazu um das Energienevau prinzipiell anzuheben, als Schutz vor Krankheit und zur Reinigung.
    Wenn man nun in Reiki eingeweiht ist, kann man trotzdem die Prana-Atmung machen. Es ist immer gut sich selbst gut zu versorgen, denn das sollte sowieso an erster Stelle stehen bevor man an anderen Menschen "Hand anlegt" ;-)
    Du hättest auch fragen können: "Muss ich meditieren um mich aufzuladen, wenn ich Reiki habe?"
    Verstehst du was ich meine?
    Es sind einfach verschiedene Wege.

    Gruß Elvira
     
  4. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté,

    es ist tatsächlich so, dass die Reiki-Einweihung in meinen Augen eher als Shaktipat als energetische oder spirituelles geschenk gesehen werden kann. Die Chakren werden von einem Meister aktiviert und das heilen oder das fühlen der Energie fällt leichter.

    Ich bringe meinen Schülern auch immer bei, auch wenn sie mit Reiki arbeiten sich bewusst vor jeder Behandlung sich mit Reiki zu verbinden und die Handchakren zu öffnen.

    Was Pranic Healing kann, das kann auch Reiki und andersrum. Es bedarf jedoch nur der Technik und des Bewusstseins. Heute tauchen Reinigungstechniken von Sensei Mikao Usui auf, welche der von Master Choa Kok Sui ähneln. Es gibt Energetisierungstechniken welche sich ähneln, ja auch spirituelle Aspekte in Reiki tauchen von Sensei Mikao Usui auf aber auch Techniken für Wohlstand, Harmonie und Frieden. Reiki kann alles was PH kann und andersrum.



    INTERESANNT: Sensei Mikao Usui wurde am 15.08. geboren und starb am 09.03. Grand Master Choa Kok Sui wurde am 15.08. geboren und starb am 19.03.
    Ist das ein Zufall???? Das zwei so große Lehrer sich mit ihren Daten ähneln?
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo,

    schon klar, daß ich immer mit Prana/Reiki gespeist bin. Wenn ich Prana mache, d. h. eine Anwendung gebe, dann habe ich danach nicht das Gefühl, daß ich mich erneut mit Energie aufladen muß. Ich finde die Pranaatmung irgendwie anstregend, deshalb lasse ich sie weg. An Reiki finde ich schöner, daß man "nur" die Hände auflegt und alles weitere automatisch passiert. Prana ist schon aktive Arbeit.

    Ja :)

    Das ist mir auch schon aufgefallen. :liebe1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  6. om108

    om108 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    60
    Werbung:
    Die Quelle ist ein bißchen unterschiedlich. Bei Prana Atmung zieht man die Umgebungsenergie ein. Bei Reiki bekommt man Energie aus dem Reikipool. (Ich bin kein Reiki-Spezialist, korrigiert mich wenn ich es falsch dargestellt habe)
     
  7. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté,

    Reiki mangelt es an korrekter Erklärung.

    Wie bereits gesagt, tauchen heute viele techniken von Sensei Usui auf welche denen er PH ähneln. Reiki und PH kennen die energetische Reinigung, Reiki und PH arbeiten über die hauptchakren und arbeiten mit universeller Lebensenergie. Reiki und PH kennen die Energetisierung. uvm.

    Es gibt einen Unterschied das ist der Name :)
     
  8. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo om108,

    wo hast du das her? Also für mich wäre es nicht vereinbar, wenn bei Prana-Behandlungen die Umgebungsenergie einziehen würde. Ich mach manchmal auch Prana, wenn ich unterwegs bin - und ich verbinde mich IMMER mit der höchsten Energie. Wenn es anders wäre, wäre Prana ja schädlich - bei den Energien, die manchmal so irgendwo herrschen... die sind total "verschmutzt"...
    Ich bin jetzt grad total irritiert... :confused:
    Was ist ein Reikipool?
    Nochmal: Ich verbinde mich immer mit der höchsten (also göttlichen) Energie, die per Gebet "anzapfe"... Und meine Meinung dazu ist: Ob die Reiki heißt oder Prana genannt wird oder universelle Energie oder sonstwie - es ist die Lebensenergie, die jeder anzapfen kann, wenn er einigermaßen weiß, wie!

    LG
    Esofrau
     
  9. Werbung:

    .... das hättest du nicht extra schreiben müssen, denn das ist ersichtlich.

    Kennst du Bambi (den Film)? ...
    Die Mutter von Klopfer hat vollkommen Recht.
    Wenn man nichts wichtiges zu sagen hat, soll man besser seinen Mund halten ;-)

    Es gibt nur eine Quelle .

    Prana heißt auch "Lebensatem" ... wir atmen alle die geiche Luft ;-)

    L.G.
    Elvira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen