1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mit pendel chaneln

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von eisfee, 24. April 2009.

  1. eisfee

    eisfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    unna
    Werbung:
    hallo ihr lieben
    habe damal eine frage .
    kann man mit dem pendel channeln.
    ich meine das so wenn ich die buchstaben in einen kreis auslege und das pendel frage wer da ist ob es auf die buchstaben geht..
    ob das geht ?
    hat das schonmal jemand ausprobiert.
    liebe grüsse eisfee
     
  2. Yenene

    Yenene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    16
    du redest von einer anderen Art von Gläserrücken
    mach doch das, das ist weniger anstrengend
     
  3. sage

    sage Guest

    Ich hab mal ein Ouija_board geschenkt bekommen... hat sich nix getan.
    Dann hab ich´s mit dem Pendel versucht... und das ging.
    Allerdings hat man da auch "Scherzkekse" auf der "Leitung".
    Vo den paar Malen, die ich´s gemacht habe, war einmal was brauchbares dabei... es meldete sich ne Großtante von mir, also ich vermute, daß sie es war und die hab ich nie gekannt und auch nicht "auf meiner Rechnung" gehabt.
    Ist mir auch erst eingefallen, nachdem ich "aufgelegt" hatte.
    Mit dem Pendel ist es nämlich sehr anstrengend zu arbeiten. Meist fängt der Arm an, zu schmerzen und dann hat man weder den Bock noch die nötige Konzentration, da weiterzumachen.
    Ich habe vorher auch immer gesagt, wenn ich auf gar keinen Fall wollte, eben solche "Scherzbolde", die sich drüben langweilen und nur Quatsch labern.
    Am besten ist es, dann sofort abzubrechen... und mittlerweile steh ich auf dem Standpunkt, am besten ist es, sie in Ruhe zu lassen und keinen Kontakt aufzunehmen. Wer mal vorbeikommen will, macht das auch ohne, daß man sie "anruft".


    Sage
     
  4. eisfee

    eisfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    unna
    ja es ist eine andere art von gläserrücken,mir ist gestern der gedanke durch den kopf geschossen.
    ich kann ja schon spüren wenn jemand da ist nur ich bekomme keine antworten,nur wenn die engel mir was zu sagen haben und das ist selten und immer unerwartet,aber wunderschön.
    ich habe es mit dem automatischen schreiben versucht ,aber da kommen nur linien und andere gebilde raus einmal ein stern.
    ich werde es mal versuchen.
    danke für eure schnellen antworten.
    liebe grüsse eisfee
     
  5. aigean

    aigean Guest

    Um Gottes Willen, eisfee, lies Dir erst mal durch, was hier schon über Gläserrücken geschrieben wurde. Und dann überdenke das noch mal!
     
  6. eisfee

    eisfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    unna
    Werbung:
    hallo aigean
    ich habe es gestern versucht,aber mit dem pendel geht das nicht er zeigte mir nur immer das g an.
    bewegt hat er sich auf jedenfall.
    mit dem gläserrücken kenne ich mich aus habe es mit 30 jahren ausprobiert und schlechte erfahrungen damit gemacht,aber früher hatte ich noch keine erfahrungen so wie heute und hatte auch noch keine ahnung von esoterik.
    ich bin da so reingerutscht.
    aufjedenfall werde ich es nicht mehr machen.
    meine frage jetzt aber das mit dem brett ist doch im prinzip dann das selbe wie gläserrücken oder irre ich da?
    kann mich mal jemand aufklären bitte.
    liebe grüsse eisfee
     
  7. Avangada

    Avangada Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Siegen
    Hallo Eisfee,

    meiner Meinung nach ist das Ouija-board das selbe nur "stylisher".
    Statt ein Glas wird eine Planchette (meist aus Holz) benutzt und auf dem Board sind die Buchstaben von A-Z sowie Zahlen von 0-9 und die Antwortmöglichkeiten "ja" und "nein" eingraviert.
    An für sich ein wirklich wunderschönes "Teil" manche sind sogar mit wunderschönen Verziehrungen bestückt.
    Für mich persönlich ist dieses Orakel aber nichts. Mittlerweile bekommt man es in jeder größeren Buchhandlung.

    lg
     
  8. aigean

    aigean Guest

    Hallo eisfee,

    ja, meiner Meinung nach ist das Brett dasselbe wie Gläserrücken. Ich habe auch Beides gemeint, als ich Dir geschrieben habe.

    Aber wenn Du schon mal Erfahrungen damit gemacht hast und sozusagen "gewarnt" bist, dann wirst Du schon die richtige Entscheidung fällen.:umarmen:
     
  9. Atreya

    Atreya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bregenz, Österreich
    hallo eisfee,
    ja es geht. es geht perfekt, übung, eine frage der wichtigkeit. so, dass mit der zeit finger und pendel feinst aufeinander abgstimmt sind. der finger schon den ansatz der bewegung des pendels aufnimmt, der buchstabe klar ist bevor geschrieben, mit dem ersten buchstaben der satz da ist. es ist wie channeln, mit werkzeug, wenn mans lieber schwarz auf weiß hat.

    aber wozu? aus neugier, faszination, zum spaß, einfach so? aus leidensdruck?
    es ist gefährlich, schon überhaupt, weil man naiv, unvorbereitet in bereiche stolpern kann, denen man nicht gewachsen ist. durch die eigene unverfrorenheit und das wissenwollen tore aufmacht, sich als brücke bietet, die man schwer wieder schließen kann. nicht gut geerdet und ungeschützt setzt du dich kräften, energien, wesen, seelen, was weiß ich , aus, die du schwer einschätzen kannst. und oft ist nicht klar, woher die information kommt. ich habe wunderbare informationen erhalten, überaus wertvolle hilfen für mich und für andere, und gefahr erlebt. ich habe großen respekt und hüte mich davor, es noch leichtfertig zu tun. nur sehr seltern, und dabei gut auf mein herz hören. und eigentlich weiß ich es meistens anders. es ist mir zu gefährlich, verschafft zu vielen zugang zu mir. es war wichtig, mich vom pendel führen zu lassen. als ärzte nicht weiterwussten, schon davor, habe ich informationen erhalten, die sich vielfach bewahrheitet haben und lebensrettend waren, aber auch irrwege erlebt, weil nicht nur wohlgesonnenes das pendel bewegt. also wenn es wichtig für dich ist und du guten grund hast zu pendeln, achte dabei auf dein herz.
    bei mir ging das mit den buchstaben leicht - das pendel schien wie darauf gewartet zu haben. bei keiner meiner freundinnen hingegen funktionierte es. ich beantwortete vielen fragen mit dem pendel, das zielstrebig immer schneller und unmissvertändlich zu den buchstaben sich bewegte, aber ich setzte vieles in gang, das ich so lieber nicht erlebt hätte, es gab aber kein ausweichen mehr, als ich das erkannte.

    lieben gruß atreya
     
  10. jaygurudeva

    jaygurudeva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hey!

    ich hab mit hexenbrett und gläser rücken nix am hut. verwende aber zum channeln ein pendel und ein blatt mit dem alphabet, das ich mir am pc ausgedruckt habe. es stimmt: es ist sehr anstrengend, der arm ermüdet schnell und es ist auch schwierig die konzentration zu halten.
    ich lege immer sehr viel wert darauf zu achten, mit wem ich kommuniziere - sowie ich generell auch darauf achte meine whg frei von unguten wesen zu halten.

    lg.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen