1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Menschen zusammenkommen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Sascha81, 2. Februar 2008.

  1. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Werbung:
    Wieso kommt man in laufe des Lebens auch mit Menschen zusammen die mit einen nichts zutun haben möchten, obwohl man sie kennt und denen nichts getan hat? z.B. in der Schule, auf der Arbeit usw.

    Normalerweise dürfte man in laufe des Lebens nur mit Menschen zusammen kommen die auch in der selben Seelenverwandtschaft sind. Es gibt bestimmt auch ganz viele Seelen Gruppen.

    In der Schule z.B. müßte es eigentlich so sein:

    1. Klasse: Seelengruppe A
    2. Klasse: Seelengruppe B
    3. Klasse: Seelengruppe C

    usw.

    Bei Firmen, Berufsbildungswerken usw. genauso.

    Wenn das so wäre, dann hätte man weniger Probleme und man würde bei z.B. Wer kennt wen von keinen, dem man kennt auf die Ignorierliste gesetzt werden, obwohl man denjenigen nichts getan hat.


    Aber es sieht in wirklichkeit so aus:

    z.B. in der Schule:

    1. Klasse: Seelengruppe A, B, C und D.
    2. Klasse: Seelengruppe A, C und J.
    3. Klasse: Seelengruppe B, D und V.

    usw.
     
  2. Das sind die sogenannten glaubensprüfungen.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen