1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Meditation die Erde retten

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Travis, 24. Juli 2009.

  1. Travis

    Travis Guest

    Werbung:
    Projekt Wansdyke Path: Mit Meditation die Erde retten. Morgen (25. Juli 2009) ist es soweit, hoffe ihr macht mit:

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/07/projekt-wansdyke-mit-meditation-die.html

    Gruß,
    Travis
     
  2. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    nett mit den zufallsgeneratoren, aber wie soll die meditation jetzt aussehen?

    es meditieren doch etliche tausend menschen am tag - wo ist jetzt der unterschied?
     
  3. beatfreak

    beatfreak Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Leipzig
    Ich bin dabei.


    Das wird deine Fragen beanworten:

    http://www.kochkyborg.de/Wandsdyke2009/wandsD10a.htm
     
  4. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Obwohl ich Meditation für sehr wichtig halte, brauchen wir für die Erhaltung der Bewohnbarkeit der Erde vor allem Venunft.
    Und gerade die ist so schwer zu bekommen.
    Wir müssen uns als Spezies selbst zurücknehmen, müssen unsere Zahl verringern, damit genügend Platz bleibt für die Vielfalt des Lebens.
    Statt dessen breiten wir uns immer weiter aus und geben anderen Lebensformen immer weniger Raum.
    Meditation ist keine Zauberschau, sondern ein Weg der Selbstfindung und der Bewußtheit.
     
  5. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Das ist der wesentliche Punkt. Massenmeditationen find ich aber sehr okay. Wenn die Leute meditieren, schlagen sie schon anderen nicht den Schädel ein.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  6. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Werbung:
    Ist nicht Selbstfindung und Bewußtheit Voraussetzung dafür, zu erkennen, dass die Vernunft gebietet unsere Zahl zu verringern ?
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    die Idee find ich gut:)
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    Ich finde das zu "vorgefertigt", wenn sollte jeder auf seine eigene Weise sich mit der Energie verbinden.

    lg
     
  9. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Werbung:
    Das wirft für mich Fragen auf: Merkur und Venus werden dabei z.B. völlig übergangen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen