1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mit magie behangen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von mm engelshaar, 25. März 2007.

  1. mm engelshaar

    mm engelshaar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    ich war vor einigen wochen bei einer wahrsagerin/kartenlegerin, die mir sehr viele sachen gesagt hat, die tastsächlich waren oder derzeit sind.
    nur eher zum schluß hat sie gemeint, dass ich "magie habe" die negativ für mich ist.
    um diese wegzutun müsste ich ihr ein paar dinge bringen ... - sie könnte das in ordnung bringen.

    da ich seit wochen jetzt mit verschiedenen krankheiten zu tun habe, habe ich jetzt überlegt, ob das wirklich von "der magie" sein kann?
    ich weiß, dass hört sich jetzt vermutlich blöd an - am anfang habe ich nur gedacht, sie möchte sich mit dem "magie wegnehmen" zur etwas geld dazu verdienen.
    da sich mein krankheitsbild (wöchentlich ein anderes !!) aber nicht ändert - denke ich jetzt schon darüber nach.
    habt ihr hier erfahrung - gibt's das wirklich - woher habe ich die "magie" bekommen ...?
    würde mich über antworten freuen!
    lg - mm
     
  2. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    alles ist magisch
    die magie ist überall
     
  3. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen
    Wieviel verlangt sie denn?


    ich würde es selber mal versuchen vllt helfen ja Reinigungsrituale, Heilzauber, Bannrituale etc.




    LG Draco
     
  4. mm engelshaar

    mm engelshaar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    7
    Ort:
    hallo,
    sie wollte ca. 200 oder 250,-- euro

    ich weiß nicht, ob das viel ist oder nicht. ich habe nur die angst, irgendwo die grenze zwischen weiß- und schwarzmagie zu überschreiten.

    lg - mm
     
  5. Fasson

    Fasson Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bayern
    Hallo mm engelshaar,

    die Geschichte mit "Sie sind mit einem Fluch/neativen Energien belegt, geben sie mir 200 Euro dann werden Sie von mir erlöst" sind schon ziemlich alt und sicher auch ziemlich einträglich für gewisse Geschäftsdamen/-herren.

    Definiere doch bitte erst einmal was Du unter schwarz und weiß verstehst. Dann können wir weiter palavern :)

    LG Fasson
     
  6. mm engelshaar

    mm engelshaar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Werbung:
    @fasson - hallo!
    ich versuche es einmal:
    weißmagie ist für mich z.b.: wenn ich mir etwas wünsche, das mit einer anderen person zusammenhängt, wenn ich beim einschlafen "rituale" mache - wir liegen gedanklich gemeinsam in einem weißen tunnel, obwohl wir räumlich entfernt sind, wenn ich engelkarten für "ihn" ziehe, wenn ich zur kartenlegerin gehe und mir die karten "gemeinsam" legen lasse -
    das alles würde ich als "weiß" bezeichnen

    als schwarzmagie gehören für mich auch schon "böse wünsche" in richtung einer einderen person

    vielleicht sehe ich das nicht richtig, aber ich habe angst davor, etwas in ganz zu setzen, das ich dann nicht mehr stoppen kann.

    in meinem arbeitsumfeld kommen ab und zu leute hinein, die mir "körperlich" weh tun. ich habe jetzt weiße kerzen aufgestellt, und gedanklich eine grenze vor mir gezogen - das ist für mich auch "weiß"

    ich weiß aber nicht, wo ein pentagram(m??) hingehört - ist das noch weiß oder schon schwarz?

    würde mich freuen, wenn du dich mit mir darüber austauscht!
    lg-mm
     
  7. Fasson

    Fasson Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bayern
    Hallo engelshaar,

    bzgl. Schwarzer und Weißer Magie gibt es hier im Forum schon hunderte Definitionen.

    Lies Dich doch einfach mal durch :)
    http://www.esoterikforum.at/forum/search.php?searchid=1658778&pp=25&page=2
    http://www.esoterikforum.at/forum/search.php?searchid=1658824


    Als kleines Beispiel bei Dir selbst, Du läßt Dir die Karten legen, was ist die Intention dazu? Vermulich willst Du wissen wie es momentan bei Dir aussieht oder wie die Zukunft wird. Quasi als kleine Unterstützung für Dich.
    Es gibt hier durchaus einige die das schon als schwarzmagisch betrachten, denn Du versuchst ja einen Vorteil für Dich heraus zu schlagen.

    Ich persönlich denke es gibt weder weiße noch schwarze... es gibt nur Grau bei uns Menschen :)
    Wer hat noch nie eine Fliege umgebracht? Wenn jemand sein Haustier z.B. seinen Hund umbringt, dann wird das als böse eingeordnet. Wenn derjenige aber im Sommer mit der Fliegenklatsche rum rennt, dann findet das niemand böse, oder? Wo zieht man die Grenze? Hund, Katze, Ratte, Meerschwein, Maus, Spatz, Biene, Fliege, Spinne....

    Das mit dem Pentagram hat sich dann von allein erklärt :), ist wie mit dem Küchenmesser, dass kannst Du verwenden um Gemüse zu schneiden um eine gesunde Mahlzeit für Dich und Deine Familie zu zu bereiten. Du kannst damit auch den Nachbarn umbringen. Ist das Messer jetzt gut oder böse?

    LG Fasson
     
  8. BLACK DRAGON

    BLACK DRAGON Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    212
    Ort:
    In einer Drachenhöhle in der Schweiz
    1. Mit Magie behangen kannst du nicht sein! Magie ist nur die Energie welche wir für unsere zwecke nutzen! Vielleicht hat jemand diese Energie benutzt dir einen Fluch anzuhängen, oder du hast dies selbst unbewusst getan!

    @ Fasson - Der mit dem Messer ist gut! Magie ist weder schwarz noch weiss, der Mensch ist es der damit gutes oder böses bewirkt, eigentlich ist der Ausdruck schwarze und weisse Magie total falsch!

    2. Ein paar Fragen!
    -Seit wann fühlst du dich krank, vor oder erst nach dem Besuch bei der Kartenlegerin?
    - Was für Symptome oder Krankheiten sind es?

    Ich kann dir evt. konkretere Antworten liefern wenn du mir diese 2 Fragen beantworten kannst!
     
  9. Luzek

    Luzek Guest

    Hallo auch dir mein Kind

    vergiss die "Magierin" es war sicherlich keine leider.

    es ist hilfreich zu den wichtigen Sachen also Wissensklarheit das du schreibst was für pathologischen Erscheinungen(Krankheiten) deren Qualität und Quantität. Auch per PN dann kann ich dir vllt. ein paar Wegweiser geben wie man ein besseres Dasein feiern kann.

    Alles Liebe
     
  10. mm engelshaar

    mm engelshaar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Werbung:
    guten morgen!

    krank war ich schon viele wochen vor dem besuch der krankenlegerin - es ist mir dann auch von der psyche her sooo mies gegangen, dass ich überlegt habe, psychologische hilfe in anspruch zu nehmen.

    begonnen hat es mit einem nervenzusammenbruch
    dann konnte ich nicht mehr aufstehen, mir zu hause nichts mehr zu essen oder zu trinken machen - ich war total erledigt und wußte nicht mehr, wie ich mein weiteres leben gestalten soll oder wie es weitergeht.

    dann kam noch gürtelrose dazu, fieberanfälle, ohrprobleme (konnte nichts mehr hören!) usw.

    habe dann überlegt, dass ich zu einem psychiater oder psychologen gehe und um unterstützung bitte. dann hat mich jemand in meinem persönlichen umfeld wachgerüttelt und mich gefragt, warum ich nicht das mache, was ich die letzten 20 jahre auch gemacht habe.
    alleine hätte ich die kraft nicht gehabt, habe aber tolle unterstützung im familien- und bekanntenkreis ....

    und schon waren die ersten reiki-behandlungen für mich vereinbart,
    körperkerzenbehandlungen - und auch termine zum kartenlegen.


    das mit dem messer ist gut erklärt - dankeschön - hat mir geholfen!
    ich war nur nach dem besuch der kartenlegerin total "verstört" - die anderen dinge die sie mir gesagt hat - treffen 100 %-ig zu, nur die "magie" hat mich total durcheinander gebracht.

    ich bin sehr froh, dass ich die frage hier in's forum gestellt habe - eure antworten regen mich (endlich!) wieder zum selbst denken an!

    ganz liebe grüsse an euch -
    danke dass ihr mir geholfen habt oder helft, dass ich wieder
    DENKE und LEBE!

    lg - mm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen