1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mit kleinkind kontakt aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von dream82, 4. Mai 2007.

  1. dream82

    dream82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    hallo
    ich hätte mal eine frage

    mein zwerg ist vor einen monat verstorben. er wurde 16 monate alt.
    hab mir jetzt ein paar berichte durchgelesen und ich würde gerne durch ein medium mit ihm in kontakt treten. funkt. eigentlich bei so kleinen lebewesen, ich meine eigentlich wegen den reden etc?

    wie sieht eure erfahrung aus? danke euch
    lg mel
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    liebe mel

    erst einmal ich drück dich. es tut mir so leid, denn ich verstehe dich und fühle mit dir.

    ja das geht, dass hat mit dem alter nichts zutun, denn die seele ist bei allen gleich, egal welches alter.

    er hatte es am herzen, er war immer sehr müde, aber es schrie auch.

    ich bin kein medium, wenn ich dir irgendwie helfen kann?

    jeder zeit. pia :liebe1:
     
  3. rosim

    rosim Guest

    Es tut mir aufrichtig leid ! :trost:

    Nehme bitte den Kontakt nicht auf, er wird von allein entstehen !
     
  4. sternenmaus66

    sternenmaus66 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    62
    Hallo,

    ich drück dich mal....du kannst davon ausgehen, es geht deinem kleinen Schatz gut :) Warum ich das so mit Bestimmtheit sagen kann?? Erstens hab ich auch schon schöne Erfahrungen mit "Kontakten" machen dürfen und wer mich entgültig überzeugt hat war Peggy.

    .....ich habe sehr gute Erfahrungen mit Peggy (hier aus dem Forum) gemacht...vielleicht kann sie dir ja auch helfen...
    Ich weiss nicht, wie lange der Abstand zwischen Heimgang und Kontakt sein kann/muss zur Kontaktaufnahme:trost: , aber das wird sie dir alles beantworten. Sie ist eine einfühlsame Person -scheu dich nicht, diese selbstlose Frau anzuschreiben...

    lg B.
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Das tut mir leid für dich... laß dich virtuell drücken... und ja, es geht. Sprache spielt keine Rolle, weil es ja in dir sozusagen übersetzt, was du gesendet kriegst. (Ich habe meinen totgeborenen Kleinen empfangen können damals... ganz klar und deutlich.) Vielleicht meldet er sich ohnedies selbst bei dir. Bei mir war das damals auch erst einige Wochen danach.
     
  6. dream82

    dream82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    hallo

    danke euch aus erster mal :trost:

    wie habt ihr euren ersten kontakt erlebt? was für zeichen gab es?

    danke euch

    lg mel
     
  7. dream82

    dream82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    hallo

    danke dir erstmal für die lieben worte

    aber wie genau meinst du den oberen satz? ich überlege jetzt schon länger aber ich weiss nicht genau wie und was du damit meinst?

    danke dir, lg mel
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo mel

    als ich deinen text las kamen mir diese empfindungen.

    lass mal ein gutes halbes jahr vergehen, dann kann man kontakt mit deinem schatz aufnehmen.

    liebe grüsse pia
     
  9. Bergblümchen

    Bergblümchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Zu Hause
    Liebe dream

    Lass dich auch mal drücken...tut mir leid mit deinem kleinen Zwerg.Ich kann dir auch nur Peggy empfehlen,man liest nur gutes von ihr.

    Glg vom Bergblümchen

    @zadorra

    Sag mal merkst du eigentlich gar nicht,dass du mit deinen Ratespielchen immer mehr daneben liegst.Langsam wird es wirklich peinlich.
     
  10. sternenmaus66

    sternenmaus66 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    ..ich würde das so übersetzen:

    Sie -zadorra- nimmt an, dein Kind war herzkrank und dadurch nicht fit, immer Schmerzen und müde?
    Stimmt das oder liegt sie daneben...???
    Ich denke einfach, es war eine alte Seele, die DIR diese Erfahrung bringen sollte, damit du daran wächst...(aus unserer Sichtweise nicht so einfach nachzuvollziehen)
    @ nochmals:
    Sprich mit Peggy- sie ist toll...
    Ich hab einen lieben Kumpel verloren vor ein paar Monaten, sie hat mir einen wunderschönen Kontakt mit ihm ermöglicht...
    Sie ist immer zu mit Terminen, aber sie kümmert sich um jeden....

    lg B.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen