1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Gewalt raus! - Eine Technik die funktioniert

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Hecktro, 21. August 2008.

  1. Hecktro

    Hecktro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    89
    Werbung:
    Ich habe eine etwas andere Technik für das Astralreisen gefunden,die auch die ersten Erfolge mit sich bringt.Ich habe diesmal versucht mit Gewalt anstatt mit Ruhe aus dem Körper zu gehen.Am besten erkläre ich euch die Technik:

    Legt euch so bequem wie nur möglich hin(Es ist egal ob auf dem Rücken oder seitlich).Dann stellt euch vor das ihr runterfällt bzw aus dem Bett fallt(Da ist sehr viel vorstellungsvermögen gefragt).Ihr macht das solange bis ihr merkt das ihr wircklich ein wenig aus dem Körper geht und in das Bett reinfällt.Als ich das gestern getsetet habe und ich gemerkt habe das ich langsam nach unten sicke,habe ich sofort ein lautes Ohren Piepsen wahrgenommen.

    Noch eine Technik(Ähnlich mit der 1.):

    Ihr legt euch diesmal auf dem Rücken und konzentriert euch mit aller Gewalt und mit eurer größter Vorstellungskraft aus dem Körper zu gehen(diesmal nach oben).Bei mir war wieder ein Erfolg zu sehen.Ich habe gefühlt das ich mit dem Beinen c.a 30 Cm aus dem Körper war(desto mehr ich mich anstrengte,desto mehr ist rauß gekommen).Ich benötigte dann nurnoch den halben Bauch,Kopf und die Arme.

    Was bei diesem Techniken jedoch noch wichtig ist:1.Ihr müsst euch vorstellen,das ihr euren ganzen Körper richtg spürt und dann versucht raußzugehen. 2.Ihr dürfst nicht an dem Körper denken,nur daran,aus dem Körper zu gehen.Um sowas zu bewerkstelligen,solltet ihr nur auf das schwarze vor euren Augen achten,damit euch das ablenkt(Manchmal sind ja Bilder und Farben dabei.

    So das wars,wenn jemand mit diesen Techniken schon Erfahrungen gemacht hat,kann sie mir hier gerne mitteilen.Auch würde ich mich für Verbesserungsvorschläge freuen,die diese Technik unterstützen können.

    mfg
    Hecktro
     
  2. Julia17

    Julia17 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Glessen bei Köln
    Okay diese methode ist echt die krasseste XD
    Wollte ich auch imma mal versuchen so rauszukommen dachte abba es klappt nicht XD. ^^ Danke für diese Brilliante technik find ich sehr gut. Das mit dem nach untenfallen kann ich Leider nicht mein bett is kaputt und naja XD ich schlafe auf dem bodem mit Matratze. Aber das is echt hamma XD....
    Werde sie SEHR oft testen damits auch klappt. In vorstellungen und den gefühlen und dem ganzen zeug der visualisierrung bin ich recht gut ich glaub schon das das klappen wird ^^. :)

    Das haste sehr sehr gut gemacht HDGDL ^^ thx. ;)
    Ich freu mich schon :D.
     
  3. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Habe von beiden Methoden schon oft genug in Büchern gelesen. Sie gehören zu den empfohlenen Standardmethoden. Nur dass sie in der Regel besser erklärt werden :)

    Grüesslis
    :)
     
  4. Julia17

    Julia17 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Glessen bei Köln
    Da ich aber Keine bücher über Astralreisen habe und keinerlei anleitungen oder infos bin ich auf alle Forums die was mit astralreisen zutun haben angewiesen. Darum lese ich immer wieder soviel durch wie ich kann lehrne es auswendig ändere es übe es und schafte auch oft mal was. Aber da ich diese bücher nicht bekomme (Eltern wollens nicht verbietens mir.) Werde ich weiter hier auf hilfe angewiesen sein. Ich hoffe das ihr endlich mehr techniken preis gebt auch die aus büchern. Umso detalierter umso deutlicher und umso besser ihr es rüber bringt umso besser ist es für die die KEINE Bücher haben und das sind SEHRRRRRRRRR viele.

    Ich wills lehrnen und bis zu den schwingungen und etwas raus kamm ich schon aber mit so komplizierten dingen das ichs nicht weiter schaffe.
    darum wird mir diese technik jetzt wohl weiter helfen da sie SEHHHHHHHR simpel ist. ^^ hdl xD
     
  5. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    ...

    Find ich ok, Julia. Ich habs auch nicht gesagt zum Kritisieren. Sondern es war zum Ergänzen gedacht. Halt die Information, dass die Methode bekannt ist.

    Ich finds eh kreativ, wenn jemand da drauf kommt, ohne Bücher gelesen zu haben. Das nenn ich dann Forschergeist :)

    Gibt es nicht Webseiten, die sich ausschliesslich damit beschäftigen und auch Techniken auflisten und erklären? Ich meine, ich hätte mal sowas gesehen. Hab jetzt aber keine Zeit zu suchen. An deiner Stelle würd ich mal etwas googeln. Viel Glück!

    :zauberer1
     
  6. tiffanytiffel

    tiffanytiffel Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    322
    Ort:
    nähe bielefeld
    Werbung:
    wie ist das denn mir dem reinkommen wenn man erstmal raus ist, kann mir nicht vorstellen das es ohne "gewalt" klappt???

    lg :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen