1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mit gedankenkraft jemand umkippen lassen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Smaragon, 18. Januar 2016.

  1. Smaragon

    Smaragon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    HALLO

    Ich schreibe das hier da ich hoffe das mir jemand weiterhelfen kann!!

    Ich beschäftige micj seit längerem mit spirituellem wissen dem höhern selbst usw.

    Da ich natürlich in meiner kindheit herumgrabe um dinge zu finden die meine gabe schon früher aufzeigen kam ich auf einen vorfall der mich ziemlich nervös macht und nicht mehr loslässt!!!

    Als ich ca. 13 Jahre alt war und wie fast alle jugendlichen hatte auch ich damals mit meiner alleinerziehenden mutter große probleme!!!aufgrund eines anstehenden umzugs war ich sauer und verzweifelt...ich lies mir einen irokesen schneiden und färbten ihn gift orange um provokant zu sein und zu rebellieren!!

    Als ich eines morgens im bad stand und mir meinen irokesen zurecht richtete kam meine mutter und blieb in der tür stehen und sagte so gehst du mir nicht in die schule.

    Ich sagte das wirst du dan schon sehen und ignorierte sie....sia sagte ich bleibe so lange in der tür stehen bis du eine mütze aufsetzt und daraufhin bekam ich so eine wut und sah ihr ohne ein wort zu sagen ind die augen(ich weiß leider nicht mehr was icj dabei dachte) ich hatte auf jeden fall so eine wut und auf einmal....wirde sie ohnmächtig und fiel winfach um...sie war 2-3 min weg und dan kam sie mit enormen eücken und halsschmerzen zu sich!!!


    Vor lauter schok damals habe ich mich mit dem nicht mehr bescjäftigt und heute möchte ich wissen was das war??????

    Bitte um viele und hilfreiche antworten
    ich danke euch

    Lg
     
  2. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    Du hast jemanden mit Telepathie durch einen Wutanfall, beeinflusst sozusagen Deine Mutter.Ist das seitdem nicht mehr vorgekommen...Und jetzt nach 10 Jahren kommst Du damit, und willst wissen was dies war, sehr obskur das ganze.
     
  3. Smaragon

    Smaragon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    6
    Ich komme jezt damit da ich mich jezt mit diesen themeb auseinandersetzt und natürlich auch an vorfälle aus der kinndheit denke!!!und darum frage ich mich jetzt warum dies damals so war und wie das funktioniert hat....dies ist ja nur 1 vorfall von mehreren!!
     
  4. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2.468
    Werbung:
    Das kommt in dem Alter vor und ist somit normal. Du kannst also den inflationären Gebrauch von Ausrufezeichen gegen null bringen.
    Das Wort Gedankenkraft ist irreführend. Sie haben keine Kraft. Vorstellung träfe es eher. Aber bei Deiner Schilderung hat's noch nicht einmal damit zu tun, sondern sind schlichtweg starke emotionale Störungen eines Pubertierenden, die sich unkontrolliert entladen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2016
    Palo, Nephren-Ka, Villimey und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen