1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Engeln redn??

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von MCValnar, 22. Juli 2006.

  1. MCValnar

    MCValnar Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Ich weiss das es solche themen schon gibt , aber kann man mit Engeln :
    Schutzengel oder
    Himmelsengel (kA obs die gibt)

    redn ??
    Also ich mein so wie man mit seiner mutter redet oder mit nem freund , das die
    sofort antworten und man ihre gegenwart spürt`??Geht sowas..?
    (alles ohne ritual)
     
  2. Elenya

    Elenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    58
    Hallöchen,

    bevor ich antworte erst mal eine Frage an Dich:
    Inwiefern möchtest du mit deinem Schutzengel reden? Möchtest du eine Stimme als Antwort hören ?

    Also ich kann nur aus meiner Erfahrung her schreiben, dass es eher nicht möglich ist, eine wirkliche reale Stimme wahrzunehmen, bei mir ist das jedenfalls nicht so.
    Aber gedanklich kann ich nur mit "ja" antworten, denn Astralwese und Engel teilen sich uns über unser Unterbewusstsein mit, was unser Verstand aber gerne mit "Schwachsinn" abtut. Wenn du mit deinem Engel Kontakt haben möchtest, dann solltest du in diesen Momenten einfach den Verstand ignorieren, denn der möchte uns nur weis machen, dass wir uns das alles nur einbilden. Aber das ist nicht der Fall, denn unser Unterbewusstsein ist halt keine Einbildung und die Engel auch nicht (was viel zu viele ja leider so sehen, besonders die Menschen, die für alles Beweise und Erklärungen suchen). Beweise gibt es nicht, jedenfalls nicht so, dass wir andere damit überzeugen könnten, aber es gibt Beweise für uns selbst, und das ist doch am wichtigsten.
    Also im Prinzip kannst du dich mit deinem Engel so unterhalten, wie mit deiner Mutti, aber halt auf gedanklicher Ebene. Du kannst auch laut reden mit deinem Engel, denn alles was du sagst, denkst du ja auch vorher, daher hört er dich. Obwohl ich mir vorstellen kann, dass Engel unsere Stimmen wahrnehmen, aber wir deren eher "selten" (vielleicht gibt es Menschen, die ihre Engel sogar stimmlich hören, möglich ist alles).

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    Lieben Gruß von Elenya

    Edit: Wegen dem Fühlen - Also ich persönlich spüre die Anwesenheit meines Schutzengels immer, seit dem ich Kontakt zu ihm habe, manchmal stärker, manchmal schwächer. Wenn ich mit ihm rede, dann fühle ich ihn stärker, wenn ich mich mit anderen Dingen beschäftige (komisch ausgedrückt, aber nicht daraus schließen, dass ich einen Engel als Ding bezeichne, was man jetzt so rauslesen könnte, das tu ich keinesfalls ;) ), dann ist die Empfindung schwächer.
     
  3. MCValnar

    MCValnar Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    50
    Naja...ich weiss das jeder mensch andre Engel hat (habich hier schon so gelesen) aber das jeder auch einen bestimmten schutzengel hat , und ich möchte gern ma mit ihn so reden....ja du hast es mir schon erklärt aber.... wie schon gesagt ich kann mir dann jede antwort selber zusammenbilden... sowas is ja dann dumm...naja nun zum Thema :
    Ich mein das ich mein schutzengel was sag und dass dann was auch passiert(also nich gleich so wie hol mir ma n glas wasser oderso xD sowas würde ja bestimmt net gehn) aber naja...das er mich ma umarm darf wenn ich traurig bin oderso.... würde sowas gehn???

    PS : Würde auch sowas gehn ohne große Meditation??
     
  4. Elenya

    Elenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    58
    Du meinst also, dass er dir was vorraussagt ? Möchtest du es, weil du Beweise suchst, oder nur damit dir geholfen ist in manchen Situationen ?
    Ja, das mit dem Einbilden ist schon ne Sache, das ist genau das, was uns der Verstand vermittelt. "Alles Einbildung", "hast du dir doch selbst eingeredet". Aber dem ist nicht so, meistens nicht. Ein Engel schickt zum Beispiel keine negativen Gedanken. Wenn du ihn fragst, schaffe ich das, dann kommt nie von ihm "garantiert nicht". Ein Engel schickt dir eher ein "Versuche es einfach" oder "Wenn du es willst, dann schaffst du es" in die Gedanken. Der Verstand neigt ja eher zu negativen Antworten, was ein Engel nicht tut. So kann man dann auch gut entscheiden.
    Vorraussagen sind auch möglich, hatte ich auch oft schon, aber die erhielt ich eher durch das mediale Schreiben, durch die Gedanken eher weniger, kam aber schon vor. Und sie treffen auch ein die Vorraussagen. Aber ich bekam sie erst, als ich nicht mehr auf der Suche nach Beweisen wahr, was ja bestimmt "fast" jeder schon mal durchgemacht hat :weihna1 .
    Probiers einfach aus, aber bevor du Vorraussagen erwartest, lieber erstmal generell Kontakt zu deinem Engel aufnehmen. Es ist nicht sehr höflich, wenn man von seinem Schutzengel nur etwas verlangt, ihn ansonsten aber in der Ecke stehen lässt, was ich dir jetzt aber nicht nachssagen möchte. Es gibt leider solche Menschen, auch wenn es eher selten ist, da der Erfolg dann auch rasch ausbleibt. :)

    Bis dann und viel Erfolg wünscht dir
    Elenya

    Edit: Oh weh, ich Esel, bin wohl schon zu lange wach. Also nochmal, wenn du deinen Engel umarmen möchtest oder er dich umarmen soll, dann sage es ihm, er wird es garantiert tun. Ich habe dann immer das Gefühl wie von Flügeln umarmt zu werden, auch wenn ich nicht wirklich weiß, ob die Engel tatsächlich Flügel haben oder sie sich manchmal nur so zeigen als eine Art Symbolik der Kirche. Engel haben ja als feinstoffliche Wesen keine feste Gestalt, können sich aber zeigen und jeder sieht den Engel dann anders. Daher auch die verschiedensten Zeichnungen der Engel, die schon gesichtet wurden. Sie zeigen sich jeden so, wie es für die betreffende Person am annhemlichsten ist, denke ich.
    Also wenn du traurig bist, dann bitte ihn einfach, dass er dich umarmt. Ich drücke dir auch die Daumen, dass du es dann fühlst. Und denk daran: Auch das ist keine Einbildung.
     
  5. MCValnar

    MCValnar Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    50
    Naja und das mein ich ja mit meinen Schutzengel . das ich mich bzw aufs Bett oder aufs sofa setz und ihn im gedanken(oder muss man das laut sagn) sag das er sich neben mir setzen soll , also das ich mich wie mit einem guten freund mit ihn unterhalten kann...sowas würde eventuell doch gehn??Oder??
     
  6. Elenya

    Elenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Ah, du bist heute auch Nachtaktiv ?

    Ja, klar geht das. Warum auch nicht. Wenn du möchtest, dann setzt er sich auch neben dich aufs Sofa oder aufs Bett. Meiner kniet sogar manchmal am Bett, wenn ich weine und streichelt mir sanft über den Kopf, was ich dann auch deutlich spüre.
    Nein, du brauchst es nicht laut zu sagen, du kannst auch flüstern oder es einfach nur denken. Der Schutzengel kann deine Gedanken lesen. Wäre ja auch schade wenn nicht, denn manche unterhalten sich auch gerne mit ihren Engel, wenn sie draußen unterwegs sind. Wäre doch nicht so angenehm, wenn man im Bus sitzt und laut mit seinem Schutzengel redet, dann wird man schnell schräg angesehen. Es ist zwar sinnvoll, dazu zu stehen, dass man an Engel glaubt, aber man muss es ja nicht übertreiben :weihna1.
    Andererseits kannst du dich auch laut mit ihm unterhalten, so wie dir gerade zumute ist :) .

    Lieben Gruß von Elenya
     
  7. MCValnar

    MCValnar Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    50
    Naja aber ich hass imma diese dummen einbildungen.... merk ich das..also wenn er zu mir spricht... also is das dann eine andre stimme im kopf??
    bzw. ich hab manchma eine liebliche weibliche stimme im kopf mit nem kleinen echo...wenn ich mich was frag oderso...is der(sie) das??

    Sorry da sich so frag aber bin noch n kleiner noob darin;D
     
  8. Elenya

    Elenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    58
    Also ich merke das immer, die Gedanken sind irgendwie anders, nicht typisch wie meine eigenen. Ja, eine Stimme im Kopf kann es auch sein, wie bei dir die weibliche mit Echo. Ich höre gedanklich auch eine Stimme, die aber männlich und sehr warm klingt. Ist aber ganz anders wie eine Stimme, die man mit den Ohren hört, nicht zu vergleichen.
    Du brauchst es nicht für Einbildung halten, auch wenn das einfacher daher gesagt ist, als getan. Kenne diese Zweifel, hatte sie auch mal anfangs, ist völlig normal. Wenn du nicht aufgibst, wirst du schnell merken, dass dein Schutzengel Wirklichkeit ist. Und wichtig ist auch, sich von anderen nie beeinflussen zu lassen. Wenn dir jemand sagt, es sei Schwachsinn, was du da empfindest oder denkst, dann ist es für den, der es sagt so, aber muss es nicht für dich sein. Das war für mich zum Beispiel am Anfang am schwierigsten: Zu meinem Glauben und Erlebnissen stehen. Habe damit heutzutage keine Probleme mehr, da ich für mich die Sicherheit habe, dass ich mir meinen Schutzengel nicht einbilde :).

    Liebe Grüße von Elenya
     
  9. MCValnar

    MCValnar Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    50
    Ne ich lass mich nicht beeinflussen , das was mir schon alle passiert is da muss wirklich mein Schutzengel an werk gewesen sein , naja und die andren auch(will die ja nich in schatten stelln ) , naja ich frag mein schutzengel auch mancham nach den namen....manchma bekomm ich antwort , oder eben *hehe* hab ich ein wenig mit ihr geredet , die antworten kammen sogesagt auf der stelle und naja , dann auf einmal war die stimme wieder weg , egal.

    Naja ich glaub mein schutzengel heist "Johanna" *wenn ich mir das nich eingebildet hab , hehe naja glaubich aba selber net komm net so von 0 auf 100 auf solche namen*

    Auch liebe Grüße MC-Valnar :p
     
  10. Elenya

    Elenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Johanna ist ein schöner Name und warum sollte dein Schutzengel nicht so heißen ? Ob Engel nun wirklich direkte Namen haben, weiß ich selbst nicht so wirklich. Sie nennen sie uns vielleicht auch, um eine persönliche Bindung im Gespräch zu haben. Wenn ich meinen Schutzengel um Hilfe bitte, dann ist das doch besser, man denkt "Johanna, kannst du mir helfen"... als "mein Schutzengel, kannst du mir helfen?" Vor allem, fühlen sich dann alle Engel von dir angesprochen, das führt dann am Ende zum Chaos oder so (obwohl Engel sich bestimmt untereinander ohne Probleme einigen, wer die Hilfe dann übernimmt).
    Mein Schutzengel, zu dem ich am intensivsten Kontakt habe, nannte mir den Namen Fredirik, aber per medialen Schreiben schrieb der Friduel. Das Ende typisch Engelsandeutend, aber für mich irreführend. Aber seit dem nenne ich ihn auch immer Friduel, und es ist auch der, der sich immer Frederik nannte, was ich an seiner Gedankenart erkenne, also auf welche Weise er mir seine Nachrichten zukommen lässt.

    Gruß von Elenya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen