1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Missbrauch

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Reikiengel, 11. Juni 2007.

  1. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Was gehört eigentlich alles zu missbrauch...



    Sicher der körperliche missbrauch aller arten.

    Was ist mit dem Seelischen missbrauch?

    Was geschieht da? Können da auch andere Wesen (geistige Wesen) ein seelisch schmerzen zu fügen?



    Ich habe da an die erdgebundenen Seelen gedacht. Ich meine auch Wesen die die uns schaden wollen.

    So wie ich erfahren habe gibt es das. Doch ich verstehe es irgendwie nicht.

    Warum streiten die Menschen die Geistigewelt ab?
    Stellen sie sich blind oder sind sie blind. Ich verstehe es nicht. Warum werden Kinder in solchen situationen alleine gelassen?

    Für Körperlichen missbrauch gibt es hilfe.
    Für die, die das gleiche im geistigen erleben (mit geistwesen) gibt es dies nicht. Es überkommt mich eine unendliche traurigkeit. Der missbrauch ist nicht mit einem von hier zu vergleichen. Es schmerzt einfach unendlich.
    Der schmerz zieht sich übers ganze Leben, wenn er nicht behandelt wird und er führt zum genau gleichen wie der körperliche missbrauch.

    Ich bin unendlich traurig und es tut weh, diesen schmerz mit diesen Worte noch einmal durchleben zu müssen.

    Meine Eltern sind sehr lieb, sie können nichts dafür das ich dies durchgemacht habe. Sie wurden in dem glauben erzogen das es die keine geistigewelt gibt. Niemand wusste was mit mir los ist. Im körperlichen (physischen bereich) wurde alles abgeklärt. Auch auf misshandlung. Doch dies wurde ausgeschlossen. Der geistige hingegen kennen die wenigsten und genau da liegt die herausforderung und die wahrheit. Die wollte mir niemand glauben.

    In Liebe Reikiengel
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Weil sie alle Angst haben vor solchen Dingen und selber nicht wüssten was man damit anfangen könnte, wie man sowas abklären kann... (All das was der Mensch nicht kennt vor dem hat er Angst und das verdrängt er einfach)und weil die Gesellschaft das so sagt, dass es nix übernatürliches gibt, gibts auch keine Hilfe dafür, aber stattdessem gibt es solche schönen Foren wie hier, wo man bestimmt Hilfe bekommt... ist zwar dumm, das man sich selbst Hilfe suchen muss, aber anders gehts nicht in der heutigen Zeit... vielleicht ändert sich das mal :clown: also ich persönlich bin froh, dass es dieses Forum gibt sonst wüsste ich nicht, was mir widerfahren wäre u.s.w. :liebe1:
     
  3. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    sexueller Missbrauch, psychischer Missbrauch, physischer Missbrauch, energetischer Missbrauch

    Es wirkt alles auf die Psyche.

    Aber zu Missbrauch gehört auch schon wenn du deinem Kind ein Zäpfchen in den Po steckst, weil es vielleicht Fieber hat. Jeder Katheder fällt unter Missbrauch. Jedes ungewollte eindringen in den Körper fällt unter Missbrauch und wird in den Oberschenkeln gespeichert.

    Missbrauch ist auch, wenn deine Eltern etwas durchbringen wollen und du nicht.
    Wir ALLE haben äußerst viel Missbrauchsmuster mit!!!

    :liebe1:
     
  4. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    "Jedes ungewollte eindringen in den Körper fällt unter Missbrauch und wird in den Oberschenkeln gespeichert."

    sowas hab ich noch gar nicht gehört. Doch wenn ich mich anschaue, dan sehe ich ganz deutlich, das du da recht haben könntest.

    Ich wurde zu so vielem gezwungen was ich nicht wollten. Ich habe mich gegen alles gewehrt, doch die stopften mir einfach alles hinein...

    Und was ist jetzt mit dem Seelischen missbrauch aus der geistigen Welt?
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Dem stimme ich zu.

    Das kann ich so nicht stehen lassen. Wenn man jemand einen Katheder legt, ist dies kein Missbrauch. Unter Missbrauch verstehe ich, jemand oder etwas zu missbrauchen (benutzen) damit ich etwas davon habe, meinetwegen auch was sexuelles. Wenn ich aber als Arzt jemand einen Katheder lege, dann empfinde ich doch nichts sexuelles dabei bzw. ich tue es nicht, um selbst einen "Nutzen" zu haben, insofern ist es ein EIngriff, aber kein Missbrauch. Das Gleiche gilt auch für das Zäpfchen. Auch wenn das Kind es mal nicht wollte..solange es dem Wohl des Kindes dient und nicht dem der Eltern ist es kein Missbrauch.
    Man kann doch nicht alles, was mit Geschlechtsorganen zu tun hat, unter die Kategorie "Sexuell" stellen. Was ist denn dann eine Geburt, auch ein Missbrauch ?

    Wenn es dem Nutzen der Eltern dient, ja. Wenn sie ihr Kind zu ihrem Zwecke benutzen.


    @Reikiengel

    Ich konnte aus deinem Text leider nicht eindeutig herauslesen, was du genau durchgemacht hast. Kannst du das noch etwas erläutern ?

    Schönen Abend,
    Astralengel
     
  6. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Werbung:
    das sind Todesenergien und nur wenn du mit diesen in Resonanz gehst, lieferst du ihnen sozusagen Futter und sie binden sich an dich.

    Aber auch wenn Menschen tief trauern und einen Verstorbenen nicht loslassen können - wird dieser ebenfalls zur Todesenergie, denn er kann ja nicht gehen. Denken wir da nur an Prinzessin Diana, Elvis Presley usw., aber sicher gibts dies auch in no Name familys.

    :liebe1:
     
  7. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Ihr denkt immer nur an sexuellen Missbrauch!!!! Es gibt eben viel verschiedene Arten von Missbrauch!!!! Hat gar nix mit Sexualität zu tun!!!!!

    Das einzige was mit Sexualität zu tun hat, ist der sexuelle Missbrauch - also die Vergewaltigung!!!

    Eben auch die Übergriffe der Eltern und hier gehts nicht nur um "Ohrfeigen", sondern um den psychischen Übergriff.

    :liebe1:
     
  8. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Ja wir alle haben viele Missbrauchsthemen mit. Man braucht nur kurz einen Test machen und es schlagen einfach alle an.

    mit dem seelischen Missbrauch, was meinst denn da genau? Mit den Todesenergien dies habe ich schon geschrieben. Aber es kann ja auch um Vereinbarungen gehen, also ich meine in deinem Falle!?

    :liebe1:
     
  9. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Es geht darum das ich von einem Wesen im geistigen bereich so ziemlich bedroht worden bin. Es war mein Urgrossvater, der noch hier war. Er drohte mich umzubringen und er drohte erlässe uns nicht in ruhe.
    Keine wollte mir glauben was ich da sah und durch machte.

    Es ging so richtig vieles schlecht. Er beeinflusste meine Eltern stark ohne das es ihnen bewusst war. Er führte sein Werk aus dem Geistigen weiter wie zu Lebzeiten. Ich war so stark mit dem geistig gesehen beschäftig das ich die physische schon fast gar nicht mehr wahrnahm. Die Ehe meiner Eltern ging allmählich den Bach ab und es gab streit ohne ende. Meine Urgrossvater machte es richtig spass.

    Ich habe mir ihrgendwann einmal gesagt, was solls, die (Menschen) wollen nicht verstehen. Hab dicht gemacht, verneinte diese Welt genau so wie die Menschen die andere verneinten. ich wusste da aber noch nicht wie schwer ich es mir machte. Ich wollte nicht mehr hören was die da für ein leben lebten.

    Ich lebte in so einer Trance, bis es mir so richtig verschissen ging und ich mir sagen musste, was ist eigentlich der sinn dieses hier sein.
    Ich kam dan irgendwann zu Reiki und da kommt jetzt das alles wieder hervor.
     
  10. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Werbung:
    Pff, du hast da ja recht eine brutale Ansicht. (auch wenn das Kinde es mal nicht wollte, dann tun wir trotzdem - so auf die Art, pfff - heftig! - super Übergriff)

    dem Wohl des Kindes dient es sicherlich überhaupt nicht, denn das Fieber hat ja einen tieferen Sinn!

    :liebe1:
     

Diese Seite empfehlen