1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mischen der Karten - vorher sortieren???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lharas, 12. April 2008.

  1. Lharas

    Lharas Guest

    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    in einem meiner Bücher über mystische Lenormandkarten (ich arbeite mit denen) steht, dass man, bevor man die Karten mischt unbedingt darauf zu achten hat, dass die Karten von 1 bis 36 sortiert sind. Erst dann mischen.

    Was haltet ihr davon????

    Vielen Dank sagt:

    Lharas
     
  2. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    huhu,

    also .... ehrlich: so einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört.
    Ich nehme sie so wie sie sind und mische einfach.

    Weißt du, die Kunst beim Kartenlegen und deuten ist, dass man nicht zu viel denkt ;)

    LG Merope
     
  3. morrisa

    morrisa Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    47
    hallo

    also ich hab meine karten auch noch nie vorher sortiert, bevor ich gemischt hab. hab sowas auch noch nie gelesen....
    und bis jetz hats auch so immer geklappt. die karten legen sich sowieso wie sie wollen denk ich mir mal.
    aber jeder solls machen wie er/sie will
    lg
    morrisa
     
  4. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo,

    also ich sortiere sie auch nicht. Dann muss ich ja hinterher wieder mehr mischen?! :weihna1

    Was sagst du selber denn? Findest du es sinnig? Wozu soll es gut sein?

    Also bei klappt es immer, sortiert oder nicht sortiert.

    Was es nicht alles gibt ...... immer wieder erstaunlich. :liebe1:
     
  5. Catalina

    Catalina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    9
    Hallo Lharas,

    also ich bin auch sehr erstaunt, dass man die Karten vor dem Mischen sortieren soll. Das habe ich noch nie gemacht und werde es sicher auch nicht tun. Im Gegenteil, wenn ich neue Karten habe, dann mische ich sie alle erst einmal kräftig auf dem Tisch und anschließend noch in der Hand.
    Aber das musst du für dich entscheiden.

    Liebe Grüße Catalina
     
  6. Lharas

    Lharas Guest

    Werbung:
    Dachte ich mir doch. Da ist die Gewissheit, dass nicht die 7,8, und neun hintereinanderkommen wesentlich geringer.

    Wollte sich halt mal wieder jemand verhortuen.

    Danke Euch für Eure Meinung!!!

    Bussi:

    Lharas
     
  7. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    @Lharas:schmeiß die Bücher weg und höre auf deine Intuition ;) ...
     
  8. Lharas

    Lharas Guest

    @Merope

    soweit bin ich noch nicht. Ich brauche schon noch ein Nachschlagewerk. Und das Buch ansich ist stimmig. Nur im Vorwort erzählte die Autorin, dass sie die Karten vorher immer sortiert, und dass das ihrer Meinung nach wichtig wäre.

    Ich mach den Blödsinn nicht!

    Was schön an dem Buch ist, ist die Konstellation jeder Karte mit den anderen 35. Und die habe ich mit versch. Quellen verglichen (Forum, andere Bücher.....) Die stimmen (meist)

    Du hast recht: Die Intuition!!!! Die machts. Ich habe heute Morgen meine Tageskarte gezogen. Habe einen Fächer gemacht- meine Augen über die einzelen Kartenrückseiten langsam und konzentriert schweifen lassen. Bei einer Karte blieben meine Augen stehen. Ich zog die Karte: Es war die Sonne!

    Ich war schon immer -so erzählen es mir meine Eltern und auch heute noch meine Bekannten, ein Medium das sehr gute Bauchgefühle hat. Vielleicht liegts daran, dass ich seit Jahren meditiere, mich mit Psychologie und Hirnwissenschaften seit meiner Jugend intensiv beschäftige. Ich weiß es nicht.

    Ganz liebe Grüße:

    Lharas
     
  9. Minze333

    Minze333 Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Worms
    Hallo zusammen,:liebe1:
    das mit dem Sortieren für dem Mischen hatte ich auch gehört. Am Anfang hatte ich es dann auch so gemacht, bin aber dann schnell davon abgekommen.

    Es ist einfach zu umständlich und zeitintensiv.

    Jetzt lasse ich es weg und mische die Karten, egal wie ich sie "aufgenommen" habe. Das klappt, auch ohne dieses sortieren.

    Gruß Minze
     
  10. lukan

    lukan Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    der sinn des sortierens liegt vielleicht darin das man sich nochmal alle karten ansieht .. gerade als anfänger kennt man alle karten noch nicht so richtig .. dann sie man sie nochmal und zeigt dem unterbewusstsein nochmal was es alles gibt aus dem es dann auswählen kann beim ziehen ... vielleicht steckt das dahinter ??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen