1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mischas Kartenbild

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von gemmini, 6. Juli 2016.

  1. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.593
    Werbung:
    Mischa hat sich so gerne gewünscht, dass man ihr ein Kartenbild legt - für ihre familiäre Situation die mehr als kompliziert ist - sie wird sich selbst aber noch hier äussern, versprach sie mir. Ich habe ihr gesagt ich lege ihr gerne ein Blatt aus - und da ich Anfängerin bin in puncto deuten - möchte ich mich höchstens mit versuchen - aber ich fände es in ihrem verzwickten Fall nicht so gut, wenn ich es privat alleine deute - denn ich bin dafür einfach zu unsicher noch:





     
    Mischa03 gefällt das.
  2. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.593
    Komisch wenn ich es mir jetzt anschaue - dann erzählt dieses Blatt genau die Geschichte - ich komme damit nicht klar - dass die Karten das so auslegen - ohrfeigt mich mal einer - mir ist das unheimlich
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    du weißt aber schon das Mischa die HP ist?
     
    gemmini gefällt das.
  4. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.593
    ja klar - deshalb warte ich ja bis sie dazu kommt..........oder meinst Du die PKs??? ALso die PKs würde ich deuten - als Exfrau und Sohn................ich denke das meisnt Du? Sie ist für mich gar nicht hier drin.............DU HAST RECHT...............vielleicht sollte ich den Quatsch mit dem Kartenlegen vergessen - ein für alle male...........ich kann es einfach nicht - ich habe nur die Eltern des Kindes bedacht - nicht die Mischa - :(
     
  5. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.593
    Aber m. E. nach geht es nicht um Mischa - es geht um den Kleinen und seine Eltern...........aber mit diesem Gefühl habe ich das ausgelegt............der Kleine ist auf dem Platz vom Vater - Zufall?
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    nein, nichts ist Quatsch.
    hast alles richtig gemacht, für mischa und ihre Situation gelegt.
    Deswegen ist *für mich sie auch die weibliche Personenkarte.

    deswegen kann man doch trotzdem deuten, das was für sie wichtig ist wird schon sichtbar sein.
     
    gemmini gefällt das.
  7. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.593
    Ja ich habe nur MIscha nicht selbst im Blatt gelegt irgendwie............denn Rücken an Rücken mit ihrem Sohn - das kann nur die Exfrau bzw. Kindsmutter sein oder?
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    die Ehe liegt garnicht so schlecht :)
    aber wenn es die beiden angetrauetn sind liegt es für beide nicht schlecht für die Zukunft


    also ich habe da feste Grundregeln, für den den du legst, derjenige ist immer die Hauptperson ,
    wenn ich mal den Gedanken von dir nehme dann würde ich meinen die beiden kommen wieder zusammen.

    ich warte jetzt mal ob sich da einer der Lenormandprofis meldet.......
     
    gemmini gefällt das.
  9. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.593
    Schau Dir nur mal die Umgebung vom Kind an - ich glaubs nicht............davor das Haus der Mutter (Buch) dahinter Berg - der Turm das Haus und die Blumen im Haus Turm..........aber glücklicherweise scheint bald - in ein paar Monaten ca. die Belastung durch eine glücklichere Veränderung gelöst zu werden............scheinbar findet man wohl einen Weg aus der Belastung heraus? Man erkennt auch , dass das Kind pssychisch belstet ist..........weil ihm der Halt irgendwie abhanden gekommen ist
     
  10. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.593
    Werbung:
    hahaha ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen