1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

mir wurde gesagt ich soll nur nach der Bibel leben, denn Esoterik ist Teufel

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von monja0676, 7. Januar 2015.

  1. Falkenhorst

    Falkenhorst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    287
    Werbung:
    Hallo monja....
    Wer weis das schon?....
    Mach Dir nicht so viele Gedanken darum.

    Wende Dich einfach vertrauensvoll in der Stille an das was Du in Deinem eigenen Innern als höheres Sein empfindest....
    Sprich Dich mit all Deinen Dingen, die Du nicht verstehst und die Dich bedrücken, oder wo Du Hilfe benötigst, an dieses Höhere, oder göttliche Bewußtsein....

    Bitte um Hilfe und Verständnis!....
    So Du das öfter, oder regelmäßig zu Deiner Gewohnheit werden läßt, wird sich nach und nach etwas bewegen....

    Das ist alles eigentlich ganz einfach und man braucht keinerlei fragwürdige "Gehirnakrobatik".....

    Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg dabei!....

    Liebe Grüße, Falkenhorst!...
     
    monja0676 gefällt das.
  2. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.727
    Ort:
    Wien
    natürlich kannst du das machen.
    andererseits, nach welchen Bibelstellen?
    grundsätzlich finde ich die Bibel sehr interessant und informativ.

    andererseits:
    wenn dir jemand was sagst, was du machen sollst, weshalb sollst du das jetzt sofort befolgen?
    Wenn ich dir sage, du sollst mir ein paar Hunderter schicken und dazu ein paar Nacktfotos von dir, machst du das auch gleich?
    ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. August 2018
    monja0676 gefällt das.
  3. Falkenhorst

    Falkenhorst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    287
    Hi monja....
    Eine weise, wahre Erkenntnis.....

    Und was das richtige ist, ???....
    Wenn jeder das immer so gleich wüßte....

    Fühle einfach in Dich hinein und entscheide....
    Wir alle sind fehlbar. Ohne Fehler zu machen können wir nicht wirklich lernen....

    Ich glaube, das weis auch Gott!...
    Also, keine Angst!....

    Eine Frage noch, warum solltest Du die Esoterik und Gott trennen?....
    Die Esoterik sollte uns eigentlich helfen, zumindest einen kleinen Einblick in das große, universelle Geheimnis zu ergattern!...

    Aber geh nach Deinen eigenen Erfahrungen und nach Deinem Gefühl!...

    L.G. Falkenhorst...
     
  4. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.945
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Es ist oft nicht leicht, das Richtige vom Unrichtigen trennen zu können. Das ist eine Sache, die Zeit, Muße und Reife braucht. Selbst wenn man meint, das Richtige gefunden zu haben, stellt sich später heraus, dass es dann doch noch ein Richtiger als das Richtige gibt ... Wenn man stirbt, hat man dann das absolut Richtige wohl noch nicht gefunden, steht dann aber vor dem göttlichen Richterstuhl. Greifen hier, wo Ultimo zu herrschen scheint, Zeit, Muße und Reife denn dann überhaupt noch?!
     
  5. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    8.509
    Ort:
    Paradies
    Also Gott heilte mich tatsächlich schon öfters, darüber habe ich in einem Beitrag von mir hier schon berichtet.
    Aber letzten Endes ist es doch wohl so, dass nur jeder selbst sich heilen kann. Hilf dir selbst dann hilft dir Gott, sage ich da dazu.
    Esoterik oder Engel sind kein anderes Placebo wie Gott.... es kommt nur auf unseren persönlichen Glauben an, weil dir geschehe nach deinem Glauben lehrte uns ja Jesus.
     
  6. Sophia Cognito

    Sophia Cognito Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2018
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Es kommt nicht darauf an, das Richtige gefunden zu haben, sondern der Wille, das Richtige zu finden, zählt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden