1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mir gefällt das

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Trixi Maus, 30. November 2014.

  1. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Ich hatte es schon mal "Unter Uns" kurz nach der Forenumstellung versucht, aber das war die falsche Rubrik. Daher nun hier ein Thread, in dem ich mich gerne über den Sinn und Zweck des "likens" unterhalten würde. Vor allem aber interessieren mich die Auswirkungen, die es wohl hat, wenn wir Kindern bereits das "liken" beibringen, so daß sie lernen, daß nur wer viel geliked wird, gut und wichtig ist. In den "social media" ist das heute ja üblich.

    Für jeden Pfurz den man läßt und ihn veröffentlicht, kann man geliked werden. Ist das gut? Hat das Vorteile und Nachteile, welche? In diesem Rahmen stelle ich mir in etwa diesen Thread vor.

    Mit einbeziehen in diese Überlegungen kann man auch das Abbonieren von Inhalten anderer Personen. Hier im Forum war das früher die Freunde-Funktion, heute ist es die Folgen-Funktion. Wozu führt es, wenn Menschen sich in sozialen Medien auf diese Weise "gruppieren"? Verändert das zum Beispiel die direkte Beziehungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen, wenn sie zuviel in Internet-Gruppen denken? Oder ist es okay, daß diese Art der Kontaktaufnahme bestimmend für immer mehr Menschen werden wird?

    Viel Vergnügen! :thumbup:

    P.s.: Meine Frage ist gesamtgesellschaftlicher Natur und bezieht sich nicht auf diese Forensoftware.
     
    magdalena, Sternenatemzug und Greenorange gefällt das.
  2. kaaba

    kaaba Guest

    in einem internetforum in dem sich ja logischerweise alles um schreiben und lesen dreht, werde ich jawohl grad noch die 2 oder 3 worte übrighaben, um es auszuschreiben wenn mir ein beitrag gefällt.
    der *gefällt mir* - klick ist mir zu unbedeutsam und vor allem kann ich damit keine unterhaltung führen, lol.

    und wie man in den letzten tagen beobachten konnte, klicken einige ja wirklich für so ziemlich alles auf *gefällt mir*
    also *mir gefällt* das nicht :dontknow:
     
    magdalena gefällt das.
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Like oder Dislike!
    Überall auf der Welt wird mit Ja oder Nein abgestimmt - wenn nicht wir selbst wer denn dann- verstehe einer die Aufregung.
     
    Yogurette gefällt das.
  4. Greenorange

    Greenorange Guest

    es ist grotesk.

    Und es wird ja über nix abgestimmt. Noch grotesker. Energie, Zeit, Aufmerksamkeit, Werte, Prioritäten...werden mit der absurden Funktion mißbraucht. Das Wesentliche, der Inhalt rückt zurück, wird belanglos.
     
    Sadivila gefällt das.
  5. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    warum?
     
    Yogurette gefällt das.
  6. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.755
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Werbung:
    Hm... Meute Frage ....

    Habe ein ambivalentes Verhältnis dazu. Kann ja bei meiner Tochter beobachten, wie das so abging die letzten Jahre - fb Hype. Es war wichtig, wieviele Likes die Photos so bekommen. Wenn eins nach einer gewissen Zeit absehbar zu wenige Likes bekam, wurde es gelöscht ... Die Mädels trafen sich zu photosessions am Wochenende.... Gruselig ... Vor allem weil es wirklich so sehr um die Optik ging.

    Ich empfinde das für mich selbst anders, mir ist das schnuppe hier im Forum, ob mir wer folgt oder wer was liked, klar , ne Zustimmung ist schon auch schön, weil man das Gefühl hat, ah ja, da denkt jmd wie du Vllt, aber es ist nicht wirklich relevant. Is doch logisch, dass die clique'ler, ich sag s mal so, mehr likes kassieren, aber na und? Von Gefallen-likes kann ich mir nix kaufen....
    Ich selbst like was mir inhaltlich gefällt, und nicht personenbezogen.

    Es is wie mit allem im Leben- die like Funktion ist einfach erstmal nur da- was daraus gemacht wird- obliegt dem Menschen selbst, soviel Eigenverantwortung muss sein.
     
    flimm, chocolade, magdalena und 3 anderen gefällt das.
  7. kaaba

    kaaba Guest

    ich finds interessanter wenn man sich über dinge austauscht anstatt alles einfach mit einem klick zu bewerten oder bewertet zu werden.
    ein klick bedeutet mir jedenfalls nichts
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich hab keine kinder
    werd schon nicht abheben
    weiss das für mich einzuordnen
    da kriegste schon rechtzeitig eins aufn dassel wenne abzuheben beginnst
    so meine erfahrung
    immer hübsch demütig geht auf dauer aber auch nicht...
    da pennste vollends bei ein...
    auch hier machts dann wohl die mischung wieder mal...
    also will sagen
    hab nix zu motzen...
    ich like das so wie es ist...
    vielleicht bin ich auch zu angepasst
    ach mensch....mich like ich auch...wenns kein anderer tut...
    also drauf warten tu ich nicht
    aber mich freuen schon...
     
    chocolade, Inti und magdalena gefällt das.
  9. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.755
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    @Sternenatemzug :

    :jump4::thumbup::thumbup:
     
    magdalena und Sternenatemzug gefällt das.
  10. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Im Schnitt liest man bevor ein Statement folgt& ich denke nicht das- dass liken überspannt ist- denn wir vertreten überall unsere Ansichten, Meinungen- treffen Entscheidungen in politsichen Dingen.
    Klar, muss dass jeder für sich entscheiden- aber wo ist das Problem, wenn ein Thema gut ankommt& dementsprechend bewertet wird- ich meine damit nicht "Alles" nur die Hype's.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen