1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Minimalismus

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von magnolia, 16. April 2017.

  1. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    8.106
    Werbung:
    :lachen:
     
    taftan gefällt das.
  2. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    8.106
    Na ihr seid mir eine Hilfe ...

    :D
     
  3. Isisi 2.0

    Isisi 2.0 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    2.607
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich kann mich unheimlich gut von Sachen trennen. Beim Ausmisten brauche ich auch nicht lange überlegen und entscheide im Bruchteil einer Sekunde, was in den blauen Sack kommt oder nicht.

    ABER

    Ich bin einfach stinkfaul. Und deshalb sammelt sich dann wieder viel bei mir an.:unsure:
     
    The Crow, magnolia, flimm und 2 anderen gefällt das.
  4. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    8.760
    Ich habe auch so eine "du kannst überall-zahlen-Karte" aber nutze das nie, weil ich die Datensammelei nicht unterstütze und lieber bar zahle, auch schon weil ich ab und an mal gerne ein Trinkgeld gebe, das geht mit Karte nicht mehr.

    Bargeld ist Anonymität, und auch Unabhängigkeit und ich kann mit greifbaren Gut besser wirtschaften wie mit digitalen Zahlen per Konto. Oder kurz und knackig: Ich brauche etwas zum Anfassen. :sneaky:
     
    Hagall, The Crow und Loop gefällt das.
  5. Azuris

    Azuris Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    215
    Minimalismus kann man auch auf sein Verhalten umsetzen. Unnötige Reaktionen oder Gedanken ausmisten. Minimalismus im Bezug auf Gegenstände ist, sich mit äußerem zu befassen, was um einen herum ist. Bei einigen Menschen hapert es aber (auch) innen drin, was sich wiederum im Äußeren (um sie herum) widerspiegelt.

    Manchmal kam es mir so vor, das gerade die Menschen die so extrem den Minimalismus ausüben, es sehr nötig hätten sich mal anzugucken was in ihrem Inneren so los ist.
     
    The Crow und east of the sun gefällt das.
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.164
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich!

    :D
    Zippe
     
    magnolia gefällt das.
  7. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    21.306
    Ort:
    Linz, OÖ
    Notizblock, was ist das? :D

    Gscheite Leute haben alles im Kopf :D
     
    Loop und magnolia gefällt das.
  8. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    8.106
    Mein Kopf ist mit Flausen befüllt.

    Boa, man sollte ein Flausensieb erfinden. :D
     
    Dyonisus und Loop gefällt das.
  9. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    21.306
    Ort:
    Linz, OÖ
    Erinnert mich an mein Einhorn. :D

    Die hat auch einen vollgeschriebenen Kalender und dann noch jede Menge Zettel überall herumkleben....
    Was im Kopf drin ist, will ich gar nicht wissen...:D
     
    Loop und magnolia gefällt das.
  10. cailin

    cailin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Werbung:
    Himbeereis
     
    Loop und magnolia gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden