1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Milton William Cooper

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von SvenHoek, 18. Juli 2009.

  1. SvenHoek

    SvenHoek Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Werbung:
    http://www.paranormal.de/paramirr/local/area51/basen.html
    http://www.eichhorn.ws/html/body_mj_-_12.htm

    Ob sich da nur einer seine Rente aufspargeln will?:confused:

    MfG Sven
     
  2. KenIshie

    KenIshie Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Berlin
    Gute Frage, ich denke nicht immerhin kann man das Buch ja gratis herunterladen! Klingt mir jedoch alles ein wenig zu Phantastisch....
     
  3. SvenHoek

    SvenHoek Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Auf jeden Fall denke ich daß diese ganzen Generäle a.D. auch beim Disclosure Project nicht jetzt mit der Wahrheit ans Licht gehen weil sie nichts mehr zu befürchten haben für ihre Karriere. So ein Name und Titel macht ja auch mächtig was her und so kann man Absatz und Stückzahlen beim Verkauf gut pushen. Ich neige auch eher dazu auf meinen gesunden Menschenverstand zu hören als auf hochtrabende Namen und Titel wenn es um unglaubliche Stories geht.

    MfG Sven
     
  4. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    So unglaublich ist die Storry nicht . Ich hab in anderen Büchern schon über die Untergrundbasis gelesen. Die Aktivitäten dort sind bekannt. Man bezeichnet die Basis als abzweig von Area 51.
     
  5. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.961
    Ort:
    Köln
    Nein, unterirdische Städte die durch Tunnel verbunden sind und in denen Menschen gemeinsam mit Außerirdischen Gen-Experimente durchführen und Klone züchten.
    Das Ganze finanziert durch die CIA, die den weltweiten Drogenmarkt beherrscht und gedeckt von Kongressabgeordneten, denen man für ihr Schweigen einen Freiflug zum bewohnten Mars spendiert.

    Was sollte daran unglaublich sein?


    Gruß
    McCoy
     
  6. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    Werbung:

    Glaubst du das die Area 51 die einzige untergrundbasis ist die in den USA gebaut worden ist . Die A51 ist doch nichts anderes als ein aushängeschild - der präsentierteller . Die richtige scheiße findet ganz woanderst statt.

    Lg Thor 78
     
  7. Sphere

    Sphere Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    28
    Ich denke wir können nicht beurteilen, ob es geheime Untergrundbasen gibt oder was genau die Area 51 wirklich ist. Mit Sicherheit kann es keiner von uns sagen...wie auch? Uns bleiben bloß second-hand Spekulationen...
     
  8. SvenHoek

    SvenHoek Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Eine Lüge präsentiert man am besten immer im Mantel der Wahrheit,des Teufels bester Trick besteht darin die Menschen glauben zu machen daß es ihn nicht gibt.

    MfG Sven
     
  9. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.961
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Die US-Militärs haben im kalten Krieg sicher so einiges unter die Erde verlegt, um vor Atombomben geschützt zu sein. Aber ich werde diesem Typen ganz bestimmt nicht glauben, dass "mehr als 75 gigantische unterirdische Städte und geheime Anlagen der Militärs existieren, die durch gewaltige Tunnel-Systeme miteinander verbunden sind."

    Jetzt mal im Ernst - glaubst du wirklich, dass da in diesen unterirdischen Basen Zehntausende von Außerirdischen zusammen mit menschlichen Wissenschaftlern Krankheiten wie AIDS für die geheime Weltregierung entwickeln, um die Menschheit zu dezimieren? Von den ganzen anderen Sachen wie dem bewohnten Mond und Mars usw. mal ganz abgesehen.

    Und wenn du das alles für möglich hälst, wo wäre für dich die Grenze? Wie absurd müsste eine "Storry" sein, damit du sie nicht mehr glaubst?

    Ich meine wenn ich dir erzähle, Spiderman und den Osterhasen gibt es nicht nur wirklich, sondern es handelt sich dabei auch noch um ein und das selbe Wesen, nimmst du mir das ab? Wahrscheinlich nicht.

    Ok, probiere ich es mit einer anderen Geschichte.

    Wird es schon interessanter? Das müsste sich für jemanden, der den anderen Quatsch für bare Münze nimmt doch auch schlüssig und glaubwürdig anhören.


    Gruß
    McCoy
     

Diese Seite empfehlen