1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mikrowellen(herde) sind etwas "teuflisches"?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Ahimsa, 31. Juli 2005.

  1. Ahimsa

    Ahimsa Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich habe vor Jahren eine sprituelle Esoterikerin kennengelernt, die der Behauptung war, dass man Mikrowellen aus spritueller Sicht nicht benützen soll. Ihre Begründung habe ich vergessen.
    Kann mir :confused4 das jemand erklären?
     
    Romaschka gefällt das.
  2. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Hallo,

    Hm mir fällt da als erstes nur der Elektrosmog dazu ein.
    Auf unserer Mikrowelle ist ein kleines Radio plaziert. Seltsamerweise gibt es, wenn es eingesteckt ist (trotzdem das es aus ist) seltsame geräusche von sich. Aber nur dann, wenn es auf dieser Mikrowelle ist. Liegt evtl an den elektromagnetischen Feldern?

    Aber eine esoterische Bedeutung zur Mikrowelle, hm da bin ich leider überfragt.

    Grüßle Hamied :winken1:
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Bezug zum teuflischen

    haha in der Hölle ist es heiß und in der Mikrowelle wird´s auch heiß :mad2:

    Nein, aber der bezug würde mich nun auch interessieren.
     
  4. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Ich sah mal eine Sendung im Fernsehen über Mikrowellenherde.
    Da wurde ein Test gemacht.

    Untersuchung von Trinkmilch, molekulare Zusammensetzung, Werte notiert.
    Dann Glas Milch in die Mikrowelle zum Erhitzen.
    Danach wieder die Zusammensetzung der Milch untersucht:

    Ergebnis:
    Die molekulare Zusammensetzung der Milch hatte sich durch die Mikrowellenbestrahlung verändert!


    Die Milch sah noch aus wie Milch, schmeckte noch wie Milch, war aber der Zusammensetzung her KEINE Milch mehr im herkömmlichen Sinne.

    Da das für mich beweist, dass sich alle Lebensmittel in der Mikro verändern können und ich nicht sicher bin, ob es schon genug Langzeitstudien am gesunden Menschen darüber gibt, mag ich nur sehr ungern Mikrowellen-aufbereitete Nahrung zu mir nehmen.

    Meine Mikro ist vor allem dafür da, um mir mein Körnerkissen schnell und kostengünstig aufzuheizen, damit ich meinen Rücken oder Bauch durchwärmen kann. :move1:
     
  5. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    naja.. ich benutz die mikrowelle zu 90% zum auftaun bzw aufwärmen von sachen aus dem tiefkühlfach.. sicher bedingt durch dir tatsache, dass wir unsere noch nicht so lange haben und ichs nicht gewohnt bin mit ihr zu kochen.. und ich denk bei den meisten tiefkühlwaren is schon so viel verändert, dass die mikrowelle auch ned viel unterschied machen kann.. aber wieso sie molekular was verändert versteh ich auch nicht so ganz muss ich zugeben.. soll nicht heißen, dass ichs nicht glaube - ich versteh nur nicht ganz wieso..
     
  6. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    So genau kann ich es leider auch nicht erklären oder beweisen, aber mir leuchtet es ein.

    Ich hatte z.B. als Kind mal eine Schleimbeutelentzündung im Hacken und da bekam ich eine Mikrowellenbestrahlung drauf, die den Entzündungsprozess durch die Strahlung beendet haben.

    Und Strahlen verändern Zellen.
    Lebensmittel bestehen aus Zellen.

    liebe Grüße, Romaschka
     
  7. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    danke Romaschka! jetzt leuchtets mir gleich viel mehr ein. es is halt auch schon ein bissal spät und ich bin nimma gut im denken.
     
  8. Gathering

    Gathering Guest

    ...ich empfinde die Strahlen als tödlich. Jeder kann meines Erachtens bestätigen, dass Nahrungsmittel nach Bestrahlung der Mikrowellen einen ganz eigenwillig negativen Geschmack aufweisen. Ich gedenke, dass die lebenden Zellen aufgrund der Mikrowellenbestrahlung vollkommen zerstört werden.

    Meine Mikrowelle ist jedenfalls auf nimmerwiedersehen auf dem Sperrmüll gelandet.
     
  9. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Genau so sehe ich das auch.
    Tote Nahrung kann keinen Nährwert mehr haben.
     
  10. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.103
    Ort:
    Abyss
    Werbung:
    Hm.
    Isst du denn lebendige Tiere, das Schwein gleich vom Feld weg?
    Oder falls du Vegetarierin bist:
    Knabberst du die Rüben gleich aus der Erde weg? ;) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen