1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mikrokosmos-Makrokosmos und Quantenheilung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Armeli, 22. November 2011.

  1. Armeli

    Armeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    im Herzen Deutschlands
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hab da mal eine Frage. Es heißt ja immer wie im Innen so im Außen oder auch Mikrokosmos gleich Makrokosmos.

    Ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach der *für mich * passenden Methode , um mit Energien zu arbeiten und bin dabei auf die Quantenheilung gestoßen. Wie aber ist dies denn zu verstehen? Ist das eine Art Telekinese auf Kleinstteilebene?? Wird dabei auch das Ursache-Wirkungsprinzip berücksichtigt? Wenn ich mit besten Absichten in eine Energie gehe und dort etwas verändere kann ich ja auch unbewusst etwas ganz anderes bewirken, das nicht erwünscht ist, oder?

    Wäre für Anregungen, Erfahrungen oder sonstige Hilfestellungen sehr dankbar.

    Ganz lieb grüßend

    Armeli:danke:
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.845
    Ort:
    hear(hier)
    ja spannendes thema:)
    ich weiss jetzt nicht wie du an das thema gekommen bist- durch welchen autoren meine ich jetzt
    kennst du frank kinslow?:)
     
  3. Armeli

    Armeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    im Herzen Deutschlands
    Bin eigentlich durch eine Freundin darauf gekommen. Sie war auf einer Art treffen, wo man sich untereinander austauschen kann und dort war eine Frau, die etwas zu Quantenheilung erzählt hat. Meine Freundin rief mich an und meinte, dass sie dabei gleich an mich denken mußte, weil ich wohl so ähnlich arbeite. Hab dann ein bißchen gegoogelt, bin aber nicht wirklich schlau daraus geworden. Gewisse Bewußtseinszustände und das es ein Geheimnis ist , aber jeder kann es wohl lernen... jetzt müßte ich mir das Buch kaufen, oder ein teures Seminar buchen ,hmm
    möchte aber erstmal einiges darüber hören bzw. lesen, bevor ich da einsteig. Zugegeben, es klingt interessant, aber ist es auch umfassend konform mit den Energiegesetzen und so??

    LG

    armeli
     
  4. Armeli

    Armeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    im Herzen Deutschlands
    Wie mir scheint ist das mit der Quantenheilung nicht so verbreitet, antwortet ja gar keiner :cry2:

    Dann werd ich mal zur Buchhandlung watscheln und schauen, ob die da was haben.

    Mikrokosmos-Makrokosmos hat wahrscheinlich auch mehr mit Philosophie zu tun, als mit Esoterik.

    Oder weiß doch einer was darüber?

    GLG

    Armeli
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ob und wie sich quanten an das Ursache-Wirkungsprinzip halten müssen, können und düfen

    http://de.wikipedia.org/wiki/Quantenphysik

    kanst du hier nachlesen ;)
     
  6. Armeli

    Armeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    im Herzen Deutschlands
    Werbung:
    @ Fist : Danke für deine Antwort, mir raucht gerad mächtig der Kopf :morgen:

    hab mich quant äh quer durch wikipedia gelesen, war total interessant, hab aber nur die Hälfte verstanden :schmoll: , hoffe es hat trotzdem gereicht.

    Was das jetzt mit einer Heilmethode gemeinsam haben soll is mir auch noch nicht klar... klang wahrscheinlich besser als Energieumbau oder so :0)

    Von Ursache-Wirkung stand da jetzt nix drin, ich meinte eigentlich dieses wenn ich was mache, dann gibt es darauf in irgendeiner Art und Weise eine Reaktion von meinem Gegenüber oder meinem Umfeld,bzw. wenn mir etwas passiert, hab ich einen Anteil daran*Karma?*

    Bezogen auf die Heilmethode - kann eine dauerhafte Heilung eintreten, wenn der Behandelte *der seinen Anteil an der Krankheit etc. hat* nix daraus lernt oder sein Karma nicht ablöst??

    LG

    Armeli
     
  7. Mistral

    Mistral Guest

    Werbung:
    Ich lege dir diesen Abschnitt ans Herz:

    Mikrokosmos ist also nicht gleich Makrokosmos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen