1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Midlife-Crisis

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von aponti, 19. Januar 2007.

  1. aponti

    aponti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo alle zusammen.Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen. Ich stecke seit einiger Zeit in einer totalen Krise.Ich weiß nicht genau was da mit mir passiert, ich mache Sachen die ich nie für mich für möglich gehalten habe.Nichts was mir früher so wichtig war hat jetzt noch Bedeutung.Ich erkenn mich kaum selber.Was passiert da mit mir? Eine Bekannte von mir, die sich etwas für Astrologie interessiert, meinte das man über mein eigenes Horoskop etwas herausbekommen könnte. Jetzt bin ich hier bei euch gelandet und wollte euch fragen ob mir da jemand helfen kann??
    Was brauch man dazu für Daten?

    Es grüßt euch aponti
     
  2. hallo Aponti, bloss oberflächlich dahinparliert - - - grenzwertige Fischesonne (schielt zum Widder) mit deckungsgleichem Mars-Pluto in der Jungfrau ... im Quadrat zum Mondknoten u. zur Verschärfung Mondknoten Quadrat Chiron. Mars Quadrat Mondknoten hab ich selbst. Das ist sowieso nicht so der Hit; da gibt´s zusätzlich häufiger was von Aussen auf die Mütze, an Widerständen, miesem Unbill. Gleichzeitig schlechtes eignes schlechtes Vorankommen bei Wesentlichem. Lebenszeit wird mit Nebenschauplätzen und Aktionen vertan. Zur Zeit nervt bei dir Saturn im Quadrat zu Jupiter. Hadern ein wenig miteinander; stop and go im Wechsel. T-Venus (nur kurzfristiger Transit) quadratiert mit Neptun; bringt eventuell Verwischungen u. Verstimmungen in Beziehungen. Aber vor allem klebt der nördliche Mondknoten über deinem schon erwähnten Chiron in den Fischen. Der ja gemeinerweise sowieso im Quadrat zum Chart-Mondknoten steht. Das kann gut sein, dass du vermehrt auf Traumen, Schwachstellen in deiner Vita, Biografie stösst, ja es dir hochkommt. Hausstellungen hierzu wärn intressant, dazu fehlen s.u. nähere Angaben.

    Datum hast du in´s Profil geschrieben: March 19, 1965.
    Was fehlt sind genaue Uhrzeit, Geburtsort, eventuell Aufenthaltsort.

    LG E666
     
  3. aponti

    aponti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Oh enterprise, das hört sich ja kompliziert an!:confused4
    Kann man den sagen wann diese beschissene Phase endet, ich bin echt nur noch ein Nervenbündel, mit einem Berg Problemen, in die ich mich verrückterweise selber hinein gesteckt habe, weil ich unüberlegt gehandelt habe.

    Die Geburtszeit ist 8.55 Uhr in Mülheim, da lebe ich auch immer noch

    Danke
     
  4. :sekt: nun, Prösterle ... kenn ich leider. Das ist ein Klassiker zu Mars Quadrat Mondknoten; bei dir noch im Gespann mit Pluto. Da hat das alles noch mal potenzierten Drive. Die Chiron-Belästigung wird am 22. durch den T-Mond eventuell noch einmal stimuliert, damit´s auch wehtut. Aber das löst sich alles bis Ende Februar; der Mondknoten wandert. Dies Jahr soll wohl sowieso ein Jahr der Knoten sein?, wenn mer´s allegorisch nimmt (s. der Fred über 2007). Der Mars stand Silvester im Quadrat zum Mondknoten mundan (d.h. weltlich, für "alle(s)"). Wenn sich Themen in deinem Chart ausdrücken, und gleichzeitig mundan spiegeln, werden sie noch mal betont und drängender.

    Also dein Job ist´s sicher hin zu Wesentlicherem zu kommen (Chiron in 9, mehr Weitsicht, Horizont, das verringert gleichzeitig erfreulicherweise die depressive Neigung), energisch durchzumisten (Pluto/Mars in Jungfrau kann das eigentlich, aber bloss nicht verzetteln dabei!). Was dir allerdings noch das ganze Jahr hindurch die Laune verhageln dürfte ist wieder für alle Saturn versus Neptun mundan. Bei dir entsteht hier ein großes Viereck, weil der T-Saturn mit deinem Jupiter (Expansionsdrang, Hunger nach Fülle, Erfolg) quadriert. Gleichzeitig quadriert T-Neptun deinen Radix-Neptun und in der Folge (apllikativ, zukünftig schimpft sich das) auch deinen T-Jupiter. Jupiter und Neptun in Opposition im Chart zu haben kann sowieso zu Traumtänzereien verführen. Hier kommen jetzt durch diese längerfristigen Transite eventuell längere Durststrecken, Selbsttäuschungen, Verluste, Verwischungen auf dich zu. Weiss nicht, inweit deine Probleme mit den allgemeineren (Arbeitsmarkt, Soziales, Gesundheitsreform etc. ...) zu tun haben.

    Grundsätzlicher sind solche Neptun-Saturn-Verwischungen Hinweise zu reformieren, weniger zu revolutionieren. Geduld an den Tag zu legen, nicht zu hart, nicht zu weich zu operieren. The right Temperance, die ausgewogene Feinjustierung bei Entscheidungen. Und nach und nach weg mit Ballast. Dafür spricht auch die Energetik dieses großen Viercks mit hier 1xSaturn, 1xJupiter, 2xNeptun. Es kann zunächst energergetisch etwas stauen, festgehalten werden. Doch nicht aufzugeben, sensibel Weichen zu stellen, schiebt die innewohnende Dynamik langsam und beharrlich an. Eventuell mit weniger begnügen. Vor allem nichts versanden lassen; es kann einen sonst knüppeldicke einholen. Also: abwarten + ab und an eine Hauruck-Aktion bringen weniger, auch wenn´s dir vielleicht danach in den Fingern jucken sollte.

    Da Neptun schleicht, bleibt dir diese Situation länger erhalten ... mindestens bis Ende nächstes Jahr. Saturn wird dann Anfang 2009 rückläufig über deiner Mars/Pluto-Allianz. Bis dahin sollte etliches im Griff sein, sonst kommt eventuell die Maßregelung von Aussen.

    So, das war´s von mir auf die Schnelle! ... wer siehtmehrandresabessres ... usw usw ???

    bescheidne Anpackzeiten^^E666
     
  5. aponti

    aponti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    .Oh man soll ich jetzt lachen oder weinen?
    Danke enterprise!
     
  6. Werbung:
    noch mal ich: ... dezent und möglichst unverkrampft lächeln ... :weihna1 :stickout2 :clown:

    Ooops, dein Chiron ist übrigens in Haus 11, nicht in 9 - ich war zu voreilig. Da steht bei dir einiges: Sonne, Venus, Saturn, Ceres. Das verschiebt den Fokus etwas. Bei deinen Planungen darauf zu achten, dass deine Frei- und Spiel-Räume nicht zu kurz kommen. Nicht vor falsche Karren spannen lassen.
     
  7. aponti

    aponti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    dann tu ich das mal :weihna1
    danke enterprisis
     
  8. aponti

    aponti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Kann mir Beziehungstechnisch noch jemand was zu meinem Horoskop sagen, bitte.:)

    Es grüßt euch aponti
     
  9. na mit Mars-Pluto Konj. Uranus in 5 + Opp. Venus bist du doch gut unterwegs :stickout2 ... wenn da der CHIRON nicht wär ... was ist mit Teamgeist, Partnerschaftssinn, der Treue ............... ?

    Wenn du die (zweite) Daten von deiner Beziehung hineinstellst, find sich sicher wer, der´s dir technisch ausdeutet ..................................

    Gruss die Enterprise
     
  10. aponti

    aponti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Nun ja eterprisis, mir passierte da was und weiß da jetzt nicht mit umzugehen.Hätte niemals von mir selber gedacht das ich so denken fühlen kann. Ich bin gebunden und habe mich verliebt.Weiß nicht mehr ein noch aus.

    Die anderen Daten sind 24.10.1966 20.45 h in Mülheim
    16.02.1969 (mehr Daten hab ich da nicht)

    Danke! aponti
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Dropi
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    671
  2. Felicia 2
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    392

Diese Seite empfehlen