1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mich selbst gesehen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Selinchen92, 23. Februar 2011.

  1. Selinchen92

    Selinchen92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    weiß jzt nicht direkt ob das hier reinpasst wenn nicht dann bitter verschieben :danke:


    als ich ein kleines kind war so um die 5 herum waren meine schwester und meine mama mit mir zuhause..wir haben uns ne pizza bestellt..
    während dem essen ist mir der käse von der pizza steckengeblieben weil er schon so zäh war und ich weiß nur noch das ich keine luft mehr bekam dann war ich weg..

    meine mutter hat ihn mir dann herausgezogen, hab ich alles nicht mitbekommen sie hats mir dann erzählt

    ich bin dann auf meiner schwester gesessen..nur das komische war ich hab mich dort selber sitzen gesehn..bin dann sozusagen wieder in mich "reingeflogen" und dann weis ich noch wie ich wieder "drinnen" war das ich ziemlich schwer geatmet hab und mein herz raste..

    hab das meiner mama gesagt die hat aber gemeint das ich mir das eingebildet hab..

    ich kann das aber nicht glauben, es ist zwar schon sehr lange her aber ich weiß das ich mich selber gesehn hab..

    was könnte das bedeuten..war meine seele schon raus aus dem körper?

    lg Selinchen
     
  2. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ja,da hast du wohl recht,hat sich dein Astralkörper gelöst,eine Astralwesenheit,sowas habe ich auch erlebt,es war eine Nahtoderfahrung,
    deine,
    dies alles es gibt,dauert es länger,wie bei dir damals als Kind,man auch den
    Tunnel,oder anderes aus dem Licht erfahren kann,
    alles Liebe dir,madma
     
  3. Selinchen92

    Selinchen92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Oberösterreich
    nur es war so in der zeit in der ich den käse verschluckt habe und wie ich mich selbst gesehn hab nichts war.. wie wenn ich schlafe ohne einen traum zu haben..
     
  4. Jaiden

    Jaiden Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Etwas ähnliches ist mir auch schon passiert, allerdings durch eine intensive Meditation (Konzentration auf mein ICH-BIN).

    Es klingt auch nicht seltsam, denn der Körper ist eben nur ein Gefäss oder eine Hülle, die man für diese Lebenszeit "bewohnt". Daher warst Du selbst, also alles was Dich als Person ausmacht in dem Moment ausserhalb Deines (jetzigen) Körpers. Genau so wird es auch am Ende des Lebens mit allen von uns sein, denn nur der materielle Körper endet, doch das eigene Selbst bleibt erhalten.

    Im Grunde kann man aus solchen Erfahrungen nur Kraft schöpfen :)
     
  5. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Kann man das auch das Lösen deines Astrals nennen.
    Ist mir bekannt,wie man das selbst mit einer Meditation erreichen,wie
    du es beschreibst,genauso ist es der Weg.
    Immer,wenn man ausserhalb seines Körpers ist,eine Astralwesenheit entsteht,
    die Meisten wissen es nur nicht.Nicht immer sieht man mit seinem Astralkörper,oder es dringt gar nicht ins Bewusstsein durch.
    lg.madma
     
  6. Klara9175

    Klara9175 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    242
    Werbung:
    es muss nicht zwangsläufig so sein, dass du draußen warst, man kann auch so wenn man noch im körper ist mit den augen umherfliegen (klingt jetzt komisch, ist aber möglich).
    lg klara
     
  7. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    meine schwester kennt das vom vereitelten suizid
    eine recht normaler scheideprozess
    bei kindern tendenziell noch leichter

    ist an sich nichts besonderes
    es entsteht auch kein atralkörper oder sowas
    eher eine verlagerung auf diesen am scheideweg

    glücklicher weise war deine mutter flott mit dem käse :)

    der rest ist käse
    aber vielleicht hilft es zu wissen, dass der mensch etwas mehr ist als biochemische masse
     
  8. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Bleibe ich dabei,man sich nur Astral selbst sehen kann,wie bitte soll es
    anders sein?
    Nichts ist Käse,muss man selbst erlebt haben oder andere berichten dasselbe,
    unsere Seele ja noch nicht auf dem Weg ist...also,bitte,wie sollte man sich
    selber sehen können,ist es nicht der Astralkörper?
    Mit biochemische Masse kann ich nichts anfangen,mit Käse auch nicht,ausserdem,man ja informiert ist,andere User nämlich auch etwas wissen,dass oft sehr hilfreich ist und kein Käse,
    lg.madma
     
  9. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.265
    Ort:
    wasserkante

    ich bin mal auf der couch eingeschlafen und es lief noch der fernseher.im programm lief eine alte schwarz-weiss version von *othello*.die ist ziemlich düster wenn nicht sogar gruselig.
    ich kann mich nur noch erinnern,dass ich mich kurz von oben gesehen habe ,angst bekam und irgendwie zum ausgang geflogen bin.dann ging es nicht mehr weiter.ich bin dann hochgeschreckt und mußte mich erstmal wieder sammeln.ich vermute die angst ist entstanden durch den film und dessen düstere musik.ich war danach ziemlich aufgeregt und konnte die ganze nacht kaum schlafen.....
    das ist wahrscheinlich auch eine erfahrung,die mich daran hindert ,das mir eine ake gelingt......
     
  10. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Ja,die ist dir gelungen.Meine Freundin,sie und ihr Mann lagen im Bett,sah,wie
    ihr Mann plötzlich an der Tür war und sie dachte,er geht zum WC,doch dann
    lag er auch neben ihr,schilderte sie,lag sie da,wie erstarrt und konnte mitverfolgen,wie dieser "Zweite" wieder eins wurde,mit ihrem Mann neben ihr.
    Schwieg sie ewig darüber,bis ich ihr ein Buch über Astralreisen schenkte.
    Sie blätterte darin und schrie erstaunt auf...genauso hat das ausgesehen...
    abgebildert eben,wie sich ein Astralkörper vom Eigentlichen löste.
    War ihr Mann schwer an Krebs erkrankt und für sich dachte sie sich,seit jener
    Nacht,jetzt hat er den Krebs besiegt,so auch geschehen.
    lg.madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen