1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mich lösen - wer kann mir jemanden empfehlen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von lolasu, 28. Juni 2005.

  1. lolasu

    lolasu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    hallo,

    ich gebe es auf, alleine raus zu kommen. ich befinde mich in einer situation, in der ich mich seit über einem jahr im kreis drehe. ich liebe einen mann, der mich offensichtlich nicht mehr liebt, kann mich aber dennoch nicht von ihm lösen, laufe ihm abwechselnd hinterher wie ein doofes dackelchen, das alles mit sich machen läßt und werde dann wieder so verzweifelt dass ich wütend werde und ihm vorwürfe mache. es ist nun soweit dass ich sowohl den respekt vor ihm wie auch vor mir selbst verloren habe. ich komme da anscheinend selbst nicht mehr raus. mein verstand sagt, du mußt weg, brich den kontakt zu ihm gänzlich ab. aber ich schaffe es nicht, das umzusetzen. ich bin voller sehnsucht, traurigkeit und einsamkeit.

    wer kann mir jemanden empfehlen, der mir weiterhelfen kann?

    vorab bereits vielen dank.

    lolasu
     
  2. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Sei nicht traurig, die Zeit heilt die meisten Wunden, wenn auch nicht ganz aber es wird besser ! Hängt aber auch von dir ab, wieso suchst du dir nicht einen neuen Freund, das hilft dir bestimmt von einer alten Liebe loszulassen !
    :)

    MFG

    IL
     
  3. lolasu

    lolasu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    157
    hallo infinitely light,

    kurzfristig würde das sicherlich helfen. aber ich bin so voller schmerz, nagendem selbstzweifel und traurigkeit, dass das nicht lange gut gehen würde. vermutlich wäre ich bald an derselben stelle - mich und mein glück von einer anderen person abhängig zu machen....

    esoterische hilfe suche ich nicht als ersatz für die eigene arbeit. ich merke nur ich schaffe es nicht alleine. ich versuche es bereits seit über einem jahr - und komme immer noch weiter unten an...

    ich merke auch, dass ich die vielen tollen tipps die ich bereits erhalten habe einfach nicht umsetzen kann. ich bin so abhängig von diesem mann - wie eine marionette. deshalb bitte ich um empfehlungen von beratern/magiern (oder wie immer sie sich nennen mögen), die mich unterstützen können dabei mich selbst wieder mehr zu lieben und "ihn" endlich loszulassen.

    lolasu
     
  4. karinchen

    karinchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Mittelneufnach/Augsburg
    Ja so was kenne ich....hab ich zwar nicht so lange durchgehalten mit hinterherlaufen...:)
    Beim ersten mal wo es mir so ging...da kam ein Wort besser ein Satzt von ihm und es war wie abgeschnitten...war von jetzt auf nun nix mehr da.
    Und mit meinem Seelchen mache ich es so:
    Ich durchtrenn symbolisch unser Band, indem ich es mit den Händen markiere und es auch sage.
    Bei mir hat es funktioniert...und wenn diese Gefühle wieder hochkommen mach ich es wieder...und es geht!!
    Und fang nicht an ihm was böses zu wünschen...könnte eintreffen!!!
     
  5. karinchen

    karinchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Mittelneufnach/Augsburg
    Ja Dich selbst mehr zu lieben....harte Arbeit!!!!!!
    Mit viel Frust, Wut, Trauer, Hass, Zweifel, Agression verbunden.
    Denn auf dem Weg Dich selbst zu lieben erkennst Du Dich auch selbst.Und Dich mit all Deine Fehlern und Schwächen und natürlich auch guten Seiten anzunehmen ist hart! Ich habe eine Shakrenausgleich machen lassen....kann ich Dir aber sagen danach ging ich durch die H....
    Dafür geht es mir jetzt super gut und ich kann mit vielen Dingen umgehen.
    Wenn es hier im Forum jemand kann und machen will, melden sie sich bei Dir.
    bestimmt
     
  6. lolasu

    lolasu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    vielen dank karinchen für Dein verständnis, Deinen zuspruch und Deinen tipp.
    ich versuche immer wieder symbolisch das band zu ihm durchzuschneiden, es gibt oft einen kurzen moment der entlastung, dann fängt es wieder an...diese sehnsucht, dieser schmerz...entweder mache ich es falsch oder es reicht bei mir nicht aus.
    ich glaube nicht mehr daran, es alleine schaffen zu können. es geht schon zu lange. und der schmerz wird nicht weniger, sondern immer mehr. ich bekomme es nicht alleine hin und ich brauche hilfe.

    wer kann mir jemanden empfehlen, der mir helfen kann und in solchen fällen schon geholfen hat?

    vielen dank vorab.
    lolasu
     
  7. lolasu

    lolasu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    157
    hallo karinchen, erneut danke für Deine antwort.

    ich muß leider dumm fragen: was genau ist chakrenausgleich? bei wem warst Du? könnte der/diejenige auch für mich hilfreich sein?

    lieben gruß
    lolasu
     
  8. karinchen

    karinchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Mittelneufnach/Augsburg
    hm den würde ich dir nicht empfehlen...wohl kann er was,
    hat bei mir aber irgendwqie aus zeitmangel die ausleitung vergessen...ich war danach 3 tage nicht ansprechbar, nur im bett gelegen, hatte selbstmordgedanken........also die ganze palette was nicht schön ist.
    Es ging dann noch so zwei wochen weiter, bis ich mich endlich selbst leiben konnte.
    Klar das war dann ein Glücksgefühl hoch 10.
    Da bin ich dann drei tage aus dem Dauergrinsen nicht rausgekommen.

    Aber wie gesagt es war die H....

    Warum meinst Du eigentlich, dass Du so ihm verfallen bist??
    Willst Du ihm irgendwo helfen???
     
  9. Groni

    Groni Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich denke er hatt deine Aura schwer verwundet und bereist eine menge Energie abgezogen.
    Versuch das mal:
    Aufrecht hin setzen (aber bequem) und beginne zu Meditieren wie du es üblicherweise tust.
    Visualiesiere dann dich umgeben von deiner aura, verforme sie zu einem Ei das dich völlig umgiebt du solltest jetz alle Wunden, Narben und Schrammen sehen können die deine Aura erlitten hat.
    Fang an alle dunklen Flecke zu massieren mit deinen geistigen oder wenn lieber realen Händen (also da wo du deine Aura und deren dunkle Flecken siest, ohne die augen zu öffnen) mach es so lange wie du es für richtig hälst bzw. du dich konzentrieren kannst.
    Beende die Übung so wie du üblicherweise Meditation beendest
    bevor du dich aber ganz wieder dem Alltag widmest, sag dir den satz 5x auf (wärend du an ihn denkst): Dieser Mann ist nicht länger teil meines lebens,dieser Mann ist für mein glück nicht wichtig!
    Wiederhole das alle 2-3 tage die nächsten 3-4 wochen so oft es dir richtig erscheint.
    Sag den satz laut oder im stillen (jeh nach umgebung) jedes mal auf wenn du an ihn denken musst.
    Und du wirst schnell merken wie du immer seltener an ihn denken musst und wie immer mehr lebensfreude zu dir zurück kehrt.
     
    Leopoldine gefällt das.
  10. lolasu

    lolasu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    lieber groni,

    hab herzlichen dank für Deinen tipp (den ich für möglich halte). ich habs gerade versucht, ich bekomme es jedoch nicht einmal hin meine aura zu visualisieren :-(...

    lolasu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen