1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Metatron Channeling vom 05.11.2016

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Margret Henke, 14. November 2016.

  1. Margret Henke

    Margret Henke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    28
    Ort:
    97450 Arnstein
    Werbung:
    Frage: Warum schüttelt sich unser Planet um eine neue Position einzunehmen?
    Frage: Kann es sein, dass die Tiere spüren, wenn die Erde in diesen Prozess eintritt?
    Frage: Wenn die Seele den Inkarnationszyklus beendet hat, löst sie sich dann auf?
    Frage: Trifft das auch, auf Schizophrenie zu?
    Frage: Ich habe einen Artikel über das Klonen von Menschen gelesen. Was passiert auf der Seelenebene, wenn das Original stirbt, aber die Klone weiterleben?
    Frage: Was passiert mit den Klonen, wenn sie sterben?

    Seid gegrüßt. Metatron ist es, der heute zu euch kommt. Mit großer Freude bin ich mit euch und lade euch ein einzutreten in meine Gegenwart. Erlaubt, dass wir uns nahe sind und auf diese Weise einen nützlichen Austausch praktizieren können, der jedem von euch behilflich ist auf seinem individuellen Weg.

    Die Welt, auf der ihr euch als Menschen befindet, sie rüttelt und schüttelt sich auf ihren Ebenen. Sie rüttelt sich in ihrem physischen Kleid, um ihre Position, die sie im Neuen Zeitalter einnehmen möchte, zu erreichen. Ungünstig wirkt sich dies für euch und all die anderen Lebewesen auf der Erde aus. Seid euch gewiss, in der Zeit, die vor euch liegt, begleitet euch dies auf dem Weg des Wandels. Doch die Abstände, dass die Erde in ihrem physischen Kleid sich rüttelt und schüttelt, vergrößern sich allmählich.

    Der Wandel, der sich auf der Erde in den Gesellschaften vollzieht, setzt nicht nur angenehme, positive Gefühle und Gedanken im Menschen frei, sondern lässt auch Angst, Sorgen und Misstrauen entstehen. Eine ganze Zeit begleiten euch diese unterschiedlichen Potenziale. Das Licht der bedingungslosen Liebe, die Weisheit all der Existenzen des Lichtes, die euch begleiten und unterstützen, stehen euch hilfreich zur Verfügung, um die Ablehnung, Verurteilung und Bestrebungen, diese Anteile nach und nach aus der Realität und Aufmerksamkeit zu verdrängen, aufzuheben.

    Das Licht der bedingungslosen Annahme und Liebe, das eure Atmosphäre füllt und jetzt in einer positiven Stabilität existiert, ist all den Menschen, die dazu bereit sind, behilflich, in ihrer irdischen Realität nützliche Zeichen zu erkennen. Zeichen, die ihnen behilflich sind, wahrhaft zu verstehen. Zeichen, die ihnen Unterstützung zur Verfügung stellen, um handlungsfähig zu bleiben und neue Handlungen und Verhaltensweisen in das Gewohnte und Vertraute integrieren zu können. Auf diese Weise erweitert sich für jene Persönlichkeiten der Blickwinkel und ihre Kompetenz, sich als Schöpfer ihrer Realität erleben und erfahren zu können. Darüber hinaus entfaltet sich in eurer Atmosphäre ihr Verständnis. Was sie wahrhaft verstanden haben, das nimmt Platz in eurer Atmosphäre, und mehr und mehr Persönlichkeiten haben auf diese Weise Zugriff, profitieren von dem, was an Neuem in eurer Atmosphäre für sie manifest geworden ist.

    Auf dem Weg, den ihr als Menschen geht, seid euch darüber im Klaren, dass das Leben mehr und mehr in Beziehung mit euch treten möchte. Was bedeutet das für euch und euer Leben? - Leben beinhaltet viel mehr als das, was die meisten Menschen dafür definiert haben. Leben ist allumfassend, und alles ist Teil dieser Lebendigkeit, mit dieser unaufhörlichen Bewegung, die in jedem Augenblick und jedem Moment stattfindet. Das Leben, das ihr lebt, ist nur ein winziger Anteil, ein kleines Detail in einer viel größeren Bewegung, die um euch herum stattfindet. Da ihr euch auf eurem Weg zum rechten Zeitpunkt entschlossen habt, bereit zu sein, euren Blickwinkel zu erweitern, eure Schutzmechanismen, die euch unsichtbar umgeben haben, abzubauen, habt ihr auch ermöglicht, dass sich der Weg entfaltet, der euch mit dem Leben, mit seiner unendlichen Bewegung, mit seiner Größe, mit seiner Vollkommenheit in Verbindung bringen wird. Und ihr schenkt euch die Möglichkeit, über die Grenzen eurer Logik hinaus zu sehen, wahrzunehmen und zu verstehen. Dies bedeutet in keiner Weise, dass das Leben in seiner Kraft, Vollkommenheit und Weisheit euch die Information liefert, ihr wäret zu Taten in der Lage, die über eure physischen Möglichkeiten umsetzbar wären. Das Leben selbst in seiner Kraft und Weisheit achtet sehr wohl die Grenzen der unterschiedlichen Ebenen, die zu ihm gehören. Die Kraft des Lebens hilft den Menschen, die Trennung, die ihre Fähigkeit zu denken hat entstehen lassen, Schicht für Schicht aufzuheben. So geht ihr weiterhin kontinuierlich voran auf dem Weg, Trennung aufzuheben, in Verbindung zu treten, wieder miteinander sein zu können.

    Wir sehen, dass überall auf der Erde Menschen begonnen haben, mit Unsicherheit, Misstrauen und Besorgnis auf den Weg des Lebens zu schauen, denn das, was der Prozess des Wandels auf der Erde in vielen Gesellschaften freigesetzt hat, lässt im Menschen Gefühle dieser Art entstehen. Ich möchte euch übermitteln: Was sich an Veränderungen auf der Erde vollzieht, hilft, dass ihr lange unbewusst in euch getragene Ängste, Unsicherheiten, Festlegungen aus der Vergangenheit in euch freisetzt, in keiner Weise, um das Leben auf der Erde und der Wandlungsprozess zu beenden und das Projekt Bewusstwerdung, Entstehung von Einheit, Verbindung und Miteinander scheitern zu lassen, sondern vielmehr wird euch die Möglichkeit geschenkt, dass ihr im Licht der bedingungslosen Annahme und Liebe euch eures Denkens, eurer Interpretationen und eurer Sorgen und Ängste bewusst werdet. Auf diese Weise wandelt ihr euren eigenen Blickwinkel. Bestehendes kann durch die Kraft der bedingungslosen Liebe, die neuen wertvollen Einsichten, die in der Zeit, die vor euch liegt, entstehen, in Bewegung versetzt werden. Was scheinbar seit Generationen immer war, kann in neue Bewegung versetzt werden und ein nützlicher Wandel sich vollziehen.

    Seid euch gewiss, in diesem wertvollen Prozess, der auf der Erde stattfindet und sich weiter fortsetzt, seid ihr Menschen in keiner Weise allein. Scheut euch also keinen Augenblick, um diese Hilfe zu bitten. Erinnert euch an manche Augenblicke, in denen ihr um diese Hilfe und Unterstützung gebeten habt, sie bewusst erfahren konntet und daraus für euch und jene, mit denen ihr seid, Positives entstanden ist.

    Ich bin nicht nur gekommen, um dies mit euch zu teilen. Lasst es in euch ruhen und wirken und vertraut darauf, dass es sich nützlich, hilfreich und befähigend für euch auswirkt. Ich bin auch gekommen, um mit euch zu teilen, was euch bewegt, was euch beschäftigt, womit ihr euch auseinandersetzt, ohne dass ihr bereits ein positives, zufriedenstellendes Ergebnis erhalten habt. In Achtung und Wertschätzung, und selbstverständlich auf Augenhöhe, nehme ich all das entgegen. In euch mag sich dadurch Entspannung und ein tieferes Verstehen entfalten.

    Frage: Warum schüttelt sich unser Planet um eine neue Position einzunehmen?

    Um das neue Energiefeld aufrechterhalten zu können, nimmt die Erde eine neue Position ein. Sie richtet sich mehr auf. Anhand des veränderten Klimas erlebt ihr dies seit einigen Jahren. Das bedeutet auch, dass die Kontinente sich annähern. Sie bewegen sich von ihrem über einen langen Zeitraum angestammten Platz auf eine neue Position. Wahrlich, dies ist für euch Menschen die allergrößte Herausforderung, denn in dem Augenblick, in dem das Allumfassende Sein der Göttlichkeit entschied, sich in der Illusion des Getrennten Seins auf der Erde zu manifestieren, um auf dieser Ebene das Abenteuer der Bewusstwerdung und Erinnerung wieder zu erreichen, habt ihr euch an Orten auf der Erde niedergelassen, an denen es sich jetzt gefährlich und bedrohlich auswirkt.

    Auch das ist einbezogen in die Wiederbelebung eurer Fähigkeit, die Zeichen, die euch geliefert werden, wieder zu entdecken, zu begreifen. Die Welt, auf der ihr lebt, in der ihr lebt, ist in keiner Weise getrennt von euch und in keiner Weise euer Feind. Ihr lebt mit ihr, und es ist für euer eigenes Wohlergehen notwendig, in Einklang mit dieser Realität und ihren Gegebenheiten zu leben.

    Frage: Kann es sein, dass die Tiere spüren, wenn die Erde in diesen Prozess eintritt?

    Die Pflanzen und auch die Tiere nehmen die Veränderungen viel deutlicher wahr als ihr und folgen ihnen. Die Aufmerksamkeit der meisten Menschen ist immer noch nur auf das eigene Wohlergehen, die Aufrechterhaltung dessen, was sie für richtig und wesentlich halten, ausgerichtet. Ihr seid auf dem Weg zu einem Miteinander vom Ich, das trennt und isoliert, zum Wir, zum Verbundensein, zum Miteinander, zum Austausch.

    Die Tiere folgen bereits in einem großen Umfang den neuen Gegebenheiten. Einige Arten verabschieden sich, denn sie sind außerstande, das Neue, das sich in der Atmosphäre und auf dem physischen Körper dieser Erde selbst manifestiert, mit ihrer Körperlichkeit angemessen zu meistern. Es fehlt ihnen die Anpassungsfähigkeit. Neue Tiere beginnen bereits, sich zu manifestieren. Sie sind ausgerichtet auf die neuen Gegebenheiten.

    Was du angesprochen hast, hat aber noch eine ganz andere Botschaft für alle menschlichen Gesellschaften auf dieser Erde. Leben hat sich für den Menschen auf seiner Entwicklung grundsätzlich verändert. Im Moment ist euer Leben stark davon abhängig, dass ihr es durch eine Aktivität bestreiten könnt. Ihr verwirklicht euch in einer Arbeit und werdet dafür entlohnt. Erst dann könnt ihr Nahrungsmittel für den Erhalt eures physischen Körpers erwerben. Somit müssen viele Menschen auf der Erde einen großen Teil ihrer Aufmerksamkeit darauf richten, etwas zu tun, um auf diese Weise einen Ausgleich dafür zu erhalten, der es ihnen ermöglicht, Nahrung zu erwerben oder eine Unterkunft, in der sie sich ausruhen, erholen und mit ihrer Familie leben können.

    Seit langem seid ihr an den Grenzen eurer Schöpfung angekommen. Seit langem zeigen sich immer deutlicher die Schwachstellen dieser Schöpfung. Und doch fällt es den Menschen insgesamt unsagbar schwer, diese Schöpfung aufzugeben, Aufmerksamkeit von dem Gewohnten, dem Vertrauten zu nehmen, damit sie auf ganz neue Möglichkeiten fließen können. Viele sind also auf dieser Grundlage aufgefordert, sich so unangemessen zu verhalten, um ihr eigenes menschliches, physisches Leben aufrechterhalten zu können, denn sie entdecken in sich, in ihren Fertigkeiten keine anderen positiven Qualitäten, die ihnen dazu verhelfen könnten, auf diese Weise für sich und ihrer Familien sorgen zu können.

    Ich möchte euch wissen lassen: Das Licht der bedingungslosen Liebe, das eure Atmosphäre mit Stabilität erfüllt, ist allen Menschen auf dieser Erde behilflich, die entstehenden Ängste und Unsicherheiten meistern zu können, um neue Wege und Möglichkeiten für ein weiteres Leben auf der Erde erkennen zu können.

    Frage: Wenn die Seele den Inkarnationszyklus beendet hat, löst sie sich dann auf?

    Die Seele ist dann eins mit all den anderen Seelen, mit denen sie ihren Platz eingenommen hat. Die Seele ist in keiner Weise vergleichbar mit einer Persönlichkeit. Sie ist Teil eines großen Bewusstseins. Jede Erfahrung, jede wertvolle Einsicht erweitert das Wachstum des Bewusstseins des Ganzen und ermöglicht auf diese Weise, dass mit der Unterstützung des Ganzen die Weisheit in die irdische Realität eingewoben wird und so einen sichtbaren, erfahrbaren Ausdruck erhält.

    Vielleicht entsinnst du dich, mein Bruder, dass unser geliebter Bruder Lord Sananda euch einmal erläutert hat, warum er nun diesen Namen trägt. Einst lebte er, genau wie jeder von euch, als Mensch auf dieser Erde. Und dieser Mensch brauchte ein Bewusstsein und die Ebene der Seele. Nur so war die physische Manifestation in der Lage, sich zu bewegen, auszudrücken, zu verstehen und sich zu erfahren. Der Weg als Mensch währte bis zu dem Augenblick, in dem es ihm möglich war, das Licht der bedingungslosen Liebe vollständig in sich auf allen Ebenen zu entfalten, sodass sich alle Gefühle von Angst, Misstrauen, Ablehnung, Wut und Ärger, die das menschliche Leben begleiten, auflösten. Und übrig blieb eine allumfassende, bedingungslose Liebe, die die Zellen seines Körpers auszustrahlen in der Lage waren . Die Seele kehrte in dieser bedingungslosen Liebe zurück in das Ganze, und fortan strahlt das Ganze diese kraftvolle Liebe auf die Erde, lässt sie jedem Einzelnen von euch zufließen. Das Bewusstsein hat sich die Fähigkeit ermöglicht.

    Frage: Wie ist es bei den Bewohnern anderer Planeten sind das ebenfalls Seelen?

    Es sind feinstoffliche Wesen ohne eine Seele. Sie sind im Einklang mit bedingungsloser Liebe. Sie existieren auf diesen Ebenen, um sich zum einen in Einklang zu bringen mit den Energien der Planeten, und zum anderen, um auf diese Weise die Energien der Erde zur Verfügung zu stellen. Die Energie des Mars, der Venus, des Saturn und all der anderen fließen den Menschen und dieser Erde zu. Sie ermöglichen, dass ihr euch erlebt, erfahrt, dass ihr in der Lage seid, euch in euren Unterschieden wahrzunehmen. Sie liefern die Kräfte für eure Qualitäten, für eure Fähigkeit, emotionale Nähe, Verbundenheit, Liebe zum Ausdruck zu bringen. Sie liefern die Qualitäten, die ihr braucht, um eure schöpferische Kraft in Taten umwandeln zu können. Sie liefern euch die Qualitäten auch, um Misstrauen im richtigen Maß, kämpferisches Verhalten im richtigen Maß umsetzen zu können. Diese Existenzen haben wie alle anderen das Recht, frei wählen zu dürfen, sich von ihrem Platz aus zu verkörpern, die feinstoffliche Existenz aufgeben zu können, um sich als Mensch zu manifestieren. Sie bringen damit in einem hohen Maß die Energien und Qualitäten ihres Ursprungsorts in die Welt hinein.

    Frage: Trifft das auch, auf Schizophrenie zu?

    Hier möchte ich ein wenig differenzieren. Jene, die dort einen Platz einnehmen, haben auf ihrem Lebensweg etwas erlebt und erfahren, was dazu beitrug, dass sie in Trennung zu sich gegangen sind. Seelen und heranwachsende Persönlichkeiten brauchen Eltern, die in der Lage sind, sie anzuleiten. Doch manchmal ergibt sich plötzlich und unerwartet etwas auf dem Weg einer irdischen Familie, das dazu führt, dass Eltern unfähig sind, Heranwachsende auf diese Weise zu begleiten. Sie übermitteln extrem widersprüchliche Informationen. Damit fehlt der Persönlichkeit eine klare Orientierung, eine nachvollziehbare und praktikable Anleitung für den eigenen Weg. Zum eigenen Schutz treffen diese Existenzen dann auf den Impuls der Seele hin die Entscheidung, die Aufmerksamkeit aus diesem Durcheinander herauszulösen auf eine innere Ebene, auf der es jedoch weder die Vergangenheit, noch die Gegenwart, noch die Zukunft gibt, sondern nur das Jetzt. Und im Jetzt richtet sich aufgrund des enormen inneren Stresspegels die Aufmerksamkeit auf angenehme Erinnerungen. Sie leben aus, was sie in sich tragen, was einer inneren Wahrheit entspricht, aber sich im völligen Gegensatz zur Umwelt zeigt und darstellt. Sie haben auf ihrem Weg keine stabile Begleitung und Anleitung erhalten. Und das war für die Seelen kaum vorhersehbar.

    Frage: Wenn dies Seele zurückkehrt, dann kann sie eine Erkenntnis daraus gewinnen?

    So ist es. Den meisten Seelen wird nach einiger Zeit bewusst, dass sie aufgrund der äußeren Gegebenheiten manch stabile Hilfe einfach übersehen haben. Und für eine neue Inkarnation entscheiden sie, auch Ersatz in ihrem Leben zu erlauben. Das heißt, wenn sich zeigt, dass jene, die zunächst für sie verantwortlich sind, aus bestimmten Gründen unfähig werden, diese stabile Verantwortlichkeit und Begleitung zu erfüllen, ihre Aufmerksamkeit dann auf Ersatz fällt. Und dieser Ersatz betritt ihr Leben, sodass es keine Wiederholung dieser vorangegangenen Erfahrung geben wird.

    Frage: Ich habe einen Artikel über das Klonen von Menschen gelesen. Was passiert auf der Seelenebene, wenn das Original stirbt, aber die Klone weiterleben?

    Sie existieren weiter auf der Erde, so wie sie sind. Aber etwas Wesentliches vollzieht sich uneingeschränkt. Eine solche Situation entsteht niemals auf den Impuls des Hohen Selbst oder der Seele hin. Es entspringt meistens einer menschlichen Persönlichkeit, die für die eigene Entwicklung und Erfahrung Grenzen des Möglichen auf der Erde erfahren möchte. Die Seele eröffnet bereits sehr schnell die Einsicht, wenn sie sich gelöst hat vom physischen Körper und noch bevor das persönliche Bewusstsein sich ganz transformiert hat, dass dies weder für den Einzelnen noch für den ganzen Zusammenhalt einer Gesellschaft hilfreich und dienlich ist umzusetzen.

    Die Quelle des Strahlenden Einen ermöglicht euch Menschen, dieses Experiment zu durchlaufen, um genau diese Einsichten entstehen lassen zu können. Und diese wertvolle Einsicht existiert von da an in eurer Atmosphäre und erreicht alle, die sich ebenfalls auf der persönlichen Ebene damit auseinandersetzen, Menschen klonen zu wollen, um herauszufinden, welchen Nutzen oder welchen Schaden dies beinhaltet. Die Einsicht möchte dazu beitragen, dass derlei auf der Erde sich verabschiedet, weil es wirklich weder für die Gesellschaft noch für den Einzelnen einen wertvollen Nutzen erbringt.

    Frage: Was passiert mit den Klonen, wenn sie sterben?

    Auch sie sind begleitet und in Verbindung mit Bewusstsein. Und dieses Bewusstsein ist dann befreit. Und in dieser Befreiung entfaltet sich Freude und Dankbarkeit. Sie erkennen, sie haben für euch zunächst einen wertvollen Dienst geleistet, damit es möglich ist, dass eure menschliche Persönlichkeit in der Lage ist zu erkennen, dass eine solche Handlungsweise keinerlei Nutzen für eine Gesellschaft beinhaltet. Bei diesem Vorgang wird Wesentliches außer Acht gelassen: Die göttliche Führung und Weisheit, die Kenntnis darüber hat, was sich nützlich auswirkt durch eine Inkarnation für das Ganze. Ihr erschafft diese Persönlichkeiten nach menschlichem Ermessen. Aber es fehlen wesentliche Anteile inneren Lebens und innerer Lebendigkeit.

    Seid euch gewiss, die Quelle des Strahlenden Einen betrachtet und begleitet ihre Schöpfungen auf der Erde, ermöglicht sich selbst in diesen Schöpfungen Erfahrungen machen zu dürfen, die Grenzen beinhalten, einzig und allein, um wertvolle Einsichten in die irdische Atmosphäre einweben zu dürfen, die dazu beitragen, dass es keine Wiederholungen mehr geben sollte. Ihr seid auf die Erde inkarniert, um das, was ihr in vielen Leben zuvor an wertvollen Einsichten gewonnen habt, zu manifestieren, damit das Licht, das in euren Herzen leuchtet, in einem größeren Umfang von euch in die Welt ausstrahlt. Unwissenheit verringert sich, wahres Wissen nimmt mehr Platz ein. Alle Hilfe und Unterstützung, die dafür benötigt wird, steht den Menschen auf der Erde zur Verfügung.

    Ich danke euch für diesen wunderbaren und sehr wertvollen Austausch, für die Nähe, die möglich war zwischen euch und mir. Das Licht und die Liebe des Strahlenden Einen, es leuchtet auf allen Ebenen eures Seins und leuchtet euch auf eurem Weg voran.

    So sei es. So sei es. So sei es für alle Zeit. Amen.

    Medium: Margret Henke
     
    Hundrobby gefällt das.
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    14.318
    Spätestens hier wird's schräg. Metatron hat wohl in der Geologie-Vorlesung über die Kontinentaldrift gefehlt. Die Kontinente hatten noch nie ihren angestammten Platz und wandern seit der Verfestigung der Erdkruste in der Erdfrühzeit.
    Soviel zur Glaubwürdigkeit solcher Channelings... Ein echtes Wesen aus der Anderswelt wüßte um diese völlig natürlichen Vorgänge.
     
    starman und Arcturin gefällt das.
  3. Margret Henke

    Margret Henke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    28
    Ort:
    97450 Arnstein
    Metatron geht es in keiner Weise um die Erläuterung geologischer Gegebenheiten, sondern um die Entfaltung von Wachsamkeit. Viele Menschen nehmen aufgrund der veränderten Wetterbedingungen Kontakt auf, weil sie Angst spüren. Das das, was sie erleben etwas normales ist, ist den meisten unbekannt. Eine Aussage wie oben beruhigt viele und ermöglicht ihnen einen neuen Blick einzunehmen. Da die ständige Bewegung der Kontinente mit dem bloßen Auge nicht zu sehen sind , hat er in seiner Ausführung nur die Punkte einbezogen die offensichtlich für uns Menschen sind. Metatron hat auch das sich verändernde Magnetfeld der Erde einbezogen, das zur Verlagerung der Erdachse führt.

    Liebe Grüße, Margret
     
  4. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    2.638
    Metatron ... derer es viele gibt, die sich so nennen und dessen wahre Gestalt unseren fragenden Blicken stets verborgen bleiben will, so scheint es. Na gut, manche haben ein Faible für Versteckspiel.

    Ich weiß, das klingt primitiv, aber es würde ein Channeling weitaus glaubhafter machen, wenn da nicht »Metatron«, sondern jemand weniger Bekanntes stünde.

    Oder handelt es sich bei »Metatron« nicht um ein Wesen, sondern eine Schwingungsbezeichnung einer Wesensgruppe?
     
  5. Margret Henke

    Margret Henke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    28
    Ort:
    97450 Arnstein
    Metatron ist der Obererzengel und versteckt sich nicht. Seine Aufgabe ist die Begleitung und Unterstützung der Erzengel. Dies können Menschen glauben, sie müssen es aber nicht.
    Elia ist eine Existenz die nicht bekannt war, bevor ich sie gechannelt habe. Nur einige wenige hatten zu Beginn Vertrauen in seine Informationen. Somit glaube ich das Botschaften bekannter Existenzen viele Menschen schnell erreichen, weil ein gewisses Vertauen bereits zu bestehen scheint.
    Jedes Medium bringt seine Individualität in das Channeling mit hinein. Die Existenzen können jeweils nur das nutzen, was das Medium zur Verfügung stellt, somit unterscheiden sich die Botschaften und ihre Gewichtung voneinander. Die jeweilige Existenz gibt es nur einmal.

    Liebe Grüße Margret
     
  6. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    2.638
    Werbung:
    In Ordnung, danke dir. ;)
     
  7. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.939

    Mhm, und du benützt das ganze für deinen persönliches Einkommen und deine Reputation.....
     
  8. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bodensee
    Hi Margret,

    war schon länger nicht mehr hier und freue mich, dass du auf die Diskussion einsteigst. Das finde ich mutig bei so vielen Anfeindungen diesen Weg zu gehen.

    Nur im Diskurs entstehen neue Ideen. Bitte weiter so. Danke.

    lg
    Benzzon
     
  9. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.211
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    ----->
    ??
     
    Shopona und Arcturin gefällt das.
  10. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    Na sie antwortet doch sonst nie. Deswegen ein guter Schritt, mal in die Diskussion zu gehen. Vielleicht war ich auch zu lange nicht mehr hier. Aber früher hat Margret nie geantwortet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen