1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

merkwürdiges gefühl

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von kswewet, 16. Oktober 2008.

  1. kswewet

    kswewet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    199
    Ort:
    nrw
    Werbung:
    hallo liebe user dieses forums
    ich hätte mal eine frage
    kennt ihr dieses bestimmte gefühl es ist so ähnlich wie eine aktivierung von einem chakra aber es muss sich immer wieder aufladen bis man es erneu einsetzen kann
    wenn es kommt dann hört man ein surren im linken ohr oder auch in beiden
    und einem läuft ein kalter schauer über den rücken
    wisst ihr was ich meine ?
    was bewirkt das ??
     
  2. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Hallo,

    von wo nach wo läuft denn dieser Schauer und verläuft das Gefühl? (Rücken hoch, runter? äußerlich, innerlich?)
    Ist es mehr ein Geräusch/Ton oder doch eher eine Art Energie, die von einem Ton/Ziehen begleitet wird?

    Wäre hilfreich, wenn du es noch ein wenig mehr beschreiben könntest.

    Und wie intensiv praktizierst du ? (Std. täglich?) Und vor allem Chakra-Meditation?

    Merci :)

    Liebe Grüße,
    Energeia
     
  3. kswewet

    kswewet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    199
    Ort:
    nrw
    ich praktiziere eigentlich die ganze zeit richtige ruhemeditation mindestens 15 stunden am tag und ich wende auch ansonsten die ganze zeit unpersönliche liebe , mitgefühl , mitfreude und gleichmut an so gut es geht
    nun nochmal zu dem gefühl was ich meinte
    wenn ich es aktiviere entsteht sozusagen ein vibrieren in der herzgegend dann ganz schnell danach auch in den ohren und der umgebung um die ohren
    wenn es sich komplett durchgesetzt hat fühlt es sich befreiend an wie wenn man richtig einatmet und man merkt die lungen sind komplett gefühlt und mehr passt nicht rein
    es ist irgendwie elektrisierend wie als wenn man beim computer monitor auf entmagnetisieren drückt und der computer die spannung verliert
    ob man das auf den menschen beziehen kann weiß ich nicht
    da das gefühl nach ausführung auch manchmal schmerzen im linken ohr mit sich bringt
    es is einem chakra sehr sehr ähnlich nur das halt ein kälteschauer entsteht der sich dann vom herzen aus nach oben UND unten ausbreitet
    in den beinen nich so extrem eher wie ein hauch

    hoffe ma es ist jetzt ausreichend erklärt
    lg kswewet
     
  4. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    15 stunden? wow nicht schlecht. wielange davon sitzend? was meinst du mit aktivieren?

    aufjedenfall klingen deine beschreibungen wie pre-OOBE Zeichen. (Out-Of-Body-Experiences)
     
  5. kswewet

    kswewet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    199
    Ort:
    nrw
    @raterZ
    mit aktivieren meine ich einfach das gefühl es zu "öffnen" wenn du weißt wie es ist ein chakra zu öffnen hast du dir die frage schon selbst beantwortet

    die meditation in denen man sitzt und bei denen die augen geschlossen sind und man die energien und wärme/kälte fließen lässt führe ich meistens bis zu 15 stunden durch manchmal sogar öfters weil ich mich damit einfach komplett identifiziere und meine zwischenmenschlichen beziehungen dadurch sehr harmonisch werden.
    ein pre obe phänomen ist es mit sicherheit nicht da ich auch schon öfters komplette astralreisen hatte
    früher sogar jede nacht ungewollt und mit angst später dann bewusst und ohne angst
    bei der obe höre ich eher ein lautes geräusch das man noch weniger beschreiben könnte als das was ich in dem moment des bereits erwähnten gefühls höre
    bei einer obe umfasst es nach und nach den körper der währendessen bereits starr ist
    in der meditation wird der körper bei mir jedoch nicht starr und ich kann dieses gefühl auch in jeder situation anwenden im gegensatz zur ausser körperlichen erfahrung die bei mir nur kurz vorm einschlafen und kurz vor oder beim aufwachen auftritt
    ich rätsele also weiter ...hmmm...
     
  6. kswewet

    kswewet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    199
    Ort:
    nrw
    Werbung:
    toll was ist das denn jetzt ???
     
  7. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Jetzt weiss ich auch , warum Du mit Deiner Konzentration , Deinen Gehirnhälften und Erdung Probleme hast.
    Du machst zuviel des guten !!!
    Was bezweckst Du mit dem Ganzen?? Was möchtest Du denn damit erreichen??
    Heeeeeeeeeeeeeeeeee Du lebst nunmal auf der Erde , und DU wolltest auch hierher zurückkommen weil Du hier noch Aufgaben für Dich erledigen möchtest. Die Gefahr bei Astralreisen ist immer die , dass man sich irgendwann dort wohler fühlt , weils da harmonischer und friedlicher vom Gefühl her ist , als hier auf unserem Lernplaneten.
    Manche Menschen sind irgendwann mal gar nicht mehr zurückgekommen und regelrecht abgedriftet. Sie landeten im Irrenhaus!! Ich gebe Dir den rat , damit aufzuhören. Zumindest nur eine begrenzte Zeit und nicht täglich es zu tun!!!


    Liebe Grüße
    Tina:umarmen:
     
  8. Aimitzu

    Aimitzu Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    282
    Einweisen? Wozu? Wir leben doch alle schon im Irrenhaus oder nicht ? :D
     
  9. kswewet

    kswewet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    199
    Ort:
    nrw

    was redest du da für einen unsinn
    ich hatte astralreisen lange bevor ich angefangen habe zu meditieren und ich interressiere mich dafür nun absolut nicht mehr

    wenn du nicht weißt welches gefühl ich meine brauchst du mir auch nich son zeugs erzählen als wenn du wüsstest was mir mit meiner meditation hilft
    wenn ich da was lese was einfach so nicht stimmt.


    im übrigen gibt es keinen der nicht mehr zurückgekommen ist (von einer astralreise)
    dieses gerücht wurde schon lange entkräftet.

    es gibt höchsten welche die danach eine psychose hatten aber ob das wirklich so stimmt wage ich nicht mal zu behaupten da mir momentan die informationen fehlen

    bringst du da vielleicht meditative vertiefunge und astralreisen durcheinander ?
    das wäre ja absurd...

    und wenn schon
    von meditativen vertiefungen kann man nie genug kriegen man sollte eben nur nicht mit gier danach ans werk gehen
    aber darüber brauche ich mit niemandem sprechen das weiß ich ja sowieso sebst am besten

    lg
    kswewet
     
  10. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Hallo, ich glaube wir hatten schonmal uns miteinander unterhalten.
    Ich kenne dieses Gefühl, was du meinst, glaube ich.
    Was hattest du noch für Erfahrungen ausser deiner Astralreisen?
    Ich kenne diesen Schauer, der den Rücken hoch (!) läuft und dann im Kopf und auch im Herz einen Energiewirbel erzeugt.
    Wie als würde ein kleines Energiefeuerwerk in dir entzündet.
    Ich nehme an, dass es sich um die Kundalinienergie handelt.
    Ich habe Anfang des Jahres dadurch meine erste spirituelle Erfahrung gehabt.
    Mein Atemwar ganz flach, ich fühlte garnicht mehr, dass ich atme, ich fühlte mich ganz leicht und als wäre ich in einem großen Raum (Rein vomkörperlichen Gefühl her).
    Dann durchfloß mich in Schüben ein Strom wie aus kalten Wasser, aber es war nicht unangenehm kalt, sondern das angenehmste Gefühl, das ich bis dahin kannte.
    Und dann sah ich mit geschlossenen Augen diesen Raum, wie ein Kugel und ein Vortex in der Mitte. Bepflastert war diese Kugel/ Sphäre mit tausenden von Augen. Das Ganze dauerte nur etwa 5 Sekunden, dann verlor ich die "Verbindung". Kurz vor Ende sah ich noch einen lichterfüllten Umriss eines Wesens. Ich sah nur schemenhaft den Oberkörper, es hatte die Form eines Menschen.
    Seitdem bin ich nicht mehr dorthingelangt, wie du sagtest muss sich diese Energie immer wieder aufladen.

    Grüße

    ever
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen