1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Merkwürdiger Traum über das Leben

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cocacoala, 12. Oktober 2016.

  1. cocacoala

    cocacoala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallöle alle miteinander,

    ich habe vor einigen Tagen sehr merkwürdig geträumt, und der Traum lässt mich einfach nicht los.

    In dem Traum habe ich mit einem Kumpel über das Leben philosophiert - die genaue Diskussion ist in meinem Kopf nicht hängengeblieben, der Traum kam plötzlich und unterbrach meinen vorherigen.
    Jedenfalls, plötzlich ist mir der Sinn des Lebens durch meinen Kopf geschossen, wie eine Rakete.
    "Das Leben besteht bloß aus Momenten", sagte ich mir und habe mit einem Mal vor meinen Augen ganz viele Bilder aus meinem Leben gesehen. Dabei überkam mich so ein Gefühl, welches ich wirklich noch nie gespürt habe. Ein Gefühl von Befreiung, als ob ich nach der Lösung des Lebens die ganze Zeit gesucht hätte. Ein Gefühl von Inspiration, das mir sagte, dass all meine Sorgen Quatsch sind und es Lösungen gäbe. Ein Gefühl von Liebe, das mich irgendwie aus meinem Körper riss und in mir vibrierte. Irgendetwas schien zu schreien; es war wie auf einer Achterbahnfahrt - und dann wurde es plötzlich weiß. Ein grelles Licht blendete mich und ich bin aufgewacht.

    Wisst ihr, was dieser Traum mir sagen wollte? Jeder denkt ja irgendwann mal an den Sinn des Lebens, aber das war irgendetwas Seltsames. Und der Satz, dass das Leben nur aus Momenten besteht, und ich einige Situationen aus meinem Leben gesehen habe, macht mich heute noch stutzig ...


    Beste Grüße
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Lieber Cocacoala,

    in den Träumen geht es um das Ordnen und Optimieren, also auch die Suche nach akzeptablen Lösungen für allerlei Dinge. So soll auch Deine Frage, nach dem Sinn des Lebens zu Ende gedacht werden. Wie man unschwer sehen kann, hast Du dazu für Dich eine akzeptable Antwort gefunden. Etwas mit dem Du Dich erfüllen lässt und gerade mit diesem Gefühl hast Du eine Erfahrung gesammelt, mit der Dir der eigentliche Sinn Deines Lebens vor Augen geführt wird – nämlich das Glücklichsein.

    Dieses Gefühl von etwas Gutem erfüllt zu werden ist etwas, das zu Deinem Seelenheil beiträgt. Also eine innere Orientierung, Stabilität, Selbstvertrauen und einen leichtern Zugang zur gelebten Spiritualität. Diese Erfahrung sehe ich als die zentrale Botschaft aus Deinem Traum. Es liegt nun aber bei Dir, was Du aus dieser Botschaft machen möchtest.

    Warum Du zur Erkenntnis gekommen bist, dass das Leben nur aus Momenten besteht, liegt an den Bildern der Erinnerungen, von denen Du schreibst. Unser Zeitgefühl orientiert sich nicht an einer kontinuierlichen Erinnerungsleiste, sondern an kleine Inseln (Bilder), die durch ein Vorher oder Nachher miteinander verbunden werden. All das Geschehen dazwischen wird zum Größenteil ein Opfer des Vergessens. Es gibt nur ganz wenige Menschen, die über ein kontinuierliches Erinnern verfügen und sich so an jeden Augenblick des Lebens erinnern können (z. B. Autisten).

    Sicherlich ist das Erinnern für unsere Persönlichkeit von großer Wichtigkeit, ob dies aber für einen Sinn des Lebens ausreicht?


    Merlin
     
  3. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.334
    Ort:
    Avalon
    Werbung:
    Ich denke schon , denn es ist interprätationslos...essenziell...einfach.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen