1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Merkwürdiger Ort

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von SuibaRher, 6. September 2005.

  1. SuibaRher

    SuibaRher Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Hallo,
    es gibt da einen Ort, an dem ich aus beruflichen Gründen zwei Mal wöchentlich bin. Mir ist schon länger manchmal aufgefallen, dass es dort etwas "merkwürdig" zu sein scheint, dass ich z.B. komische Stimmungsschwankungen habe und zwar immer, wenn ich mich dort aufhalte... So etwas habe ich sonst nie bzw. nur extrem selten. Auch werde ich dort sehr schnell müde, obwohl ich eigentlich genug Schlaf hatte und auch nicht sonderlich erschöpft sein sollte; ich gehe (gerade deswegen) häufig mit entsprechenden Getränken (Koffein) dagegen an, doch das zeigt meist nur eingeschränkte Wirkung.

    Auch fällt mir dort auffällig oft die Präsenz von irgendwelchen, nicht sichtbaren Wesenheiten auf. Vor einigen Monaten habe ich mal hier hineingeschrieben, weil ein solches "Etwas" mich einige Wochen lang verfolgt hat (inzwischen tut es das nicht mehr, auch wenn ich glaube, dass es eher selten wieder kurz auftaucht, aber vielleicht sind es dann auch andere "Wesen", die nur zuäflligerweise "in der Gegend sind").

    Zum Teil habe ich versucht, mit diesen Dingern zu kommunizieren, habe auch mal eins "in die Schranken gewiesen", also ich habe mir eine Linie auf dem Boden gedacht, bin darüber gestiegen und habe dieses "Wesen" auf der anderen Seite "eingesperrt", einfach nur indem ich mir vorgestellt habe, dass es davon irgendwie aufgehalten wird (ich habe mit nichts gedroht, ich wüsste ja auch nicht, ob/wie ich diesen Wesen ernsthaften Schaden zufügen könnte). Dort blieb es dann, bis ich gefahren bin, beim nächsten Mal war es natürlich nicht mehr dort.

    Mir ist außerdem aufgefallen, dass dort relativ häufig tote Tiere herumliegen. Ich habe schon 2 Leichen von Vögeln dort entdeckt, einmal ein totes Kaninchen. Das alles innerhalb von wenigen Monaten. Auch sind mir manchmal Insekten aufgefallen, die verletzt waren, z.B. nicht mehr fliegen konnten oder "gehumpelt" sind, meist habe ich sie dann zertreten, um sie zu "erlösen" (auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob diese primitiven Wesen überhaupt die "Fähigkeit" haben, zu leiden).

    Es gibt dort eine Uhr, die sehr oft falsch geht. Es kann vielleicht sein, dass irgend jemand, den ich nicht kenne, diese Uhr manchmal verstellt, aber an der Batterie kann es nicht liegen, da die Uhr nie nach geht (eine frühere Zeit als korrekt anzeigt), sondern immer vor (eine spätere Zeit anzeigt, als korrekt wäre).

    Heute sagte mir jemand, der von der Toilette kam, nebenbei (er hat sich wohl nichts besonderes dabei gedacht und wollte nur mal irgend etwas sagen), dass er sich auf der Toilette sehr beobachtet gefühlt hätte, obwohl niemand da war. Ich bin dann selbst dorthin gegangen und habe es auch direkt gespürt, dass dort wieder so ein "Wesen" war, dieses war sogar sehr intensiv wahrzunehmen, und wirkte sehr mächtig. Ich habe zunächst versucht, "freundlich" zu sein, Kontakt aufzunehmen, doch ich wusste nicht, wie ich das tun soll, also blieb das erfolglos. Ich konnte es von außerhalb des Raumes immer noch spüren, obwohl ich klar erkannte, dass es noch immer darin ist und mir nicht gefolgt ist.

    Ich ging dann zurück und bemerkte, wahrscheinlich weil ich durch meine "Untersuchung" auf der Toilette mein Empfinden für solche Dinge "geschärft" habe, an mehreren Stellen weitere dieser "Wesen". Ich weiß nicht, wie viele es insgesamt waren, vielleicht war es nur 1, das mir an unterschiedenlichen Stellen wieder und wieder "über den Weg gelaufen" ist, vielleicht war es jedes Mal ein anderes, dann waren es ganz schön viele. Auf jeden Fall war es nicht das Selbe, wie unten in der Toilette, da es bei weitem nicht so "stark" wahrzunehmen war. Ich konnte aber keinen Unterschied feststellen zwischen den verschiedenen Erscheinungen. Auch habe ich wieder diesen Anfall von Müdigkeit gehabt, aber kann das vielleicht auch daher kommen, dass ich Energie verbraucht habe, beim "Erspüren" dieser Wesen? Eines habe ich wieder durch so eine gedachte "Wand" von mir fern gehalten, als es sich auf mich zu bewegte (zumindest hatte ich den Eindruck, dass es sich auf mich zu bewegt), was auch geklappt hat, allerdings ist es später einfach verschwunden, ich weiß nicht, wo es hin ist, vielleicht in eine andere Richtung "geflohen" oder vielleicht hat es sich sogar ganz aufgelöst oder, was auch möglich wäre, ich habe es einfach nicht mehr wahrgenommen, obwohl es noch da war.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann es mir diesem Ort auf sich haben?
    Was würdet ihr mir empfehlen zu tun, um z.B. mehr darüber herauszufinden?


    SuibaRher
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hallo
    Nachdem dir bewusst ist das an diesem Ort etwas nicht stimmt, gehst du von dir aus geschützt und vorbereitet dahin.
    Auf diese Art können sie dir weniger anhaben.
    Die Müdigkeitserscheinungen rühren daher das sie trotzalledem bei dir Energie absaugen scheinbar sind sie sehr stark.
    Ich würde dir raten Nachforschungen zu machen was in der Vergangenheit an diesem Ort war.
    Es kann sein das diese Wesen bei dir Hilfe suchen weil sie den Weg alleine nicht finden.
    Vor allem solltest du niemals ungeschützt diesen Ort betreten,sonst kann passieren das du etwas mit nachhause nimmst.

    Gruss Tigermaus
     
  3. SuibaRher

    SuibaRher Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    93
    Wahrscheinlich habe ich mal wieder viel zu viel getippt, daher kommen so wenig Antworten. Danke für deine Antwort, Tigermaus!

    Tigermaus, wie soll ich mich deiner Meinung nach am besten schützen?


    Ich werde auf jeden Fall Nachforschungen anstellen, wenn ich die Zeit dafür finde, und hier meine Erkenntnisse dann schreiben.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Hallo

    Ein Ritual könnte helfen bevor du an diesen Ort gehst.
    Oder ein Schutzamulett das du dir für dich persönlich zulegst, kann dich schützen.
    Selbst wenn dann die Wesen noch präsent an diesem Ort sein sollten, bis du geschützt und die negativen Auswirkungen sind nicht mehr so stark.

    Gruss Tigermaus
     
  5. Searching Soul

    Searching Soul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hey,
    Ich finde Du hast das bis jetzt recht gut geregelt. Amulette sind gegen den Energieverlust eine gute Lösung, jedoch beiinhaltet das meiner Meinung nach dann auch, dass du noch schlechter Kontakt aufnehmen kannst-falls Du das noch möchtest. Zu mindestens meiner Erfahrung nach geht das immer mit Enrgieaustausch einher. Nachforschungen sind immer gut. Also mich würde auf jeden Fall verdammt interessieren, was für eine Ort das ist, wo das passiert- Erzähst Du es mir? :danke:
    LG + keep on searching
     

Diese Seite empfehlen