1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Merkwürdige Wesen...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Carmilla, 4. August 2005.

  1. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Ich befasse mich mit Träume (Traumsymbole)schon seit sehr langem (Schon meine Oma hat mir viel beigebracht..).... ich habe in der vergangene Nacht ein ( möglicherweise archetypische) Traum gehabt welche ich nur teilweise könnte deuten.
    Kurzgefasst:
    Ich war in eine sehr gemütliche Haus drinnen.Das Haus hat ein schöne Glasveranda gehabt, und eine gemütliche Wohnzimmer, welche mit schöne rot/orangen Farbene Textilien war eingerichtet.Im Zimmer überall standen brennende Kerzen.Um das Haus war eine große Garten mit viele Große Bäumen.Aber draussen war dunkel und gewittrig... (bis hierher ich könnte meine Traum auch noch recht gut interpretieren...)....

    Aber mir erschien im Traum eine Wesen, welche ich kann nicht zuordnen, und über dergleiche Wesen auch noch nie gelesen bei Mytologien...oder sonstwo.
    Es war ca 80 cm lang, und ca 50 cm hoch, über Boden schwebend im höhe ca. 1 meter.Es hat eine Körper wie eine Schlange,zusammengerollt im Form ein liegende 8-er. und hat eine hochgehaltene Kopf .....wie könnte man beschreiben?.....ähnlich wie eine Drachenkopf.
    Das Wesen und rundherum sein Körper strahlte ein gelb/goldene Licht.Eigendlich war eine wunderschöne Erscheinung!
    Das Wesen hat mich angeschaut: sein Blick war intelligent,geheimsissvoll, aber nicht böse......eher majestätisch, würdig und vertrauensvoll.Ich habe von diese Wesen keine Angst gehabt im Traum, war eher überrascht und verwundert, ich blickte respecktvoll zurück, aber mir keinerlei unterwürfige Gefühle hochgekommen sind,....jegendwie das Blick von diese Wesen war so vertraut, und bekannt mir vorgekommen!
    Zwar das Wesen mit mir nicht gesprochen hat, und ich auch nicht habe es angeredet.... aber habe das Gefühl gehabt das er mich auffordert ihn zu folgen.......
    Dann habe ich plötzlich erwacht.....am ganze Tag denke ich an diese Wesen... es gibt mir Rätsel auf, aber jegendeine Art und Weise im ferne habe auch eine Sehnsucht es wieder zu sehen.....


    Vileicht ihr können mir weiter helfen?
     
  2. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo Camilla,

    ein wunderschöner Traum. Ich glaube, du wirst "ihm" auch folgen. Denn es ist in dir. Diese majestätische Kraft. Ich glaube, dass du gerade eine starke Entwicklungsphase durchlebst oder durchlebt hast. Ich finde es wunderschön, was sich da bei dir tut. Freue dich darüber und nimm diese "Urkraft" an. Vielleicht solltest du dich öfter mal an diesen Traum erinnern und dafür dankbar sein.

    Ich wünsche dir alles Gute
    Ariadne
     
  3. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Danke um deine Deutung!... möglicherweise hast Recht... ich befinde mich wirklich in eine "Entwicklungsschub".. und möchte auch einiges in meine Leben ändern....duch deine Deutung ist mir klarer geworden einiges, und damit auch meine Überzeugung stärke worden zu meine Pläne realisieren!Danke!

    liebe Grüße
    Carmilla
    :winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen