1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Merkwürdige Träume von einer Frau in Schwarz

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von BekanntUnbekannt, 1. September 2019.

  1. BekanntUnbekannt

    BekanntUnbekannt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    19
    Ort:
    DO
    Werbung:
    Hallo, ich habe die letzte Zeit mich mal vermehrt beobachtet, und habe auch meine Träume versucht zu analysieren.

    Ich habe in der Regel luzide Träume. Die Techniken habe ich als Kind gelehrt bekommen, damit ich keine Alpträume mehr bekommen kann, bzw. diese bekämpfen kann. Mit meiner Fähigkeit kamen die nämlich verdammt häufig vor. Naja, ich habe sehr häufig luzide Träume, und wenn es keine sind, dann sind es höchstwahrscheinlich Traumreisen in die Zukunft, wo ich einige Stunden der Zukunft erleben und empfinden kann.

    Die luziden Träume sind dabei sehr abgefahren und ich kann alles machen was ich will. Ich nutze diese Träume dann, um beispielsweise um Leben und Tod zun kämpfen oder Erinnerungen nachzuerleben.

    Die Traumreisen sind, wie gesagt, Reisen in die Zukunft.

    Jetzt komt aber eine Besonderheit bei der ganzen Sache. In der letzten Zeit träume ich von einer mysteriösen Frau ... Ich träume davon, wie ich mit einer leicht molligen, dunkelhaarigen, in Gothic-Kleidung gekleideten Frau diverse Dinge unternehme. Dabei ging es einmal in einen Vergnügungspark, einmal waren wir in meiner Stadt und auch ein Mal sogar im Bett ...

    Ich weiß nicht mehr alles, es kann auch sein, dass ich vieles vergessen habe. Und es kann auch sein, dass einige Erinnerungen verfälscht sind, weil das bei mir mittlerweile häufig vorkommt, aber dennoch ist das merkwürdig.

    Kann es sein, dass es eine Art Begegnung mit jemand Anderem ist? Oder vielleicht sogar eine Art Traumdämon?
    Ich hatte früher, in meiner Jugend, so eine ähnliche Zeit, wo ich ein Mädchen immer wieder begegnete im Traum und wir sogar eine Beziehung führten ...

    Kann es wieder so etwas sein?

    Grüße
     
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.259
    Wichtig ist immer, was Du fühlst.
    Wie fühlt diese Frau sich an?
    Was empfindet sie Dir gegenüber, welche Beziehung habt Ihr zueiannder?
    Mit welchen Gefühlen bist du nach dem Traum aufgewacht?
    Das sind alles wichtige informationen.....
     
  3. BekanntUnbekannt

    BekanntUnbekannt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    19
    Ort:
    DO
    Diese Frau fühlt sich sehr vertraut an ... als ob ich sie kennen würde, und das seit langer Zeit.
    Als ob sie eine Seelenverwandte wäre oder jemand, den ich vor langer Zeit verloren habe.

    Ich glaube, diese Frau und ich haben eine Form von Beziehung, zumindest fühlt es sich alles so richtig an.
    Wir küssen uns etc. und es scheint keinerlei aggressive Spannung zu geben, sondern eher eine tiefe romantische, eine Wärme, ein Gefühl von Liebe.

    Und nach dem Traum fühle ich mich immer sehr gut, aber auch sehr erschöpft. Ich vermisse sie sogar wenn ich aufwache.
    Es ist ein Gefühl von, als ob ich einen Tag draußen in der Welt verbracht hätte, dann fühle ich mich auch immer sehr erschöpft, aber ich bin dann auch zufrieden.

    Ich weiß nict was es sein könnte. Könnte auch sein dass ich mir das einbilde oder so ...
     
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.259
    Nein. Einbildung ist das keine.
    Ich würde die Träume abwarten, vielleicht kann man daraus etwas ableiten.
    Es könnte ein Teil von Dir selber sein, ein weiblicher.
    Schreibst Du Dir die Träume der Reihenfolge nach auf?
    Manchmal versteht man sie nur in ihrem Zusammenhang......also man versteht einen Traum, wenn man den davor kennt.....z. B.
     
  5. BekanntUnbekannt

    BekanntUnbekannt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    19
    Ort:
    DO
    Das könnte ich mal versuchen tatsächlich ... vielleicht erfahre ich dadurch das diese Person von mir möchte ..
    Es ist auf jeden Fall ein schönes Erlebnis, das muss ich sagen ...
    Auch wenn ich noch nict weiß was es zu bedeuten hat
     
  6. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.259
    Werbung:
    Manchmal zeigt sich das erst nach einer Weile.
    Wichtig ist, dass Du Dich wohl fühlst.
    Wenn Dinge geschehen, die Dir unangenehm sind während des Traumes oder nach dem Aufwachen, dann muss man nochmal gucken. Aber das ist ja jetzt nicht der Fall.
    Trau Deinen Gefühlen :)
     
  7. BekanntUnbekannt

    BekanntUnbekannt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    19
    Ort:
    DO
    Ich werde weiter aufzeichnen, wie sich das alles noch weiter gestaltet.
    Aber ich freue mich, heute in meinen Alkoven zu steigen und ein wenig zu rasten^^
     
    LalDed gefällt das.
  8. Felicitas15

    Felicitas15 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Im Süden, bei den Seen
    Bist du evangelisch
     
  9. BekanntUnbekannt

    BekanntUnbekannt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    19
    Ort:
    DO
    Ich bin konfessionslos, ich habe bislang nicht an eine Gottheit geglaubt. Ich glaube aber dass nach dem Tod irgendetwas kommt
     
  10. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Du beschreibst deine luziden Träume und auch Traumreisen in die Zukunft. Du beherrschst diese Art, mit deinen Träumen umzugehen.

    So ist es eigentlich nicht verwunderlich, dass du halt mehr erfährst über die Natur des Träumens.
    Das, was du beschreibst mit der Frau und auch mit dem Mädchen, das ist sozusagen die Normalität.
    Wir alle führen nachts ein Parallelleben in unseren Träumen (eigentlich zuvor im Tiefschlaf, der folgende Traum ist nur die bildhafte Übersetzung des Erlebten).

    Wir reisen zu Orten, die es entweder nur im Traum gibt oder auch zu realen Orten auf der Erde. Wir begegnen Menschen, die es nur im Traum gibt oder auch Menschen, die wir am Tage kennen oder halt nicht kennen.
    Das alles wissen wir in der Regel nach dem Aufwachen nicht mehr. Aber wie gesagt, jeder macht diese Ausflüge in Realitäten, die es am Tage nicht gibt. Jede Nacht.
    Und du weißt halt am Morgen noch ein bisschen was davon. Weil du in die Welt der Träume ziemlich bewusst eintauchen kannst.

    Die Begegnung mit der Frau bezieht sich nicht auf dein Wachleben. Es macht also wenig Sinn, hier einen Bezug zu suchen.

    Freue dich über diese Erweiterung deiner Wahrnehmung, genieße es. Du fühlst dich ja gut. Aber auch erschöpft. Das wohl deshalb, weil die Nacht für das Ich die dringend benötigte Zeit der Ruhe ist. Unser Ich muss schlafen und dabei sich selbst vergessen.
    Du nimmst es mit in deine luziden Träume. Es schaut dort, was nachts so los ist in deinem Gemüt. Und nach dem Aufwachen ist es entsprechend verwirrt, weil es mit den geschauten Erlebnissen so gar nichts anfangen kann.

    Diese Frau ist also nichts, was dir Sorge machen müsste. Warum es nun gerade diese Frau ist, das kann dir wohl keiner erklären. Sie gehört zu dir, zu deinem geistigen Ursprung.

    Du schreibst, du glaubst, dass nach dem Tod noch etwas kommt. Gut, dann braucht es ja keine langen Erklärungen mehr.
    Spätestens nach deinem Tod wirst du erfahren, wer sie ist, was dich mit ihr verbindet, warum gerade sie dir erschienen ist.
    Aber das ist natürlich auch in der Gegenwart möglich, diese Fragen zu klären. Der einfachste Weg wäre ein weiterer Traum mit ihr. Frage sie, wahrscheinlich weiß sie mehr. Und wenn nicht, dann findet zusammen heraus, warum ihr euch begegnet, sie in deinem Träumen und du recht wahrscheinlich in ihren.
     
    LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden