1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Merkmale für Partnerschaftsdauer im Horoskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Leila1001Nacht, 16. November 2008.

  1. Leila1001Nacht

    Leila1001Nacht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    26
    Ort:
    VIE - Vienna
    Werbung:
    Liebe Astrologie - Experten/Fans/Amateure/Laien/Hobbykünstler !

    Ich würde gerne an euren Erfahrungswerten teilhaben.
    Welche Merkmale sind eurer Meinung nach besonders verlässlich/ausschlaggebend
    um die Dauer einer Partnerschaft anhand des Horoskops festzulegen ?
    Welches Horoskop nimmt man am besten um die Dauer einer Beziehung in etwa zu definieren:

    * Partnerschaft-Radix
    * Partner-Häuservergleich
    * Partner-Mondknotenklick
    * Partner-Brückenklick
    ? ? ?

    Welche Transite, Häuserstellungen, Planetenstellungen, Zeichen, etc.
    sind besonders aufschlussreich zur Benennung der ungefähren Dauer einer Beziehung ?

    Bin schon ganz gespannt auf eure Antworten !

    Alles Liebe, Leila.
     
  2. louve

    louve Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Wien
    Liebe Leila,

    meines Wissens kann man das gar nicht ablesen. Die Astrologie kann dir ja auch nicht sagen, ob du früh oder spät stirbst :)

    Aber das ist nur die Meinung einer Amateurin :)

    lg
    louve
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich bin nicht mal Hobby-Astrologin, kann mir aber vorstellen, dass man erschütternde Ereignisse in der Beziehung ablesen kann. Ob diese dann zum Bruch führen oder zu einem Wachsen der Partner hängt allerdings von beiden Beteiligten ab.
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hi, Leila!


    Man kann als Astrologe nicht sagen, ob es funkt und die Verbindung tatsächlich zustande kommt! Aber wenn sie denn schon zustande gekommen ist, dann gucke ich auf Saturn- und Uranus-Aspekte zu den persönlichen Planeten, egal ob fließend oder gespannt.
    Überwiegen die Saturn-Aspekte, dauert die Beziehung lange.
    Bei Uranus-Betonung ist sie kurz und intensiv.
    Halten sich beide ungefähr die Waage, dann gibt es so eine "Komm-her-geh-weg-Beziehung" oder eine Fernbeziehung, bei der man sich nur ab und zu sieht! Vielleicht auch eine Beziehung, bei der einer der Partner oft beruflich abwesend ist.
    Liz Greene hat dazu Einiges geschrieben. Vor allem zu Saturn-Beziehungen.


    Liebe Grüße

    believe :)
     
  5. Kariana

    Kariana Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Im Südwesten Deutschlands
    Hallöle, liebe Leila - :winken5:


    dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Je nachdem, ob ein Horoskopdeuter ereignisorientierter ist oder mehr selbsterkenntnismäßig arbeitet.

    Mit einem dieser Horoskope allein wirst du keine befriedigende Antwort erhalten.

    Auch hiermit nicht. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, wie die Menschen verschieden sind. Du kannst aber sehr viel Erkenntnisse sammeln, es ist jedoch immer abhängig von der seelischen Reife des Menschen, ob er z.B. unter einem Saturn-Transit die Probleme mit dem Partner meistert oder ob eine Beziehung zerbricht.

    Zu jeder Beziehung gehört z.B. auch der Saturn - weil ja jede Beziehung einmal endet. Es kommt immer darauf an, wie sind die Planeten im eigenen Horoskop eingebunden.
    Ich würde nicht von irgendwelchen Konstellationen auf die Dauer einer Beziehung schließen.

    Es kommt auf soviel verschiedenes drauf an, z.B. wie ist das Entwicklungsniveau eines Menschen, wie seine Einstellung, wie sein Handeln, manches kann ich am Horokop erkennen. Aber den inneren Entwicklungsstand nicht.


    Viele liebe Grüsse
    Kariana :blume:
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.055
    Werbung:
    Hallo Leila,

    in erster Linie würd ich aufs eigene Horoskop schauen und da auf die Zeichen der Häuser 7 und 8.
    Besonders das 8.Haus zeigt die Bindungsfähigkeit. Wenn das 8. Haus z.b. im Steinbock liegt (wie bei mir), dann hält man durch, egal wie schwer es manchmal ist. Ist das 8.Haus im Widder, kann die Beziehung mit einem Knall und unschönen Auseinandersetzungen enden....u.s.w.
    Laufen schwierige Transite durch 7 und 8 wird die Partnerschaft zu einem Thema im Leben.

    lg
    Gabi
     
  7. Leila1001Nacht

    Leila1001Nacht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    26
    Ort:
    VIE - Vienna
    Hallöchen ihr Lieben :umarmen: !

    Zuerstmal vielen lieben Dank für eure Antworten ! ! !
    So schnell hab ich gar nicht mit Antworten gerechnet !
    Puh und dass die Deutungsmöglichkeiten komplexer sind,
    als erwartet, damit hab ich natürlich auch nicht gerechnet.
    Ich werde mir jetzt auf alle Fälle mal die Saturn/Uranus Aspekte
    sowie das 7. und 8. Haus.
    Für alle weiteren Ratschläge und Tips wäre ich natürlich sehr sehr
    dankbar.
    Bis dahin wünsche ich euch einen schönen verbleibenden Sonntag Abend
    und einen gelungenen Start in die neue Woche !

    Alles Liebe, Leila :)
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom louve,

    ich halte das schon ein "gerücht", dass man aus dem hroskop den lebensdauer nicht herauslesen kann... die heute meist praktizierte astrologie kann das vielelicht nicht (mehr), aber die klassische...???

    dauer einer partnerschaft wäre nur durch frageastrologie bestimmbar.


    shimon1938
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.055
    Werbung:
    Hallo Shimon,

    die Frage ist nur, wer das will oder wüßtest du gern dein Todesdatum?

    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen