1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mentaltraining. Wird es mein Leben positiv verändern können?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von styrian spirit, 21. Februar 2008.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe User!
    Ich habe nächste Woche vor einen Kurs über Mentaltraining nach Dr. Tepperwein zu besuchen und wollte Euch fragen, wie das so abläuft bzw. wer hat sowas schon mal gemacht?
    Und hilft es wirklich od. ist es nur ein Vortrag über die eigenen Stärken, wenn es mein Leben wirklich positiv verändern würde, wäre ich natürlich einer der glücklichsten Menschen der Welt.

    Ich hoffe jemand erzählt mir von den eigenen Erfahrungen mit einem solchen Mentaltraining.

    Danke im Voraus.

    LG Markus
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Markus

    Wie "dein" Kurs ablaufen wird, kann ich dir leider nicht sagen, das hängt vom Vortragenden ab. Laut Aussagen Dritter sollen gerade Kurse "nach Tepperwein" teilweise Massenveranstaltungen sein, und die Teilnehmer werden mit ihren Fragen im Regen stehen gelassen.
    Ich selbst beschäftige mich schon seit vielen Jahren (für mich persönlich) mit Mentaltraining, habe letztes Jahr entsprechende Seminare besucht und befinde mich derzeit in Ausbildung zum dipl. Mentalcoach.

    Bevor du dich mit Mentaltraining auseinandersetzt, sollten dir insbesondere zwei Punkte völlig bewusst sein:

    1. Am Anfang steht deine klare Entscheidung, etwas zum Positiven hin verändern zu wollen. Das bedeutet, dass du das, was dich an dir bzw. deiner Situation so sehr stört, akzeptierst und annimmst - bedingungslos "JA" dazu sagst. Du kannst nur etwas verändern, das du *hast*.

    2. Mentaltraining ist Arbeit an sich selbst. Kein Kurs oder Seminar der Welt wird dein Leben verändern. DU SELBST bist es, der sich - und damit sein Leben - verändert. Erfolg wirst du nur haben, wenn du bereit bist, permanent und ausdauernd an dir selbst zu arbeiten.

    Ich wünsche dir von Herzen eine klare Entscheidung, und ganz, ganz viel Erfolg :)

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen