1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Menschliche" Tiere

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von enjoy13, 1. Mai 2010.

  1. enjoy13

    enjoy13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    guten morgen :morgen:,

    na heute hatte ich vielleicht einen verrückten Traum!

    ich lebte in einem haus mitten in einem wald. es war wunderschön, nur natur rund um mich herum. trotzdem war es hell und keineswegs bedrohlich oder düster. es war das einzige haus in diesem wald. nahe beim haus war eine futterkrippe für tiere aufgestellt.

    ich kam mit dem auto vom lebensmitteleinkauf nach hause, lies die autotüre offen und trug die einkaufstaschen ins haus, in die küche und begann, diese aufzuräumen. als ich wieder hinaus zum auto ging, sah ich plötzlich das auto voller tiere. es waren hauptsächlich kängurus, die in meinem auto spässe machten. eines setzte sich meine sonnenbrille auf, und betrachtete sich im autospiegel. die anderen sassen auf der rücksitzbank und hatten riesenspass damit. :party02:
    ich verjagte die tiere (waren fast nur große tiere) aus dem auto. als ich ins haus ging, bemerkte ich, dass auch das voll mit großen tieren war, wieder viele kängurus dabei. sie machten es sich in der küche gemütlich, assen und spielten rum. :jump1:

    das war schon ein komischer traum, zumal es so echt war, dass ich beim aufwachen direkt erwartete, dass ein känguru neben mir sitzen würde.

    was kann dieser traum bedeuten?
    ich fühlte mich keineswegs von diesen tieren bedroht, hatte auch keine angst vor ihnen. ich war nur total erstaunt darüber. konnte es kaum glauben.

    wünsch euch einen tollen tag!
     
  2. Chinnamasta

    Chinnamasta Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    3.790
    welch ein schöner traum!

    kaum ist die katze aus dem haus - - :banane::party02::mad2::drums::geist::party02:
     
  3. nightfall

    nightfall Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    an der ostsee
    Werbung:
    vielleicht musst du mal aufpassen ob es jemanden in deinem bekanntenkreis jemanden gibt der sich einen scherz erlauben könnte oder würde oder ob da jemand ist der sich genrell "späße" mit dir erlaubt. da musst du vielleicht besser auf dich achten. die kängerus sind meiner meinung nach ein zeichen dafür das du dich ein wenig überfordert fühlst, eventuell und das du einfach besser auf dich und deine sachen achten musst.

    wär schön wenn du mal dazu schreiben kannst ob ich damit richtig liege.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen