1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

menschlein gesucht, fuer die ich spielkarten lege

Dieses Thema im Forum "Skatkarten" wurde erstellt von Luonnotar, 12. Juni 2010.

  1. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    ich lege mit spielkarten fuer drei mutige musketiere auf eine konkrete frage.
    mehr als die frage brauche ich nicht an angaben...

    die frage sollte NICHT 'soll ich/ soll ich nicht' sein. aber ja/ nein ist moeglich.
    je konkreter die frage, desto konkreter die antwort.

    ich wuerde mir wuenschen, dass dieses angebot denen zugute kommt, die sich
    hier forum bereits damit hervorgetan haben, anderen usern zu helfen. mir ist
    es wichtig, dass ein energie- ausgleich stattfindet, indem man sich gegenseitig
    unterstuetzt.

    bitte keine pms schicken! profilnachricht ist ok, aber pm fach ist ohnehin fast
    chronisch verstopft.

    :zauberer1
     
  2. Mahoney

    Mahoney Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    413
    Hallo Luonnotar

    mich wunderts, dass sich hier noch niemand angestellt hat. Meine Frage: Wie wird es bei mir beruflich weitergehen?

    Ich sage schon mal
    Dankeschön und wünsche dir einen schöne Nacht
     
  3. Centaury

    Centaury Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    198
    Hallo Luo,

    meine Frage: werde ich hier glücklich?


    Bei nachfragen gebe ich selbstverständlich Auskunft.


    Gerne lese ich von Dir

    lg, C.
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Hallo,

    dann probier ichs auch....

    wie gehts beruflich bei mir weiter?

    danke im voraus


    alles liebe freija
     
  5. sternchenfee

    sternchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Steiermark/Österreich
    hallo an dich und danke für das angebot
    falls ich noch dürfte würde ich auch mal....

    meine frage

    Bekomme ich eine zusage für das mietobjekt was ich am freitag besichtigt habe ??

    Ist sehr wichtig für mich
    Ich sage mal im Vorraus Danke falls ich dabei sein sollte

    lg sternchen
     
  6. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo Luo

    nach langem Hin- und Her versuche ich es mal....

    Erst mal danke für dein schönes Angebot!:umarmen:

    Meine Frage - wäre es für mich das Richtige auf einer Eso - Hotline zu arbeiten?

    Danke für deine Zeit und für deine Energie, die du uns zur Verfügung stellst.

    Lichtvolle Grüsse
    Yogi333:umarmen:
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    fuer deine frage brauche ich leider ein anderes legesystem. fuer die ersten drei
    legugen wollte ich mit einem bestimmten legesystem arbeiten.

    koenntest du die frage konkreter formulieren, zb, 'ist es eine gute idee xyz zu
    tun?', oder 'was passiert, wenn ich xyz tu?'

    ich biete spaeter wahrscheinlich noch weitere legungen an...

    luo
    xx
     
  8. Mahoney

    Mahoney Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    413
    Hallo luo

    Ich möchte gerne wissen ob ich meinen Arbeitsplatz behalte oder ob ich demnächst gekündigt werde. Ich habe eigentlich keine Probleme auf Arbeit aber mir ist es langsam unbehaglich mit dem Chef. Kannst du vielleicht sehen ob er ein Problem mit mir hat oder ob er mir gegenüber noch locker eingestellt ist?
    Vielleicht grübel ich auch zuviel.

    Ich sage nochmal :danke::danke:

    LG Mahoney
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ok, ich lege auf das arbeitsverhaeltnis zu deinem chef:

    hat dein chef ein problem mit dir?

    kurze deutung:
    nein, dein chef hat kein problem mit dir. er fordert von dir mehr engagement
    als auch teamarbeit. er sieht dich als eine person die sich gerne 'ausgrenzt',
    aber er erkennt deine faehigkeiten und kapazitaet (die er acuh foerdern will)
    und es gibt keinerlei anzeichen, dass er darauf verzichten moechte. deshalb
    zeige initiative! es wird sich alles zum besten fuegen.

    ---> tbc...
     
  10. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    ausfuehrliche ausfuehrung;
    die karten sehen positiv aus, die einzige karte, die auf 'probleme' hindeutet,
    bezieht sich auf dich und wie du dich selbst siehst. dh, du hast das gefuehl,
    auf verlorenem posten zu stehen, alleine zu sein; du wendest dich ab und
    misstraust der situation. ich sehe dich als guten willens und bereit das deine
    zu tun. und es wird auch von dir gefordert, dass du dinge in die hand nimmst
    und nicht zurueckschreckst, zumachst. offenheit ist auch ein thema und die
    kommunikaion. was nicht verbalisiert wird, kann auch nicht geloest werden.
    das ist das zentrale thema in der legung.

    im moment arbeitest du dich langsam vorwaerts, es kommt dir vor, als ginge
    es im schneckentempo, als wuerde immer wieder jemand dazwischenhauen,
    und nicht geht wirklich zusammen. als liefe es nicht rund. in den karten hier
    steht angezeigt, dass es langsam bergaufgeht, durch stete muehe; dass es
    langsam waechst und sich entwickelt. so du es zulaesst. vielleicht siehst und
    spuerst du im moment noch nichts davon; aber bei richtiger pflege, wird aus
    diesem kleinen pflaenzchen ein starker baum werden. ich habe das gefuehl,
    dass du dir da wohl selbst nicht genug zutraust. und zoegerst. du hast die
    moeglichkeiten, aber es sieht aus, als wuerdest du sie nicht nutzen koennen.
    die frage ist nun, wieso?

    welche faktoren tragen dazu bei/ helfen? was nun in meinen augen hoechtse
    prioritaet hat, ist deine herangehensweise. wie du dinge anpackst. denn da
    liegt der schluessel. hier geht es um selbstbewusstsein und selbstaendigkeit.
    und zwar was das hier und jezt betrifft. es ist deine arbeit, es ist das was du
    tatsaechlich tust, was du bearbeitest und actuell in 'angriff' nimmst. das was
    du greifen und begreifen kannst, und wie du es angehst. deine initiative und
    der erste schritt den du gehst, und wie du ihn gehst. die zusammenarbeit ist
    ganz wichtig, und hier sehe ich, wie du aneckst und evtl negatives feedback
    bekommst. gehe diesen einen schritt vor und teile dich mit, sage was du tun
    moechtest. berufe dich auf die abmachungen und bespreche und berate dich
    mit deinem chef. zeige das du gewillt bist und faehig. nimm die situation in
    deine hand, zeige bereitschaft, und die faehigkeit selbstaendig zu arbeiten,
    die aufgaben anzunehmen und im team umzusetzen. scheue dich nicht, auch
    um rat zu fragen. du wirst alles bekommen, wenn du nur diesen einen schritt
    machst, auf deinen chef (als auch auf deine kollegen zu). es ist oftmals deine
    unsicherheit, die dich zurueckhaelt. deshalb: frage um rat, bilde dich weiter.
    mache den schritt von der unverstandenen einzelkaempferin zur teamfrau.
    sieh dich als teil des ganzen.

    ich sehe dich in den karten als traurig. du wendest dich ab, verschliesst dich.
    es hat u.a. mit deiner vorstellung von maennern zu tu, deinem maennerbild.
    versteh mich bitte nicht falsch, aber es hat viel mit anerkennung zu tun, und
    was du tust, diese anerkennung zu bekommen; es ist ein bisschen das 'liebe
    kind'- schema. da werden attitudes hineingepackt, die du aus deiner kindheit
    mitgebracht hast. und eben projeziert. das zu erkennen ist ein schritt. man
    koennte es wie eine art 'antrieb' sehen, um ein 'gleichgewicht' zu erreichen.
    und du scheinst diese anerkennung nicht/ nicht so zu bekommen, wie du dir
    es dir wuenschst, und du fuehlst dich zurueckgesetzt. das muster greift dann
    wieder. und du wendest dich ab und verschliesst dich. da schwingt so etwas
    mit wie: 'bekomme ich nicht das, dann moechte ich das andere auch nicht'.
    es ist kein boeser wille, eher enttaeuschung. es ist ein muster, dem du dir so
    nicht bewusst bist, dass aber denke ich auch in allen anderen ebenen greift.
    (aber das geht ueber diese legung und fragestellung hinaus; da steckt auch
    noch eine ganze menge mehr dahinter, was ich besser gesondert schreibe...).

    tut mir leid, wenn das alles ein bisschen verworren klingt. denke ich bin gut
    darin, einfache sachverhalte kompliziert auszudruecken... sorry!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen